Giro d'Italia 2013 - Favoriten

Übersicht - Etappenplan - Berge - Teams - Endklassement - Giro-Siegerliste

Nachfolgend werden die Favoriten, deren Herausforderer und einige hoffnungsvolle Außenseiter für den Giro d'Italia 2013 genannt - plus alle Jungprofis aufgezählt, die ums weiße Trikot fahren dürfen.

Für den Gesamtsieg

Top-Favoriten: Nibali (Astana), Wiggins (Sky)
Trotz seines Status' als Vorjahressieger ist Hesjedal (Garmin) eher deren Herausforderer.
Dahinter: Pozzovivo (AG2R), Scarponi, Niemiec (beide Lampre), Santambrogio (Vini Fantini)
Über den Zenit, aber eventuell noch konkurrenzfähig: Evans (BMC), Pellizotti (Androni), Sanchez (Euskaltel), di Luca, Garzelli (beide Vini Fantini)
Einige Außenseiter: Betancur (AG2R), Pirazzi, Locatelli (Bardiani), Gesink, Kelderman, Kruijswijk (alle Blanco), Caruso (Cannondale), Atapuma (Colombia), Caruso (Katusha), Capecchi, Cobo, Intxausti (alle Movistar), Brambilla (Omega), Weening (Orica), Kiserlovski, Machado (beide RadioShack), Majka (Saxo)
Vordere Plätze möglich trotz Helferrolle: Aru, Tiralongo (beide Astana), Danielson, Vandevelde (Garmin), Cataldo, Henao, Siwtsow, Uran (alle Sky)

Für die Sprints

Die Favoritenrolle auf Flachetappen gehört Cavendish (Omega).
Seine vermutlichen Herausforderer in Massensprints sind in dieser Reihenfolge: Goss (Orica), Degenkolb (Argos), Bouhanni (FDJ), Ferrari (Lampre), Viviani (Cannondale), Nizzolo (RadioShack), Bennati (Saxo).
Als Außenseiter werden wohl auch Appollonio (AG2R), Gavazzi (Androni), Modolo (Bardiani), Dehaes (Lotto), Ventoso (Movistar), Chicchi, Gatto (beide Vini Fantini), Bole (Vacansoleil), Blythe (BMC) reinhalten, und - sollten die Sprintkapitäne ausfallen - z.B. Mezgec (Argos), Steegmans (Omega), Pozzato (Vini Fantini), Howard (Orica), Belletti (AG2R), Hondo (RadioShack), Visconti (Movistar).

Für die Jungprofiwertung

Beim Giro 2013 ist es relativ offen, welcher Fahrer das weiße Trikot nach Brescia trägt. Betancur, Aru, Locatelli, Kelderman, Atapuma und Majka können sich die mutmaßlich größten Hoffnungen machen.

Nachfolgend sind alle Fahrer aufgelistet, die aufgrund ihres Alters an dieser U25-Wertung teilnehmen, also frühestens 1988 geboren sind.

Haas
Navardauskas (beide Garmin)
Appollonio
Betancur (beide AG2R)
Felline
Rosa (beide Androni)
Aru (Astana)
Battaglin
Boem
Bongiorno
Canola
Colbrelli
Locatelli
Zardini (alle Bardiani)
Bobridge
Kelderman (beide Blanco)
Blythe
Lodewyck
Phinney (alle BMC)
Viviani (Cannondale)
Atapuma
Avila
Pantano (alle Colombia)
Minguez (Euskaltel)
Bouhanni
Le Bon (beide FDJ)
Cattaneo (Lampre)
Bulgac
Dockx (beide Lotto)
Dowsett (Movistar)
Trentin
Vermote (beide Omega)
Durbridge
Howard
Keukeleire (alle Orica)
Bennett
Nizzolo
Oliveira
Sergent (alle RadioShack)
Puccio (Sky)
Degenkolb
Damuseau
Ludvigsson
Mezgez (alle Argos)
Majka (Saxo)
Keizer
Lammertink
Ligthart
Wauters (alle Vacansoleil)

Ohne Jungprofi: Katusha, Vini Fantini

Radsport-Seite.de, Homepage / Giro d'Italia / Giro d'Italia 2013 / Giro d'Italia 2013, Favoriten