Giro d'Italia 2015 - 21. Etappe

Übersicht - Etappenplan - Berge - Teams - Endklassement - Giro-Siegerliste

20. Etappe So 31. Mai: 21. Etappe

Zielankunft in Mailand: ca. 17:12 Uhr

Keisse und Durbridge versalzen Sprintern das Dessert

Zum Abschluss des Giro d'Italia 2015 gewann Iljo Keisse (Etixx) die 21. Etappe. Auf dem flachen Rundkurs von Mailand verhagelte er gemeinsam mit Luke Durbridge (Orica) den Sprintern ihre eigentlich erwartete letzte Chance. Das Duo mit Bahn-Erfahrung zog bis zum Kilometerbogen durch und hatte dann noch genügend Zeit zum Taktieren. Als Durbridge schwerfällig den Sprint eröffnete, schnellte Keisse um mehr als 2 Radlängen vorbei. 9 Sekunden dahinter war Roger Kluge (IAM) der Schnellste aus dem Hauptfeld.

Ergebnis
1. Iljo Keisse (BEL) - Etixx-Quick Step 4:18:37
2. Luke Durbridge (AUS) - Orica-Greenedge gl.Zeit
3. Roger Kluge (GER) - IAM +0:09
4. Alexander Porsew (RUS) - Katusha
5. Giacomo Nizzolo (ITA) - Trek
6. Luka Mezgec (SLO) - Giant-Alpecin
7. Elia Viviani (ITA) - Sky
8. Moreno Hofland (NED) - LottoNL-Jumbo
9. Davide Appollonio (ITA) - Androni-Sidermec alle
10. Elia Favilli (ITA) - Southeast
11. Anthony Roux (FRA) - FDJ
12. Fabio Sabatini (ITA) - Etixx-Quick Step gleiche
13. Sacha Modolo (ITA) - Lampre-Merida
14. Eduard Grosu (ROM) - Nippo-Vini Fantini
15. Bartlomiej Matysiak (POL) - CCC-Sprandi Zeit
...
46. Alberto Contador (ESP) - Tinkoff-Saxo +0:18
54. Ryder Hesjedal (CAN) - Cannondale-Garmin +0:18
100. Leopold König (CZE) - Sky +0:09
- 163 Fahrer klassiert.

Unter den Top-Ten des Gesamtklassements gab es fast noch eine überraschende Änderung. Leopold König (Sky) hätte demnach seinen 6. Platz an Steven Kruijswijk (LottoNL) verloren. König kam über eine Minute hinter Kruijswijk ins Ziel. Aber aus irgendeinem Grund erhielt er von der Jury die Zeit des Kluge-Feldes. Auch Alberto Contador (Tinkoff) und Ryder Hesjedal (Cannondale) ließen einige Sekunden liegen auf dem hektischen Rundkurs inklusive Straßenbahnschienen. Ihre Platzierungen waren jedoch nicht in Gefahr. Lediglich Contadors finaler Vorsprung reduzierte sich, so dass er den Gesamtsieg beim Giro 2015 mit 1:53 anstatt 2:02 Minuten vor Fabio Aru (Astana) holte.

Endklassement
1. Alberto Contador (ESP) - Tinkoff-Saxo 88:22:25
2. Fabio Aru (ITA) - Astana +1:53
3. Mikel Landa (ESP) - Astana +3:05
4. Andrey Amador (CRC) - Movistar +8:10
5. Ryder Hesjedal (CAN) - Cannondale-Garmin +9:52
6. Leopold König (CZE) - Sky +10:41
7. Steven Kruijswijk (NED) - LottoNL-Jumbo +10:53
8. Damiano Caruso (ITA) - BMC +12:08
9. Alexandre Geniez (FRA) - FDJ +15:51
10. Juri Trofimow (RUS) - Katusha +16:14
mehr...

In der Punktewertung des beständigsten Sprinters war Giacomo Nizzolo (Trek) nicht mehr vom Thron zu stoßen, obwohl er keine einzige Etappe gewann. An einem Zwischensprint konnte sich Philippe Gilbert (BMC) sogar ganz geschickt durch eine kurze Flucht mit mehreren Teamhelfern auf den 2. Platz verbessern, vorbei an Modolo (Lampre) und Viviani (Sky). Die Herbeiführung des Massensprints scheiterte wohl auch daran, weil Sky in Sorge um König war und sich deswegen aus der Nachführarbeit an der Spitze des Hauptfeldes verabschiedete.

Punktewertung
1. Giacomo Nizzolo (ITA) - Trek 181 p.
2. Philippe Gilbert (BEL) - BMC 148
3. Sacha Modolo (ITA) - Lampre-Merida 147
4. Elia Viviani (ITA) - Sky 144
5. Nicola Boem (ITA) - Bardiani-CSF 127
6. Iljo Keisse (BEL) - Etixx-Quick Step 98
7. Alberto Contador (ITA) - Tinkoff-Saxo 96


Einschätzung vor der Etappe: Nach den Giro-Abschlüssen in Brescia 2013 und Triest 2014 kehrt die Italien-Rundfahrt 2015 wieder zu ihrem angestammten Destinationsort zurück: Die 21. und letzte Etappe endet in Mailand. Die flache Streckenführung von Turin nach Mailand stellt einen Anreiz für die Sprinter dar, den Giro 2015 durchzufahren.
Landkarte und Profil auf www.gazzetta.it

20. Etappe So 31. Mai: 21. Etappe

Giro d'Italia 2015

Giro d'Italia 2015
21. Etappe (185km)
von Turin
nach Mailand

-km92 14:53 Novara
-km22 16:45 Mailand

Radsport-Seite.de, Homepage / Giro d'Italia / Giro d'Italia 2015 / Giro d'Italia 2015, 21. Etappe (Turin - Mailand)