GP Costa degli Etruschi 2009

(ITA/1.1) - Siegerliste des GP Costa degli Etruschi

Petacchi mit fünftem Sieg in Folge
Alessandro Petacchi (LPR Brakes) gewann in der Toskana zum fünften Mal hintereinander den GP Costa degli Etruschi. Zweiter wurde der Neuprofi Juacopo Guarnieri (Liquigas) vor Robert Hunter (Barloworld). Petacchi setzte sich bei der italienischen Saisoneröffnung gegen das relativ schwach besetzte Teilnehmerfeld standesgemäß im Massensprint durch. Die 14. Ausgabe GP Costa degli Etruschi bestimmte knapp 100 Kilometer ein ISD-Duo mit Griwko und Visconti. 20 Kilometer vor dem Ziel hieß es dann aber wieder gruppo compatto, und der Boden für den Ale-Jet Petacchi war bereitet.

7. Februar 2009, San Vincenzo - Donoratico
Ergebnis der 14. Auflage GP Costa degli Etruschi (193km)
1. Alessandro Petacchi (ITA) - LPR Brakes 4h44:34
2. Jacopo Guarnieri (ITA) - Liquigas
3. Robert Hunter (RSA) - Barloworld
4. Francesco Ginanni (ITA) - Diquigiovanni alle
5. Marko Kump (SLO) - Adria Mobil
6. Luca Paolini (ITA) - Acqua & Sapone
7. Marco Frapporti (ITA) - CSF Group-Navigare gleiche
8. Niklas Axelsson (SWE) - Team Corratec
9. Francesco Rivera (ITA) - Amica Chips
10. Tomasz Szczawinski (POL) - Miche-Silver Cross Zeit
...
Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2009 / GP Costa degli Etruschi 2009