Dubai-Rundfahrt 2015

(UAE/2.HC) - Siegerliste Dubai Tour

Et. Start      Ziel             km   Etappensieger    Leader
1. Dubai Dubai 145 Mark Cavendish Mark Cavendish
2. Dubai Palm Jumeirah 185 Elia Viviani Mark Cavendish
3. Dubai Hatta Dam 205 John Degenkolb John Degenkolb
4. Dubai Burj Khalifa 128 Mark Cavendish Mark Cavendish
*) Einzelzeitfahren

Cavs Sprints übertrumphen Hügelsieger Degenkolb
Mark Cavendish (Etixx) holte den Gesamtsieg bei der Dubai-Rundfahrt 2015 dank Zeitgutschriften bei 2 Etappensiegen und einem 2. Platz sowie Schadensbegrenzung bei der Hügelankunft am Hatta Dam. Dort trug John Degenkolb (Giant) den Tagessieg davon, konnte aber auf den weiteren Etappen keine Top-3-Platzierung für die Zeitgutschriften einfahren. In der Endabrechnung lag Degenkolb auf dem 2. Platz 6 Sekunden hinter Cavendish und 10 sowie 12 Sekunden vor Lobato und Valverde (beide Movistar).

Für die Top-3 aller 4 Etappen gab es je 10, 6 und 4 Sekunden Zeitgutschrift. Die 1. Etappe der Dubai-Rundfahrt 2015 gewann Mark Cavendish  im Massensprint knapp vor Andrea Guardini (Astana). Den 3. Platz belegte Elia Viviani (Sky). Auf der 2. Etappe positionierte sich Viviani vor Cavendish und Guardini.

Den zur Bergankunft hochstilisierten kurzen 17%-Stich der 3. Etappe drückte John Degenkolb am schnellsten hoch, 2 Sekunden vor Alejandro Valverde und Juan José Lobato. Cavendish kam auf den 17. Platz mit 10 Sekunden Rückstand und gab die Gesamtführung um 4 Sekunden an Degenkolb ab. Auf der abschließenden 4. Etappe wendete Cavendish wieder das Blatt durch den Tagessieg vor Viviani und Lobato. Degenkolb verpasste die Top-3 wie an den ersten beiden Tagen klar.

Für die Dubai-Rundfahrt 2015 verzichteten die Veranstalter - anders als im Vorjahr - auf ein Einzelzeitfahren. Dafür rückte die 3. der 4 Etappen mit Bergaufziel am Hatta Dam in den Fokus. Der Startplatz aller 4 Etappen in Dubai war identisch, und auch die Zielbereiche laggen nicht allzu weit auseinander, abgesehen von der Hatta-Etappe im Hadschar-Gebirge. Die Dubai-Rundfahrt ging 2015 in ihre 2. Austragung und wurde vom Weltverband UCI hochgestuft zur HC-Rundfahrt. Das Rennen ist nicht als Ergänzung, sondern als Konkurrenzveranstaltung zur einen Tag später startenden Katar-Rundfahrt gedacht.

Mi 4. bis Sa 7. Februar
Endklassement Dubai Tour 2015
1. Mark Cavendish (GBR) - Etixx-Quick Step -:--:--
2. John Degenkolb (GER) - Giant-Alpecin +0:06
3. Juan José Lobato (ESP) - Movistar +0:10
4. Alejandro Valverde (ESP) - Movistar +0:12
5. Marco Canola (ITA) - Unitedhealthcare +0:14
6. Alessandro Bazzana (ITA) - Unitedhealthcare +0:17
7. Grega Bole (SLO) - CCC-Sprandi +0:18
8. Philippe Gilbert (BEL) - BMC +0:18
9. Manuele Boaro (ITA) - Tinkoff-Saxo +0:18
10. Filippo Pozzato (ITA) - Lampre-Merida +0:18
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.dubaitour.com/
(provisorische) Startliste auf procyclingstats.com

Etappenplan und Ergebnis des Vorjahres (Sieger Phinney)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2015 / Dubai-Rundfahrt 2015