Critérium du Dauphiné 2017

(FRA/2.UWT) - Siegerliste Critérium du Dauphiné (Libéré)

Et. Startort               Zielort               km   Termin/Sieger    Leader
1. Saint-Étienne Saint-Étienne 170 So 4. Juni
2. Saint-Champond Arlanc 171 Mo 5. Juni
3. Le Chambon-sur-Lignon Tullins 184 Di 6. Juni
4. La Tour-du-Pin Bourgion-Jalieu 24* Mi 7. Juni
5. La Tour-de-Salvagny Mâcon 175 Do 8. Juni
6. Parc des Oiseaux La Motte-Servolex 145 Fr 9. Juni
7. Aoste Alpe d'Huez 168 Sa 10. Juni
8. Albertville Plateau de Solaison 115 So 11. Juni
*) Einzelzeitfahren

Die 7. Etappe des Critérium du Dauphiné 2017 mit Ankunft in Alpe d'Huez führt nicht über klassischen Serpentinen-Anstieg, sondern über den Col de Sarenne. Am Tag davor steht der Mont de Chat 15,5 Kilometer vor dem Ziel im Weg, und am Schlusstag gibt es eine Bergankunft auf dem Plateau de Solailson. Vor diesen 3 entscheindenden Etappen wird die Ausgangsposition fürs Gesamtklassement wohl vor allem auf der 4. Etappe, einem 23,5 Kilometer langen Einzelzeitfahren, geschaffen.

So 4. bis So 11. Juni
Endklassement Critérium du Dauphiné 2017
1.
2.
3.
...

Wildcards fürs Critérium du Dauphiné 2017 bekamen Cofidis, Direct Energie, Delko (alle Frankreich) und Wanty (Belgien). Bei der Tour de France, die auch dem Veranstalter ASO gehört, sind dann Cofidis, Direct Energie und Wanty wieder mit von der Partie. Und anstelle von Delko ist es Fortuneo, die sich wieder woanders den letzten Schliff fürs wichtigste Rennen der Welt holen müssen.

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2017 / Critérium du Dauphiné 2017