Critérium du Dauphiné 2014 - 4. Etappe

(FRA/2.WT) - Übersicht - Etappenplan - Teams - Dauphiné-Siegerliste

3. Etappe Di 11. Juni: 4. Etappe 5. Etappe

Zielankunft in Gap: ca. 14:39 Uhr

Trofimow als Solist ab Col de Manse
Juri Trofimow (Katusha) gewann die 4. Etappe des Critérium du Dauphiné 2014 als Solist. Der 30-jährige Russe setzte sich am Anstieg zum Col de Manse aus der 13-köpfigen Spitzengruppe des Tages ab. Auf den 12,5 Kilometern zum Ziel in Gap hielt er seinen Vorsprung vom Gipfel annähernd auf Gustav Erik Larsson (IAM), der auf dem 2. Platz 23 Sekunden hinter Trofimow noch etwas vor den nächsten Verfolgern ankam.

Ergebnis
1. Juri Trofimow (RUS) - Katusha 3h59:22
2. Gustav Erik Larsson (SWE) - IAM +0:23
3. Pim Ligthart (NED) - Lotto-Belisol +0:25
4. Lars Petter Nordhaug (NOR) - Belkin +0:28
5. Peter Velits (SVK) - BMC
6. Maxime Bouet (FRA) - AG2R La Mondiale alle
7. Jan Bakelants (BEL) - Omega-Quick Step gleiche
8. Damiano Caruso (ITA) - Cannondale Zeit
9. Andrej Griwko (UKR) - Astana +1:31
10. Ryder Hesjedal (CAN) - Garmin-Sharp
11. Christian Meier (CAN) - Orica-Greenedge alle
12. Romain Sicard (FRA) - Europcar
13. Imanol Erviti (ESP) - Movistar gleiche
14. Romain Bardet (FRA) - AG2R La Mondiale
15. Tejay Van Garderen (USA) - BMC Racing Team Zeit
...
16. Jens Keukeleire (BEL) - Orica-Greenedge +2:10
21. Christopher Froome (GBR) - Sky +2:10
23. Alberto Contador (ESP) - Tinkoff-Saxo +2:10
- 159 Fahrer klassiert.
DNF Lachlan Morton (AUS) - Garmin-Sharp
DNF Gianni Meersman (BEL) - Omega-Quick Step
DNS Daan Olivier (NED) - Giant-Shimano
DNS Beñat Intxausti (ESP) - Movistar
DNS Thor Hushovd (NOR) - BMC

Aus dem Hauptfeld attackierten Bardet (AG2R), Hesjedal (Garmin) und van Garderen (BMC) am Col de Manse und fuhren so 39 Sekunden auf das Hauptfeld heraus. Romain Bardet verbesserte sich in der Gesamtwertung dadurch vom 16. auf den 7. Platz. Sein Teamkollege Maxime Bouet machte durch seine Anwesenheit in der frühen Spitzengruppe noch einen größeren Sprung von 23 auf 7.

Die Top-6 der Gesamtwertungen blieben indes unverändert. Chris Froome (Sky) kam im Gelben Trikot 2:10 Minuten hinter dem Tagessieger an, genauso wie Contador (Tinkoff), Kelderman (Belkin), Talansky (Garmin), van den Broeck (Lotto) und Nibali (Astana).

Gesamtwertung
1. Christopher Froome (GBR) - Sky 14h09:19
2. Alberto Contador (ESP) - Tinkoff-Saxo +0:12
3. Wilco Kelderman (NED) - Belkin +0:21
4. Andrew Talansky (USA) - Garmin-Sharp +0:33
5. Jurgen v. d. Broeck (BEL) - Lotto-Belisol +0:35
6. Vincenzo Nibali (ITA) - Astana +0:50
7. Maxime Bouet (FRA) - AG2R La Mondiale +1:01
8. Haimar Zubeldia (ESP) - Trek +1:22
9. Jakob Fuglsang (DEN) - Astana +1:22
10. Adam Yates (GBR) - Orica-Greenedge +1:31
11. Tanel Kangert (EST) - Astana +1:35
12. Romain Bardet (FRA) - AG2R La Mondiale +1:40
13. Sébast. Reichenbach (SUI) - IAM +1:40
14. Gustav Erik Larsson (SWE) - IAM +1:42
15. Daniel Navarro (ESP) - Cofidis +1:43
16. Leopold König (CZE) - Netapp-Endura +1:44
17. Tony Gallopin (FRA) - Lotto-Belisol +1:56
18. Kenny Elissonde (FRA) - FDJ.fr +2:01


Einschätzung vor der Etappe: Auf der 4. Etappe des Critérium du Dauphiné 2014 erreicht das Fahrerfeld das Tor zu den Alpen in Gap. 12,5 Kilometer vor dem dortigen Zielstrich baut sich der Col de Manse auf, so wie bei der 16. Etappe der Tour de France 2013. Hier kann etwas Entscheidendes fürs Gesamtklassement passieren, auch wenn dies eher unwahrscheinlich ist. Nach dem 9,6-Kilometer-Anstieg sind auch noch Angriffe während der Abfahrt drin.
Landkarte, Zeitplan und Profil auf www.letour.fr

3. Etappe Di 11. Juni: 4. Etappe 5. Etappe

Criterium du Dauphine 2014

Critérium du Dauphiné 2014
4. Etappe (167,5km)
von Montélimar
nach Gap

-km87 12:35 Côte de Rosans
-km46 13:33 Veynes
-km13 14:21 Col de Manse

Etappensieger:
Juri Trofimow (RUS)

Gesamtführung:
Christopher Froome (GBR)

Grünes Trikot:
Christopher Froome (GBR)
- vertreten durch: Contador

Gepunktetes Bergtrikot:
Kévin Réza (FRA)

Jungprofi-Wertung:
Wilco Kelderman (NED)

Teamwertung:
Astana

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2014 / Critérium du Dauphiné 2014 / Critérium du Dauphiné 2014, 4. Etappe (Montélimar - Gap)