3 Tage von de Panne 2005

(BEL/2.HC) - Siegerliste der Driedaagse

Et. Start        Ziel                    km   Termin/Sieger         Leader
1. Middelkerke Zottegem 202 Alessandro Ballan Alessandro Ballan
2. Zottegem Koksijde St. Idesbald 231 Nico Eeckhout Alessandro Ballan
3. De Panne De Panne 116 Tom Steels Alessandro Ballan
4. De Panne De Panne 14* Wjatscheslaw Jekimow Stijn Devolder
*) Einzelzeitfahren

Devolder gewinnt
Der 25-jährige Belgier Stijn Devolder (Discovery Channel) hat die 3 Tage von den Panne 2005 gewonnen. Zweiter wurde mit 16 Sekunden Rückstand Alessandro Ballan (Lampre), dem bis zum abschließenden Einzelzeitfahren die Gesamtführung gehörte. Im Kampf gegen die Uhr war Devolder neben Nico Mattan (Davitamon) der Beste derjenigen, die auf der 1. Etappe einer weit enteilten Ausreißergruppe angehörten. Mattan komplettierte in der Gesamtwertung auf Platz 3 das Podest. Am letzten Tag mit der Doppeletappe stiegen viele Top-Fahrer aus. Darunter waren auch Steffen Wesemann (T-Mobile) und Peter van Petegem (Davitamon), die beiden letzten Sieger der Flandern-Rundfahrt. Die meisten Profis holten sich bei den «Driedaagse van De Panne» traditonell den Feinschliff für eben diese Flandern-Rundfahrt.

29. März bis 31. März
Endklassement Driedaagse van De Panne - Koksijde 2005
1. Stijn Devolder (BEL) - Discovery 13h15:16
2. Alessandro Ballan (ITA) - Lampre +0:16
3. Nico Mattan (BEL) - Davitamon +0:24
4. Luis Sanchez (ESP) - Liberty +0:44
5. Roberto Petito (ITA) - Fassa Bortolo +0:45
6. Servais Knaven (NED) - Quick Step +1:01
7. Michael Albasini (SUI) - Liquigas +1:25
8. Mathew Hayman (AUS) - Rabobank +1:31
9. Roy Sentjens (NED) - Rabobank +1:34
10. Mirko Celestino (ITA) - Domina Vacanze +2:04
...
12. Wjatscheslaw Jekimow (RUS) - Discovery +4:48
16. Thomas Ziegler (GER) - Gerolsteiner +5:24
18. Nico Eeckhout (BEL) - Choc. Jacques +5:32
80. Tom Steels (BEL) - Davitamon +20:22
- 189 Teilnehmer, davon 105 klassiert.
Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2005 / 3 Tage von De Panne 2005