Chrono des Nations 2012

(FRA/1.1) - Siegerliste Chrono des Nations / Les Herbiers

Tony Martin wieder Sieger
Wie im Vorjahr gewann Tony Martin (Omega Pharma) das Chrono des Nations. Beim letzten europäischen Straßenrennen der Saison war Martin in 58:07 Minuten gegen die Uhr langsamer unterwegs als vor 12 Monaten. Zum nächsten Sieg in Martins goldenen Herbst (Zeitfahr-WM, Etappen- und Gesamtsieg bei der Peking-Rundfahrt) reichte es aber trotzdem: Sein Teamkollege Sylvain Chavanel und Vizeweltmeister Taylor Phinney (BMC) benötigten auf dem 48,5-Kilometer-Kurs in der Vendée 41 bzw. 42 mehr.

So 21. Oktober 2012, Les Herbiers
Ergebnis der 31. Auflage Chrono des Nations (48,5km)
1. Tony Martin (GER) - Omega-QuickStep 58:07
2. Sylvain Chavanel (FRA) - Omega-QuickStep +0:41
3. Taylor Phinney (USA) - BMC +0:42
4. Jérémy Roy (FRA) - FDJ-Bigmat +1:45
5. Laszlo Bodrogi (FRA) - Type 1-Sanofi +3:23
6. Carlos Oyarzun (CHI) - Chile +3:35
7. Manuele Boaro (ITA) - Saxo Bank-Tinkoff +3:48
8. Gustav Larsson (SWE) - Vacansoleil-DCM +4:04
9. Loïc Desriac (FRA) - Roubaix-Lille +4:42
10. Franck Vermeulen (FRA) - Véranda Rideau +4:46
...
Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2012 / Chrono des Nations 2012