Monte Paschi Eroica 2008

(ITA/1.1) - Siegerliste Eroica

Cancellara vor Ballan und Gerdemann
Fabian Cancellara (Team CSC) gewann in Siena die zweite Austragung von Monte Paschi Eroica. Der Schweizer setzte sich mit einem Antritt auf den letzten 200 Metern von seinem Fluchtgefährten Alessandro Ballan (Lampre) ab. Das Duo fuhr den verbliebenen Konkurrenten auf dem letzten von insgesamt sieben Schotter-Sektoren davon. Der Deutsche Linus Gerdemann (High Road) erreichte nach 180 Kilometern den 3. Platz. Die Strecke von Monte Paschi Eroica führte zu einem Drittel über nicht asphaltierte Schotterwege.

Monte Paschi Eroica ist insbesondere als Vorbereitung auf die flämischen Klassiker und Paris-Roubaix zu werten. Das Rennen in der Toskana - im Vorjahr bei der Profi-Premiere im Oktober ausgetragen - fand 2008 bereits am 8. März statt. Der Termin lag auf einem Samstag am Wochenende vor Tirreno-Adriatico und zwei Wochen vor Mailand-San Remo. Ursprünglich war an diesem Termin der Klassiker Mailand-Turin vorgesehen. Dieses Rennen kehrt jedoch seinerseits wieder in den Oktober zurück.

8. März 2008, Gaiole in Chianti - Siena
Ergebnis der 2. Auflage Monte Paschi Eroica (180km)
1. Fabian Cancellara (SUI) - Team CSC
2. Alessandro Ballan (ITA) - Lampre-Fondital
3. Linus Gerdemann (GER) - High Road
4. Martijn Maaskant (NED) - Slipstream-Chipotle
5. Baden Cooke (AUS) - Barloworld
6. Patrick Calcagni (SUI) - Barloworld
7. Niklas Axelsson (SWE) - Serramenti PVC
8. Thomas Lövkvist (SWE) - High Road
9. Pavel Brutt (RUS) - Tinkoff Credit
10. Ryder Hesjedal (CAN) - Slipstream-Chipotle
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.gazzetta.it/montepaschieroica/
(provisorische) Startliste auf cyclingstartlists.com
Fotos des Vorjahres auf cyclingnews.com

Ergebnis des Vorjahres (Sieger Alexander Kolobnew)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2008 / Monte Paschi Eroica 2008