Giro d'Italia 2011 - 16. Etappe

Übersicht mit Etappenplan - Teams - Endklassement - Giro-Siegerliste

15. Etappe Di 24. Mai: 16. Etappe 17. Etappe

von Belluno nach Nevegal (12,7 km/ITT)

Contador demonstriert Dominanz
Beim Giro-Bergzeitfahren nach Nevegal dominierte der Gesamtführende Alberto Contador (Saxo Bank). Er bewältigte die 12,7 Kilometer 34 Sekunden schneller als Vincenzo Nibali (Liquigas). Dahinter waren die Abstände enger. Nibali und Michele Scarponi (Lampre), die auch im Gesamtklassement um den 2. Platz kämpfen, schenkten sich nichts bzw. wenig: Scarponi fuhr 4 Sekunden langsamer als Nibali und behauptete sich in der Gesamtwertung mit jetzt 47 Sekunden vor seinem italienischen Landsmann. Contadors neuer Vorsprung beträgt 4:58 Minuten. Den 4. Platz im Zeitfahren belegte der Bergfloh José Rujano (Androni), der im Gesamtklassement auf den 5. Platz hinter John Gadret (AG2R) vorrückte.

Ergebnis
1. Alberto Contador (ESP) - Saxo Bank Sungard 28:55
2. Vincenzo Nibali (ITA) - Liquigas-Cannondale +0:34
3. Michele Scarponi (ITA) - Lampre-ISD +0:38
4. José Rujano (VEN) - Androni Giocattoli +0:39
5. Stefano Garzelli (ITA) - Acqua & Sapone +0:46
6. Roman Kreuziger (CZE) - Astana +0:49
7. Denis Mentchow (RUS) - Geox-TMC +0:52
8. Marco Pinotti (ITA) - HTC-Highroad +0:58
9. Branislau Samoilau (BLR) - Movistar +0:59
10. Vladimir Miholjevic (CRO) - Acqua & Sapone +1:04
11. Joaquin Rodriguez (ESP) - Katusha +1:05
12. Paolo Tiralongo (ITA) - Astana +1:17
13. Igor Anton (ESP) - Euskaltel-Euskadi +1:21
14. Steven Kruijswijk (NED) - Rabobank +1:24
15. Konstantin Siwtsow (BLR) - HTC-Highroad +1:26
16. John Gadret (FRA) - AG2R La Mondiale +1:27
17. Wasili Kirijenka (BLR) - Movistar +1:31
18. Stef Clement (NED) - Rabobank +1:33
19. Diego Ulissi (ITA) - Lampre-ISD +1:35
20. Stefano Pirazzi (ITA) - Colnago-CSF Inox +1:39
...
21. Hubert Dupont (FRA) - AG2R La Mondiale +1:48
26. Johann Tschopp (SUI) - BMC Racing +1:59
28. Dario Cataldo (ITA) - Quick Step +2:04
30. David Arroyo (ESP) - Movistar +2:07
36. Mikel Nieve (ESP) - Euskaltel-Euskadi +2:19
71. Emanuele Sella (ITA) - Androni Giocattoli +3:10
- 165 Fahrer klassiert.
DNS Michal Golas (POL) - Vacansoleil-DCM

Rosa Trikot
1. Alberto Contador (ESP) - Saxo Bank-Sungard 62h43:37
2. Michele Scarponi (ITA) - Lampre-ISD +4:58
3. Vincenzo Nibali (ITA) - Liquigas-Cannondale +5:45
4. John Gadret (FRA) - AG2R La Mondiale +7:35
5. José Rujano (VEN) - Androni Giocattoli +9:18
6. Mikel Nieve (ESP) - Euskaltel-Euskadi +9:22
7. Denis Mentchow (RUS) - Geox-TMC +9:38
8. Roman Kreuziger (CZE) - Astana +9:47
9. Joaquin Rodriguez (ESP) - Katusha +10:25
10. Igor Anton (ESP) - Euskaltel-Euskadi +10:58
11. David Arroyo (ESP) - Movistar +11:37
12. Konstantin Siwtsow (BLR) - HTC-Highroad +12:05
13. Steven Kruijswijk (NED) - Rabobank +12:38
14. Dario Cataldo (ITA) - Quick Step +16:03
15. Hubert Dupont (FRA) - AG2R La Mondiale +17:09
16. Christophe Le Mevel (FRA) - Garmin-Cervélo +21:16
17. Stefano Garzelli (ITA) - Acqua & Sapone +23:57
18. Emanuele Sella (ITA) - Androni Giocattoli +26:22
19. Johann Tschopp (SUI) - BMC Racing +27:03
20. Marco Pinotti (ITA) - HTC-Highroad +29:34


Einschätzung vor der Etappe: Nach 3 Hammeretappen gab es den Ruhetag, aber am 16. Renntag des Giro 2011 geht es gleich herzhaft weiter: In einem Bergzeitfahren muss jeder Fahrer als Solist den Anstieg nach Nevegal meistern. Die Länge des Zeitfahrens beträgt 12,65 Kilometer. Zu Beginn steigt die Strecke nur sanft an, steil wird es dann ab der Zwischenzeitnahme bei Kilometer 5,35. Von dort bis zur Ziellinie sind 600 Höhenmeter auf 7,2 Kilometern zu bewältigen. Die maximale Steigung beträgt 14 %. Die Etappe bietet also Potenzial für weitere Verschiebungen im Gesamtklassement.
Landkarte, Profil und Marschtabelle auf gazzetta.it
Genaueres Profil des Anstiegs nach Nevegal (dort das Ziel!) auf salite.ch

Giro d'Italia 2011
Radsport-Seite.de, Homepage / Giro d'Italia / Giro d'Italia 2011 / Giro d'Italia 2011, 16. Etappe (Belluno - Nevegal) ITT