Fjorde-Rundfahrt 2016

(NOR/2.1) - Siegerliste Fjorde-Rundfahrt

Et. Startort        Zielort           km   Etappensieger       Leader
1. Os Bergen 147 Leigh Howard Leigh Howard
2. Stord Odda 213 Alexander Kristoff Leigh Howard
3. Ulvik Suldalsosen 221 Alexander Kristoff Alexander Kristoff
4. Stavanger Sandnes 166 Asbjørn Andersen Alexander Kristoff
5. Hinna Park Stavanger 184 Alexander Kristoff Alexander Kristoff
*) Einzelzeitfahren

Die 1. Etappe der Fjorde-Rundfahrt 2016 endete auf einem Rundkurs, auf dem in Bergen 2017 die Straßen-WM ausgetragen werden soll. Und die Generalprobe ging gehörig schief. Denn fast das komplette Peloton wurde fehlgeleitet. Siegreich aus dem Chaos ging Leigh Howard (IAM) hervor, der mit jeweils etwas Abstand vor Jesper Asselman (Roompot) und August Jensen (Coop) die Ziellinie überquerte. Die Zeitabstände wurden nach der Etappe nivelliert.

Auf der 2. Etappe tankte sich Alexander Kristoff (Katusha) im Sprint des ersten Feldes um knapp 2 Radlängen an Howard vorbei. Den 3. Platz belegte Nikolaj Trussow (Tinkoff).

Die 3. Etappe beherrschte Alexander Kristoff, indem er eine Spitzengruppe einholte und dann im 6er-Sprint von vorne deutlich gewann. Nick van der Lijke (Roompot) kam auf den 2. Platz vor Jonas Koch (Verva), Damiano Caruso, Michael Schär (beide BMC) und Pieter Weening (Roompot). Das Hauptfeld war 46 Sekunden zurück.

Asbjørn Kragh Andersen (Delko) und Bjørn Tore Hoem (Joker) retteten sich auf der 4. Etappe knapp vor Christian Mager (Stölting) sowie einer Verfolgergruppe, in der erneut Kristoff der Motor war. In der 10 Verfolgergruppe waren auch alle 5 Fahrer vertreten, die schon am Vortrag mit Kristoff das Ziel erreichten.

Kristoff beschloss die Fjorde-Rundfahrt 2016 mit einem weiteren Sieg auf der 5. Etappe vor seinem Teamkollegen Mørkøv sowie Kristoffer Halvorsen (Joker) und Jonas Koch.

Der Termin des 5-tägigen Etappenrennens im Südwesten Norwegens wurde 2016 vom Mai in den Spätsommer verschoben. Die Region machte ihrem Ruf als regenreichste in Europa alle Ehre. Abgesehen von der Schlussetappe waren die Fahrer bei allen anderen 4 Etappen bei Dauerregen unterwegs.

Mi 31. August bis So 4. September
Endklassement Tour des Fjords 2016
1. Alexander Kristoff (NOR) - Katusha 21:39:55
2. Michael Schär (SUI) - BMC +0:30
3. Nick van der Lijke (NED) - Roompot +0:30
4. Jonas Koch (GER) - Verva-Activejet +0:32
5. Damiano Caruso (ITA) - BMC +0:33
6. Pieter Weening (NED) - Roompot +0:33
7. Bjørn Tore Hoem (NOR) - Joker Byggtorget +1:10
8. Christian Mager (GER) - Stölting +1:15
9. Nikolaj Trussow (RUS) - Tinkoff +1:26
10. Huub Duijn (NED) - Roompot +1:30
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2016 / Fjorde-Rundfahrt 2016