Giro d'Italia 2010

(ITA/HIS) - Endklassement - Ergebnisse - Teams - Siegerliste - Giro-Übersicht

2009 Giro d'Italia 2010 2011

93. Giro d'Italia: 08.05.-30.05.2010
Gesamtdiszanz: ca. 3456 km
Gesamtsieger: Ivan Basso (ITA/Liquigas-Doimo)
Punktewertung: Cadel Evans (AUS/BMC Racing)
Bergwertung: Matthew Lloyd (AUS/Omega Pharma-Lotto)
Jungprofi-Wertung: Richie Porte (AUS/Saxo Bank)
Teamwertung: Liquigas-Doimo

Et. von nach km Termin/Sieger Rosa Trikot
1. Amsterdam (NED) Amsterdam (NED) 8* Bradley Wiggins (GBR) Bradley Wiggins (GBR)
2. Amsterdam (NED) Utrecht (NED) 210 Tyler Farrar (USA) Cadel Evans (AUS)
3. Amsterdam (NED) Middelburg (NED) 224 Wouter Weylandt (BEL) Alexander Winokurow (KAZ)
4. Savigliano Cuneo 332 Liquigas-Doimo Vincenzo Nibali (ITA)
5. Novara Novi Ligure 168 Jérôme Pineau (FRA) Vincenzo Nibali (ITA)
6. Fidenza Carrara 166 Matthew Lloyd (AUS) Vincenzo Nibali (ITA)
7. Carrara Montalcino 215 Cadel Evans (AUS) Alexander Winokurow (KAZ)
8. Chianciano Terme Terminillo 189 Chris Sørensen (DEN) Alexander Winokurow (KAZ)
9. Frosinone Cava De' Tirreni 187 Matthew Goss (AUS) Alexander Winokurow (KAZ)
10. Avellino Bitonto 230 Tyler Farrar (USA) Alexander Winokurow (KAZ)
11. Lucera L'Aquila 256 Jewgeni Petrow (RUS) Richie Porte (AUS)
12. Città Sant'Angelo Porto Recanati 206 Filippo Pozzato (ITA) Richie Porte (AUS)
13. Porto Recanati Cesenatico 223 Manuel Belletti (ITA) Richie Porte (AUS)
14. Ferrara Asolo 205 Vincenzo Nibali (ITA) David Arroyo (ESP)
15. Mestre Monte Zoncolan 222 Ivan Basso (ITA) David Arroyo (ESP)
16. St. Vigil in Enneberg Kronplatz 13* Stefano Garzelli (ITA) David Arroyo (ESP)
17. Bruneck Peio Terme 173 Damien Monier (FRA) David Arroyo (ESP)
18. Levico Terme Brescia 156 André Greipel (GER) David Arroyo (ESP)
19. Brescia Aprica 195 Michele Scarponi (ITA) Ivan Basso (ITA)
20. Bormio Ponte di Legno Tonale 178 Johann Tschopp (SUI) Ivan Basso (ITA)
21. Verona Verona 15* Gustav Erik Larsson (SWE) Ivan Basso (ITA)
*) Einzelzeitfahren   2) Teamzeitfahren

Basso Gesamtsieger bei turbulentem Giro 2010
Ivan Basso (Liquigas) erreichte 2010 seinen 2. Gesamtsieg beim Giro d'Italia nach 2006. In der Endabrechnung hatte Basso 1:51 Minuten Vorsprung auf David Arroyo (Caisse d'Epargne), der vor Basso 5 Tage das Rosa Trikot des Gesamtführenden trug. Den verblieben Podestplatz behauptete Bassos Teamkollege Vincenzo Nibali knapp vor Michele Scarponi (Androni). Die 3 weiteren Sondertrikots eroberten 3 Australier. Cadel Evans (BMC), auf Platz 5 des Zeitklassements, gewann die Punktewertung, Richie Porte (Saxo Bank) die Jungprofiwertung und Matthew Lloyd (Lotto) die Bergwertung.

Der Giro d'Italia 2010 war turbulent mit einem 7-maligen Wechsel der Gesamtführung und durchgängiger Spannung von der 1. Etappe an. In Erinnerung bleiben: Windkanten-Rennen und Stürze in Holland, eine epische Schlammschlacht auf den Naturstraßen der Toskana, eine noch epischere Etappe nach Aquila mit über 50-köpfiger (!) Spitzengruppe, zu der die gefährlichen Klassement-Leute Porte, Sastre und Arroyo gehörten. Und dann kam da noch die schon im Vorfeld gefürchtete Schlusswoche mit den steilen Rampen an Zoncolan, Kronplatz und Mortirolo. Das geplante Finale Furioso am 2.618 Meter hohen Gaviapass konnte die sportliche Spannung der vergangenen 3 Wochen nicht mehr ganz halten, obwohl 2 Meter hohe Schneewände die Straße säumten.

Endklassement des Giro d'Italia 2010
1. Ivan Basso (ITAT) - Liquigas-Doimo 87h44:01
2. David Arroyo (ESP) - Caisse d'Epargne +1:51
3. Vincenzo Nibali (ITA) - Liquigas-Doimo +2:37
4. Michele Scarponi (ITA) - Androni Giocattoli +2:50
5. Cadel Evans (AUS) - BMC Racing +3:27
6. Alexander Winokurow (KAZ) - Astana +7:06
7. Richie Porte (AUS) - Saxo Bank +7:22
8. Carlos Sastre (ESP) - Cervélo +9:39
9. Marco Pinotti (ITA) - HTC-Columbia +14:20
10. Robert Kiserlovski (CRO) - Liquigas-Doimo +14:51
11. Damiano Cunego (ITA) - Lampre-Farnese Vini +17:10
12. Bauke Mollema (NED) - Rabobank +19:41
13. John Gadret (FRA) - AG2R La Mondiale +23:03
14. Wladimir Karpets (RUS) - Team Katusha +25:21
15. Mauricio Ardila (COL) - Rabobank +32:29
16. Linus Gerdemann (GER) - Team Milram +34:49
17. Dario David Cioni (ITA) - Sky +36:44
18. Steven Kruijswijk (NED) - Rabobank +37:27
19. Alexander Jefimkin (RUS) - AG2R La Mondiale +39:43
20. Hubert Dupont (FRA) - AG2R La Mondiale +45:17
...
Punktewertung (Rotes Ciclamino-Trikot)
1. Cadel Evans (AUS) - BMC Racing 150 p.
2. Alexander Winokurow (KAZ) - Astana 128
3. Vincenzo Nibali (ITA) - Liquigas-Doimo 116
4. Michele Scarponi (ITA) - Androni Giocattoli 110
5. Ivan Basso (ITA) - Liquigas-Doimo 105
Bergwertung (Grünes Trikot)
1. Matthew Lloyd (AUS) - Omega Pharma-Lotto 56 p.
2. Ivan Basso (ITA) - Liquigas-Doimo 41
3. Johann Tschopp (SUI) - Bbox Bouygues 38
4. Cadel Evans (AUS) - BMC Racing 35
5. Michele Scarponi (ITA) - Androni Giocattoli 25
Jungprofiwertung (Weißes Trikot)
1. Richie Porte (AUS) - Saxo Bank 87h51:23
2. Robert Kiserlovski (CRO) - Liquigas-Doimo +7:29
3. Bauke Mollema (NED) - Rabobank +12:19
4. Steven Kruijswijk (NED) - Rabobank +30:05
5. Francis de Greef (BEL) - Omega Pharma-Lotto +42:46
TV Wertung / Intergiro-Wertung (Zwischensprints)
1. Tom Stamsnijder (NED) - Rabobank 18 p.
2. Jerome Pineau (FRA) - Quick Step 15
3. Olivier Kaisen (BEL) - Omega Pharma-Lotto 12
4. Chris Anker Sørensen (DEN) - Saxo Bank 10
5. Michail Ignatjew (RUS) - Team Katusha 8
Teamwertung
1. Liquigas - Doimo 262h04:40
2. Rabobank +24:21
3. Caisse d'Epargne +1:05:55
4. AG2R La Mondiale +1:10:16
5. Omega Pharma - Lotto +1:10:45

Strecke

Der Etappenplan des Giro d'Italia beinhaltete 2010 einen Aufgalopp in den Niederlanden mit Auftakt in Amsterdam, Abschnitte mit Naturstraßen, 6 Bergankünfte, außerdem die gefürchteten Pässe Mortirolo und Gavia, wenige und merwürdig verteilte Zeitfahrkilometer und das Finale in Verona. Giro-Strecke 2010

Teams

14 Rennställe machten von ihrem bereits vor 3 Jahren zugesicherten Startrecht beim Giro d'Italia 2010 Gebrauch. Dazu kamen 8 weitere Teams, die sich der Giro-Veranstalter per Wildcard aussuchte. Giro-Teams 2010

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.gazzetta.it/Speciali/Giroditalia/2010/en/
    - Übersichts-Landkarte
    - Profile (inkl. Landkarten & Marschtabellen)
 Profile einiger Berge auf salite.ch:
    - Monte Zoncolan
    - Kronplatz
    - Mortirolo
    - Gaviapass
 (provisorische) Startliste auf cyclingstartlists.com
Fotos des Vorjahres auf cyclingnews.com

Etappenplan & Ergebnis des Vorjahres (Sieger Denis Mentschow)
Etappenplan & Ergebnis vor 2 Jahren (Sieger Alberto Contador)

Giro d'Italia 2010
Radsport-Seite.de, Homepage / Giro d'Italia / Giro d'Italia 2010