Giro d'Italia 2018, 14. Etappe

Übersicht - Etappenplan - Berge - Startliste - Endklassement - Giro-Siegerliste

13. Etappe ← Sa 19. Mai: 14. Etappe → 15. Etappe

Zielankunft am Monte Zoncolan: ca. 17:14 Uhr


Vorschau auf diese Etappe: Die 14. Etappe des Giro d'Italia 2018 endet mit dessen schwierigster Bergankunft. Es geht zum Schluss auf den Monte Zoncolan, dem 10-Kilometer-Berg mit der 12-prozentigen Durchschnittssteigung - und Spitzen von 22 %! Zuvor steht ein Steigerungslauf mit 4 Bergen an, die im Schwierigkeitsgrad immer weiter steigen. Schon Passo Duron und Sella Valcalda sind ordentliche Prüfsteine, die direkt vor dem Zoncolan ins Profil eingebaut sind.
→ Profil, Landkarte und mehr Informationen auf www.giroditalia.it
→ Profil des Zoncolan auf www.altimetrias.net

Giro d'Italia 2018

Giro d'Italia 2018
14. Etappe (186,0km)
von San Vito al Tagliamento
zum Monte Zoncolan

-km143 13:04 Monte di Ragogna
-km129 13:25 Forgaria nel Friuli
-km80 14:44 Avaglio
-km48 15:29 Paularo
-km44 15:43 Passp Duron
-km21 16:23 Sella Valcalda-Ravascletto
-km0 17:14 Monte Zoncolan

Radsport-Seite.de, Homepage / Giro d'Italia / Giro d'Italia 2018 / Giro d'Italia 2018, 14. Etappe (Monte Zoncolan)