Chrono des Nations 2006

(FRA/1.1) - Siegerliste Chrono des Herbiers

Belohvosciks gewinnt umbenanntes Einzelzeitfahren
Raivis Belohvosciks (Universal Caffe) aus Lettland ist der Sieger des Chrono des Nations 2006. Der 30-jährige war nach 48,15 Kilometern gegen die Uhr 27 Sekunden schneller als der WM-Vierte Brian Vandborg (Team CSC) aus Dänemark. Dieses Einzelzeitfahren im französischen Departement Vendée hieß bisher Chrono des Herbiers. In Anlehnung an den 2004 letztmals ausgetragenen GP des Nations heißt die Zeitfahrprüfung in Les Herbiers fortan Chrono des Nations.

15. Oktober 2006, Les Herbiers
Ergebnis der 25. Auflage Chrono des Nations (48,15km)
 1. Raivis Belohvosciks (LAT)  - Universal Caffe         1h00:02
 2. Brian Vandborg (DEN)       - Team CSC                  +0:27
 3. Matti Helminen (FIN)       - Profel                    +1:51
 4. Wladimir Gusew (RUS)       - Discovery Chanel          +2:01
 5. Stef Clement (NED)         - Bouygues Telecom          +2:06
 6. Juri Kriwtsow (UKR)        - ag2r Prévoyance           +2:36
 7. Aivaras Baranauskas (LTU)  - Agritubel                 +2:38
 8. Nicolas Fritsch (FRA)      - Saunier Duval             +2:38
 9. Manuel Quinziato (ITA)     - Liquigas                  +2:41
10. Thomas Voeckler (FRA)      - Bouygues Telecom          +2:47
...
Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2006 / Chrono des Nations 2006