Giro d'Italia 2011 - 4. Etappe

Übersicht mit Etappenplan - Teams - Endklassement - Giro-Siegerliste

3. Etappe Di 10. Mai: 4. Etappe 5. Etappe

von Genua Quarto dei Mille nach Livorno (216 km)

Die 4. Etappe des Giro 2011 wurde netralisiert, also ohne Wertung, in Gedenken an Wouter Weylandt gefahren. Dessen letztes Team Leopard überquerte geschlossen zuerst die Ziellinie in Livorno. Während der Etappe wechselten sich alle 23 Teams in der gemäßigten Tempoarbeit ab. Wouter Weylandt war einen Tag zuvor bei einem Sturz ums Leben gekommen.


Einschätzung vor der Etappe: Entlang der Mittelmeerküste führt die 4. Giro-Etappe Richtung Süden. Der Start erfolgt in Genuas Stadtteil Quarto dei Mille. Die Strecke ist überwiegend flach. Trotzdem werden die reinrassigen Sprinter vermutlich Probleme bekommen. Denn im Zielort Livorno zweigt die Strecke ab zu einer Extra-Runde nach Castellaccio, was bedeutet: 4 Kilometer Anstieg - teilweise sehr steil - mit Kulminationspunkt 15 Kilometer vor der Ziellinie.
Landkarte, Profil und Marschtabelle auf gazzetta.it

Giro 2011
Radsport-Seite.de, Homepage / Giro d'Italia / Giro d'Italia 2011 / Giro d'Italia 2011, 4. Etappe (Livorno)