3 Länder-Tour 2006

(GER/2.1) - Siegerliste Hessen-Rundfahrt

Et. Start      Ziel                   km   Termin/Sieger     Leader
1. Erfurt Kassel 190 Patrik Sinkewitz Patrik Sinkewitz
2. Kassel Battenberg/Allendorf 170 Karsten Kroon Patrik Sinkewitz
3. Griesheim Griesheim 25* Sebastian Lang Sebastian Lang
4. Griesheim Wiesbaden 160 Luke Roberts Sebastian Lang
5. Mannheim Frankfurt 150 Karsten Kroon Sebastian Lang
*) Einzelzeitfahren

Lang Gesamtsieger vor Sinkewitz
Schon nach dem ersten Tag der 3 Länder-Tour war praktisch klar, dass der Gesamtsieg passend zum neuen Namen der alten Hessen-Rundfahrt zwischen drei Fahrern ausgefochten würde. Tagessieger Patrik Sinkewitz (T-Mobile), sein deutscher Landsmann Sebastian Lang (Gerolsteiner) und der Luxemburger Frank Schleck (Team CSC) hatten in Kassel einen Riesenvorsprung vor der Konkurrenz. Auf der 3. Etappe entschied Seppel Lang in Griesheim in seiner Paradedisziplin Zeitfahren die fünftägige Rundfahrt zu seinen Gunsten. In der Endabrechnung lag Lang 26 Sekunden vor Sinkewitz und 29 Sekunden vor Schleck. Gesamtvierter wurde der deutsche WM-Teilnehmer Christian Knees (Team Milram). Der Niederländer Karsten Kroon verbuchte zwei Etappensiege.
Die Hessen-Rundfahrt war zu ihrem 25-jährigen Bestehen auf die Bundesländer Thüringen und Baden-Württemberg ausgeweitet worden. Zur ersten 3 Länder-Tour gehörte dem alten Gastgeber Hessen aber noch der Bärenanteil der Strecke. Sebastian Lang hatte vor zwei Jahren schon einmal die Hessen-Rundfahrt gewonnen.

13. September bis 17. September
Endklassement 3 Länder-Tour 2006
1. Sebastian Lang (GER) - Gerolsteiner 17h44:52
2. Patrik Sinkewitz (GER) - T-Mobile Team +0:26
3. Frank Schleck (LUX) - Team CSC +0:29
4. Christian Knees (GER) - Team Milram +6:39
5. Björn Glasner (GER) - Team Lamonta +7:16
6. Johannes Fröhlinger (GER) - Gerolsteiner +11:32
7. Patrick Gretsch (GER) - Thüringer Energie +11:54
8. Richard Faltus (CZE) - Team Sparkasse +12:20
9. Gerhard Trampusch (AUT) - Wiesenhof-Akud +14:25
10. Luke Roberts (AUS) - Team CSC +16:37
11. Christian Müller (GER) - Team CSC +17:02
12. Dirk Müller (GER) - Team Sparkasse +17:29
13. André Greipel (GER) - T-Mobile Team +17:59
14. Maarten Wijnants (BEL) - Chocolade Jacques +18:02
15. Mirko Celestino (ITA) - Team Milram +18:20
16. Björn Papstein (GER) - Team Lamonta +19:08
17. Karsten Kroon (NED) - Team CSC +20:07
18. Georg Totschnig (AUT) - Gerolsteiner +21:42
19. Björn Schröder (GER) - Team Milram +22:23
20. Sebastian Skiba (POL) - Intel-Action +22:36
...
26. Jens Voigt (GER) - Team CSC +24:24
- 106 Teilnehmer, davon 88 klassiert.
Punktewertung: Gerhard Trampusch
Bergwertung: Frank Schleck
Jungprofi-Wertung: Christian Knees
Teamwertung: Team CSC

nach oben

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2006 / Drei-Länder-Tour 2006