Critérium du Dauphiné 2014 - 1. Etappe

(FRA/2.WT) - Übersicht - Etappenplan - Teams - Dauphiné-Siegerliste

So 8. Juni: 1. Etappe 2. Etappe

Zielankunft des letzten Fahrers: 14:45 Uhr

Froome mit erschreckend starkem Auftakt
Sogleich im kurzen 10,4 Kilometer kurzen Auftaktzeitfahren düpierte Chris Froome (Sky) die versammelte Konkurrenz. Gleich 8 Sekunden war er schneller als Alberto Contador (Tinkoff), dem Zweitbesten auf dem Kurs von Lyon. Contador hatte den lange Zeit Führenden Bob Jungels (Trek) um eine Sekunde von der Spitze verdrängt. Die Abstände hinter Contador waren insgesamt enger. Vincenzo Nibali (Astana) verlor auf dem 8. Platz schließlich 13 Sekunden gegenüber Froome, der als letzter Fahrer auf die Strecke gegangen war.

Ergebnis
1. Christopher Froome (GBR) - Sky 13:13
2. Alberto Contador (ESP) - Tinkoff-Saxo +0:08
3. Bob Jungels (LUX) - Trek +0:09
4. Andrew Talansky (USA) - Garmin-Sharp +0:11
5. Wilco Kelderman (NED) - Belkin +0:11
6. Lars Boom (NED) - Belkin +0:12
7. Wasili Kirijenka (BLR) - Sky +0:12
8. Vincenzo Nibali (ITA) - Astana +0:13
9. Tejay van Garderen (USA) - BMC +0:13
10. Matthias Brändle (AUT) - IAM +0:13
11. Jan Barta (CZE) - Netapp-Endura +0:13
12. Maciej Bodnar (POL) - Cannondale +0:13
13. Benat Intxausti (ESP) - Movistar +0:14
14. Julian Alaphilippe (BEL) - Omega-Quick Step +0:14
15. Aleksejs Saramotins (LAT) - IAM +0:14
...
16. Geraint Thomas (GBR) - Sky +0:14
17. Jurgen v. d. Broeck (BEL) - Lotto-Belisol +0:15
20. Michal Kwiatkowski (POL) - Omega-Quick Step +0:16
21. Leopold König (CZE) - Netapp-Endura +0:17
23. Richie Porte (AUS) - Sky +0:19
24. Jakob Fuglsang (DEN) - Astana +0:19
29. Simon Spilak (SLO) - Katusha +0:22
37. Rein Taaramäe (EST) - Cofidis +0:27
45. Tanel Kangert (EST) - Astana +0:30
57. Romain Bardet (FRA) - AG2R La Monduial +0:36
62. Jean-Christ. Péraud (FRA) - AG2R La Mondiale +0:39
64. Adam Yates (GBR) - Orica-Greenedge +0:39
69. Daniel Moreno (ESP) - Katusha +0:41
91. Daniel Navarro (ESP) - Cofidis +0:48
- 168 Fahrer klassiert.


Einschätzung vor der Etappe: Das Critérium du Dauphiné 2014 geht mit einem 10,4 Kilometer kurzen Einzelzeitfahren los, dem einzigen Kampf gegen die Uhr bei der diesjährigen Rundfahrt. Der Kurs beinhaltet etwa in der Mitte einen kurzen 800 Meter langen Hügel mit 5,5% Steigung im Schnitt, also nichts Dramatisches, obwohl mit einem Bergpreis der 4. Kategorie bedacht.
Landkarte, Zeitplan und Profil auf www.letour.fr

So 8. Juni: 1. Etappe 2. Etappe

Criterium du Dauphine 2014

Critérium du Dauphiné 2014
1. Etappe (10,4km/Einzelzeitfahren)
von Lyon
nach Lyon

-km5,8 Montée de l'Observance

Etappensieger:
Christopher Froome (GBR)

Gesamtführung:
Christopher Froome (GBR)

Grünes Trikot:
Christopher Froome (GBR)
- vertreten durch: Contador

Gepunktetes Bergtrikot:
Vincenzo Nibali (ITA)

Jungprofi-Wertung:
Bob Jungels (LUX)

Teamwertung:
Sky

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2014 / Critérium du Dauphiné 2014 / Critérium du Dauphiné 2014, 1. Etappe (Einzelzeitfahren in Lyon)