GP Costa degli Etruschi 2011

(ITA/1.1) - Siegerliste GP Costa degli Etruschi

Viviani nutzt Petacchis Abwesenheit
Elia Viviani (Liquigas) holte den Sieg beim GP Costa degli Etruschi 2011. Nach 186,1 Kilometern verwies er im Massensprint von Donoratico 2 italienische Landsmänner auf die Plätze: Roberto Ferrari (Androni) und Elia Favilli (Farnese). Den 4. Platz belegte Vivianis Teamkollege Peter Sagan (Liquigas) aus der Slowakei. Erstmals seit 2004 hieß der Sieger damit nicht Alessandro Petacchi, der das Tagesrennen in der Toskana zuletzt 6 Mal in Folge gewann. 2011 stand Petacchi nicht in der Startliste.

Samstag, 5. Februar 2011, Larderello - Donoratico
Ergebnis der 16. Auflage GP Costa degli Etruschi (186,1km)
1. Elia Viviani (ITA) - Liquigas-Cannondale 4h35:35
2. Roberto Ferrari (ITA) - Androni Giocattoli
3. Elia Favilli (ITA) - Farnese Vini
4. Peter Sagan (SVK) - Liquigas-Cannondale alle
5. Filippo Baggio (ITA) - De Rosa-Flaminia
6. Maximiliano Richeze (ARG) - D'Angelo & Antenucci
7. Manuel Belletti (ITA) - Colnago-CSF Inox gleiche
8. Francesco Gavazzi (ITA) - Lampre-ISD
9. Danilo Napolitano (ITA) - Acqua & Sapone
10. Giuseppe de Maria (ITA) - De Rosa-Flaminia Zeit
...
Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2011 / GP Costa degli Etruschi 2011