Settimana Internazionale Coppi e Bartali 2008

(ITA/2.1) - Siegerliste Settimana Ciclistica Internazionale

Et. Start              Ziel                   km    Etappensieger         Leader
1.1 Riccione Riccione 95 Francesco Chicchi Francesco Chicchi
1.2 Misano Misano 12** Liquigas Francesco Chicchi
2. Castel San Pietro Faenza 176 Niklas Axelsson Stefano Garzelli
3. Scandiano Pavullo nel Frignano 190 Cadel Evans Cadel Evans
4. Rio Saliceto Finale Emilia 182 Francesco Chicchi Cadel Evans
5. Castellarano Sassuolo 169 Emanuele Sella Cadel Evans
**) Teamzeitfahren

Evans Gesamtsieger in Italien
Cadel Evans (Silence-Lotto) gewann die fünftägige Settimana Internazionale di Coppi e Bartali in überlegener Manier vor Stefano Garzelli (Acqua & Sapone) und Vincenzo Nibali (Liquigas). Auf der 3. Etappe holte Evans 32 Sekunden auf Garzelli heraus und 1:22 Minuten auf den Drittplatzierten Nibali. Am Schlusstag gewann Emanuele Sella (CSF Group) vor Garzelli und Nibali, die Evans allerdings den Gesamtsieg nicht mehr streitig machen konnten. Evans' finaler Vorsprung vor Garzelli betrug 17 Sekunden.

Die erste Halbetappe der Settimana gewann Francesco Chicchi (Liquigas) im Massensprint vor Gavazzi (Preti Mangimi), Napolitano (Lampre) und Förster (Gerolsteiner). Noch am gleichen Tag endete ein 11,8 Kilometer langes Teamzeitfahren mit einem weiteren Liquigas-Sieg. Zweiter wurde Acqua & Sapone mit zwei Sekunden Rückstand, dahinter folgten mit weiteren Sekundenabständen Tinkoff und Astana. Die 2. Etappe gewann Niklas Axelsson (Diquigiovanni) mit neun Sekunden vor einer Gruppe mit Stefano Garzelli (Acqua & Sapone) an der Spitze. Die 4. Etappe endete mit einem weiteren Sprintsieg durch Francesco Chicchi vor Gavazzi, Förster und Napolitano.

25. bis 29. März
Endklassement Settimana Ciclistica Internazionale 2008
1. Cadel Evans (AUS) - Silence-Lotto 20h19:18
2. Stefano Garzelli (ITA) - Acqua & Sapone +0:17
3. Vincenzo Nibali (ITA) - Liquigas +1:15
4. Niklas Axelsson (SWE) - Diquigiovanni +2:05
5. Emanuele Sella (ITA) - CSF Group-Navigare +2:06
6. Luca Mazzanti (ITA) - Tinkoff +2:08
7. Matthew Lloyd (AUS) - Silence-Lotto +2:14
8. Jose Serpa (COL) - Diquigiovanni +2:20
9. Sylvester Szmyd (POL) - Lampre +2:22
10. Andrea Noe (ITA) - Liquigas +2:41
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.gsemilia.it/
(provisorische) Startliste auf cyclingstartlists.com

Etappenplan & Ergebnis des Vorjahres (Sieger Scarponi)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2008 / Settimana Internazionale di Coppi e Bartali 2008