Chrono des Nations: Sieger seit 1989

2016 Wassil Kirijenka (BLR)
2015 Wassil Kirijenka (BLR)
2014 Sylvain Chavanel (FRA)
2013 Tony Martin (GER)
2012 Tony Martin (GER)
2011 Tony Martin (GER)
2010 David Millar (GBR)
2009 Alexander Winokurow (KAZ)
2008 Stef Clement (NED)
2007 Laszlo Bodrogi (HUN)
2006 Raivis Belohvosciks (LAT)
2005 Ondrej Sosenka (CZE)
2004 Bert Roesems (BEL)
2003 Michael Rich (GER)
2002 Michael Rich (GER)
2001 Jean Nuttli (SUI)
2000 Jean Nuttli (SUI)
1999 Sergej Gontschar (UKR)
1998 Sergej Gontschar (UKR)
1997 Sergej Gontschar (UKR)
1996 Chris Boardman (GBR)
1995 Pascal Lance (FRA)
1994 Pascal Lance (FRA)
1993 Chris Boardman (GBR)
1992 Arturas Kasputis (LTU)
1991 Jan Karlsson (SWE)
1990 Jan Karlsson (SWE)
1989 Marco Jeletich (NED)
Vor 1989 war dieses Einzelzeitfahren nur für Amateure zugelassen.

Frankreich

Offizielle Homepage:
www.chronodesherbiers.com

Austragungsort:
Les Herbiers

Anmerkung:
Dieses Einzelzeitfahren im französischen Departement Vendée hieß bis 2005 Chrono des Herbiers. Ab 2006 wurde das Rennen in Anlehnung an den 2004 letztmals ausgetragenen GP des Nations umbenannt.

Radsport-Seite.de, Homepage / Radsport - Siegerlisten / Palmarès Frankreich / Chrono des Nations, Siegerliste