Wallonischer Pfeil 2003

(BEL/1.HC) - Siegerliste Wallonischer Pfeil

Baske Astarloa sorgt für spanischen Premiere-Sieg
Igor Astarloa ist der erste spanische Sieger des Ardennen-Klassikers "Flèche Wallonne" in Belgien. Der baskische Saeco-Profi schüttelte mit Aitor Osa seinen letzten Begleiter rund 200m vor dem Ziel an der stark ansteigenden "Mauer von Huy" ab. Die beiden Landsleute waren aus einer größeren Fluchtgruppe übriggeblieben, die sich auf der 199,5km langen Strecke bei Rennhalbzeit gebildet hatte. Unter den Ausrreißern befanden sich zunächst auch Udo Bölts (Gerolsteiner) und die Telekom-Fahrer Hiekmann und Julich.

Ullrich mit den Favoriten im Feld
Jan Ullrich (Coast) verbrachte den Tag zusammen mit allen Top-Favoriten im Hauptfeld, verlor am Schlussanstieg nur noch wenige Sekunden und belegte Platz 31. Nach seinem beeindruckenden Sieg bei Rund um Köln vor zwei Tagen ist Ullrichs Leistung erneut hoch einzuschätzen. Schließlich hat der Olympiasieger nach anderthalbjähriger Pause noch keine zehn Rennen bestritten und war bisher nicht gerade als Frühjahrs-Fahrer bekannt. Der Wallonische Pfeil war, was das Starterfeld anging, der bislang härteste Test seit der Rückkehr vor zwei Wochen bei der Sarthe-Rundfahrt. Man kann gespannt sein, was uns Jan im Jahr 2003 noch so alles bieten kann. Wunderdinge sollte man von ihm jedoch auch am nächsten Wochenende bei Lüttich-Bastogne

23. April 2003
Ergebnis der 67. Auflage des Flèche Wallonne (199,5km)
1. Igor Astarloa (ESP) - Saeco 4h39:17
2. Aitor Osa (ESP) - iBanesto.com +0:16
3. Alexander Shefer (KAZ) - Saeco +0:56
4. Unai Etxebarria (ESP) - Euskaltel +1:00
5. Alexander Kolobnew (RUS) - Domina Vacanze +1:06
6. Oscar Mason (ITA) - Vini Caldirola +1:08
7. Cristian Moreni (ITA) - Alessio +1:13
8. Angel Castresana (ESP) - O.N.C.E. +1:15
9. Christophe Moreau (FRA) - Crédit Agricole +1:19
10. Eddy Mazzoleni (ITA) - Vini Caldirola gl.Zeit
11. Danilo di Luca (ITA) - Saeco +1:34
12. Michael Boogerd (NED) - Rabobank +1:36
13. Oscar Pereiro (ESP) - Phonak +1:42
14. Tyler Hamilton (USA) - CSC +1:44
15. Javier Pascual (ESP) - iBanesto.com gl.Zeit
16. Iban Mayo (ESP) - Euskaltel +1:45
17. Samuel Sanchez (ESP) - Euskaltel alle
18. Patrik Sinkewitz (GER) - Quick Step gleiche
19. Dave Bruylandts (BEL) - Marlux Zeit
20. Andrea Noe (ITA) - Alessio +1:47
...
24. Frank Vandenbroucke (BEL) - Quick Step +1:51
31. Jan Ullrich (GER) - Coast +2:01
38. Fabian Wegmann (GER) - Gerolsteiner +2:10
40. Michele Bartoli (ITA) - Fassa Bortolo +2:12
51. Oscar Freire (ESP) - Rabobank +2:29
52. Udo Bölts (GER) - Gerolsteiner +2:33
64. Torsten Hiekmann (GER) - Team Telekom +3:15
- 191 Teilnehmer, davon 104 klassiert.

nach oben

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2003 / Wallonischer Pfeil 2003