Settimana Internazionale Coppi e Bartali 2014

(ITA/2.1) - Siegerliste Settimana Internazionale

Et. Start              Ziel                   km   Etappensieger    Leader
1.1 Gatteo Gatteo 100 Ben Swift Ben Swift
1.2 Gatteo a Mare Gatteo 132 Sky Ben Swift
2. Sant'Angelo di G. Sogliano al Rubicone 160 Peter Kennaugh Peter Kennaugh
3. Crevalcore Crevalcore 158 Elia Viviani Peter Kennaugh
4. Pavullo Montecuccolo 10* Dario Cataldo Peter Kennaugh
*) Einzelzeitfahren, 2) Teamzeitfahren

Auf der 1. Halbetappe der Settimana Coppi e Bartali bestätigte der San-Remo-Dritte Ben Swift (Sky) seine Form und gewann den Sprint eines gut 50-köpfigen ersten Feldes vor Manuele Mori (Lampre) und Damiano Caruso (Cannondale). Das 13,3 Kilometer lange Teamzeitfahren der 2. Halbetappe domierte das Team Sky in 15:30 Minuten und damit 15 Sekunden vor Rusvelo, je 18 vor Cannondale und Neri Sottoli, 21 vor Neri Sottoli II und 22 vor Cannondale II. Jeder Rennstall musste seine Starter auf 2 Teams aufteilen. Für die siegreiche Formation von Sky fuhren Swift, Cataldo, Kennaugh und Kirijenka.

Auf der 2. Etappe setzten sich Peter Kennaugh und Francesco Bongiorno (Bardiani) ab. Am Ende distanzierte Kennaugh seinen Mitstreiter um 2 Sekunden. Den 3. Platz erreichte mit bereits 48 Sekunden Rückstand Matteo Rabottini (Neri Sottoli). Die 3. Etappe ging an Elia Viviani (Cannondale) und damit endlich an einen Nicht-Sky-Fahrer. Im Massensprint schlug er Swift und Rino Gasparrini (MG Kvis). Im Bergzeitfahren der 4. Etappe setzte Sky die Dominanz fort mit dem Sieg von Cataldo 6 Sekunden vor Rabottini.

Die Settimana Internazionale Coppi e Bartali 2014 dauerte einen Tag kürzer als im Vorjahr. Nach dem 2-geteilten Tag zum Auftakt inklusive Teamzeitfahren standen 2014 noch 3 weitere Etappen auf dem Programm. Die 2. Etappe enthielt 5-mal den 560 Meter hohen Monte Tiffi, jeweils von 167 Metern kommend und zuletzt 8,7 Kilometer vor dem Ziel. Der Rundkurs der 3. Etappe war flach, ehe ein kurzes Einzelzeitfahren mit steigender Ankunft das Rennen in der Emilia-Romagna beschloss.

Do 27. bis So 30. März
Endklassement Settimana Internazionale Coppi e Bartali 2014
1. Peter Kennaugh (GBR) - Sky --h--:--
2. Dario Cataldo (ITA) - Sky +0:12
3. Matteo Rabottini (ITA) - Neri Sottoli +0:35
4. Francesco Bongiorno (ITA) - Bardiani-CSF +0:43
5. Damiano Caruso (ITA) - Cannondale +0:50
6. Franco Pelizzotti (ITA) - Androni Giocattoli +1:06
7. Sergej Firsanow (RUS) - Rusvelo +1:20
8. Rafael Valls (ESP) - Lampre-Merida +1:24
9. Jarlinson Pantano (COL) - Colombia +1:45
10. Diego Rosa (ITA) - Androni Giocattoli +1:48
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.gsemilia.it/
     - Landkarten, Profile & Zeittabellen (PDF): 1.1 - 1.2 - 2 - 3 - 4
     - komprimierter Überblick (PDF)
(provisorische) Startliste auf procyclingstats.com

Etappenplan & Ergebnis des Vorjahres (Sieger Ulissi)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2014 / Settimana Coppi e Bartali 2014