4 Tage von Dünkirchen 2005

(FRA/2.HC) - Siegerliste Dünkirchen

Et. Start             Ziel                      km   Etappensieger     Leader
1. Dünkirchen Marcq-en-Baroeul 154 Thor Hushovd Thor Hushovd
2. Marcq-en-Baroeul Lens 204 Philippe Gilbert Philippe Gilbert
3. Liévin Sangatte Cap Blanc Nez 196 Thomas Voeckler Linus Gerdemann
4. Boulogne-sur-Mer Boulogne-sur-Mer 172 Wladimir Efimkin Pierrick Fedrigo
5. Bourbourg Dünkirchen 166 Adam Wadecki Pierrick Fedrigo

Prima Einstand für Gerdemann bei CSC
Der Franzose Pierrick Fedrigo (Bouygues Telecom) ist der Gesamtsieger der fünftägigen (!) Rundfahrt «4 Tage von Dünkirchen» 2005. Der Münsteraner Linus Gerdemann wurde in der Endabrechnung bei seinem Debüt im dänischen CSC-Team Fünfter. Einen Tag durfte der 22-jährige sogar im rosa Leader-Jersey fahren und von einer noch besseren Platzierung träumen. Gerdemann war nach dem 1. Mai vom drittklassigen deutschen Akud-Team zur ProTour-Equipe von CSC gewechselt, wie es am Anfang des Jahres zwischen beiden Mannschaften ausgemacht war.
Die «Quatre Jours» im Norden Frankreichs gehörten nicht zur ProTour und waren dementsprechend mager besetzt. Dennoch gelang Gerdemann im Riis-Team das, was man wohl einen Einstand nach Maß nennt. Teamleiter Bjarne Riis hatte sich bei Gerdemanns Verpflichtung nicht davon beirren lassen, dass sein neuer Schützling die letzten Jahre häufiger mit dem Bund Deutscher Radfahrer zusammengerasselt war. Deswegen galt er zuletzt - ob zu Unrecht oder nicht - als die Skandalnudel des deutsche Radsport-Nachwuchs. Riis sagte stattdessen, dass Gerdemann beinah ein genauso großes Talent habe wie Jan Ullrich...

4. Mai bis 8. Mai
Endklassement der Quatre Jours de Dunkerque 2005
1. Pierrick Fedrigo (FRA) - Bouygues 21h14:55
2. Wladimir Efimkin (RUS) - Barloworld +0:12
3. Christophe Moreau (FRA) - C. Agricole +0:19
4. Petr Bencik (CZE) - Ed'System +0:21
5. Linus Gerdemann (GER) - Team CSC +0:22
6. Thor Hushovd (NOR) - C. Agricole +0:23
7. Ludovic Turpin (FRA) - ag2r +0:23
8. Philippe Gilbert (BEL) - FdJeux +0:24
9. Andy Schleck (LUX) - Team CSC +0:26
10. Janek Tombak (EST) - Cofidis +0:35
...
24. Thomas Voeckler (FRA) - Bouygues +3:33
66. Adam Wadecki (POL) - Intel-Action +30:36
- 154 Teilnehmer, davon 78 klassiert.
Punktewertung: Thor Hushovd
Bergwertung: Stéphane Auge
Kombinantionswertung: Pierrick Fedrigo
Teamwertung: ag2r
Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2005 / 4 Tage von Dünkirchen 2005