GP Costa degli Etruschi 2015

(ITA/1.1) - Siegerliste GP Costa degli Etruschi

Belletti Sprintsieger einer großen Gruppe
Manuel Belletti (Southeast) gewann am Thyrrenischen Meer den GP Costa degli Etruschi 2015 vor Davide Vigano (Idea) und Niccolo Bonifazio (Lampre). Scharfrichter beim GP Costa degli Etruschi 2015 war der Anstieg zum Torre Segalari, zuletzt 9,1 Kilometer vor der Ziellinie in Donoratico. Die Entscheidung um den Sieg fiel jedoch im Sprint einer knapp 30 Fahrer starken Gruppe. Das karge Starterfeld des italienischen Saisonauftakt unterbot noch dasjenige des Vorjahres. Mit Lampre war nur noch ein Team aus der WorldTour am Start. Dies kann man auch als Sinnbild für den schleichenden Abstieg des italienischen Radsports überhaupt auffassen.

So 8. Februar 2015, San Vincenzo - Donoratico
Ergebnis der 20. Auflage GP Costa degli Etruschi (190,6km)
1. Manuel Belletti (ITA) - Southeast 4:29:28
2. Davide Vigano (ITA) - Idea
3. Niccolo Bonifazio (ITA) - Lampre-Merida
4. Russell Downing (GBR) - Cult Energy alle
5. Sonny Colbrelli (ITA) - Bardiani-CSF
6. Oscar Gatto (ITA) - Androni Giocattoli
7. Simone Consonni (ITA) - Italien gleiche
8. Davide Martinelli (ITA) - Italien
9. Francesco Reda (ITA) - Idea
10. Simone Petilli (ITA) - Unieuro Zeit
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Homepage zum Rennen: http://www.gsemilia.it/
     - Profil (PDF)
(provisorische) Startliste auf procyclingstats.com

Ergebnis des Vorjahres (Sieger Simone Ponzi)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2015 / GP Costa degli Etruschi 2015