Australische Meisterschaften (Rad/Straße) 2007

(AUS/CN) - Alle Landesmeister aus Australien

Titel geht an Lapthorne
Der 23-jährige Student Darren Lapthorne (Drapac) ist neuer australischer Straßenmeister. 15 Sekunden hinter Lapthorne machte der Routinier Robert McLachlan im Sprint der Verfolger den Doppelsieg für das australische Drapac-Team perfekt. Der bestplatzierte Fahrer mit Vertrag in Europa war Matthew Lloyd (Predictor-Lotto) als Sechster. Das Rennen in Ballarat - etwa 120 Kilometer westlich von Melbourne - war eher schwach besetzt. Der dreifache Landesmeister Robbie McEwen sagte aus gesundheitlichen Gründen ab. Etliche andere Spitzenfahrer weilten in Europa bei den Präsentationen und Trainingslagern ihrer europäischen Teams.

14. Januar 2007, Ballarat
Ergebnis der Australian Open Road Championships (163,2km)
1. Darren Lapthorne - Drapac Porsche 4h16:18
2. Robert McLachlan - Drapac Porsche +0:15
3. Karl Menzies - Health Net
4. Hilton Clarke - Navigators alle
5. David McPartland gleiche
6. Matthew Lloyd - Predictor-Lotto Zeit
7. Rory Sutherland - Health Net
8. Jonathon Clarke - Southaustralia.com +2:08
9. Baden Cooke - Unibet.com +2:53
10. Peter McDonald - FRF Couriers gl.Zeit
...
12. Matthew Wilson - Unibet.com +6:38
- 93 Teilnehmer, davon 19 klassiert.
Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2007 / Australische Meisterschaften (Rad/Straße) 2007