Critérium International 2015

(FRA/2.HC) - Siegerliste Critérium International

Et. Start            Ziel                km   Etappensieger     Leader
1. Porto-Vecchio Porto-Vecchio 93 Benjamin King Benjamin King
2. Porto-Vecchio Porto-Vecchio 7* Fabio Felline Benjamin King
3. Porto-Vecchio Col de l'Ospedale 190 Jean-Chr. Péraud Jean-Chr. Péraud
*) Einzelzeitfahren

Péraud mit Wiederholung auf Korsika
Jean-Christophe Péraud (AG2R) wiederholte nach bisher diskreter Saison seinen Vorjahressieg auf Korsika beim Critérium International. Diesmal fiel sein Gesamtsieg etwas deutlicher aus dank einer überlegenen Vorstellung auf der Bergetappe zum Abschluss. Am Ende waren es 10 Sekunden Vorsprung vor Thibaut Pinot (FDJ), mit dem er auf dem Podest der Tour de France 2014 Vincenzo Nibali eingerahmt hatte. Den 3. Platz belegte Fabio Felline (Trek) vor dem sekundengleichen Pierrick Fédrigo (Bretagne).

Porto-Vecchio blieb 2015 der Dreh- und Angelpunkt des Critérium International (und wird dies auch 2016 sein). So fand das Critérium International 2015 zum 6. Mal hintereinander auf Korsika statt. Der Flachetappe und dem kurzen Einzelzeitfahren am ersten Tag schloss sich die bergige Etappe mit Ankunft am Col de l'Ospedale am Palmsonntag an.

Auf der 1. Etappe am zweigeteilten ersten Renntag kamen die beiden Ausreißer Benjamin King (Cannondale) und Clément Saint Martin (Marseille) durch, wobei sich King am Ende mit 5 Sekunden Vorsprung durchsetzte. Auf dem 3. Platz landete Romain Feillu (Bretagne), der das Hauptfeld 39 Sekunden hinter dem Sieger ins Ziel führte. King erhielt für einen Zwischensprint und den 1. Platz im Ziel außerdem zusammengerechnet 9 Sekunden Zeitbonus. Pinot sicherte sich unterwegs die verbliebene Sekunde im Zwischensprint hinter den beiden Ausreißern.

Am Nachmittag gewann Fabio Felline das 7-Kilometer-Einzelzeitfahren der 2. Etappe in 9:11 Minuten. Die nächsten Plätze belegten Bob Jungels (Trek) mit einer Sekunde Rückstand, Manuele Boaro (Tinkoff) mit 2, Thibaut Pinot mit 6, Ramunas Navardauskas (Cannondale) mit 9, Anthony Delaplace (Bretagne) mit 11 und Mathias Frank (IAM) mit 12 Sekunden. King verlor auf dem 19. Platz 21 Sekunden und behielt das Gelbe Trikot mit 27 Sekunden Vorteil gegenüber Felline. Péraud büßte 17 Sekunden im Vergleich zu Felline.

Hoch zum Col de l'Ospedale machte Péraud dann an Tag 2 Ernst: Innerhalb der letzten 7 Kilometer fuhr er auf und davon zu den Siegen auf der 3. Etappe und in der Gesamtwertung. Er holte 15 Sekunden gegen Fédrigo und - wichtiger - 16 gegen Pinot heraus, der vor der Etappe 12 Sekunden Vorsprung hatte. Péraud verdiente sich außerdem 6 Sekunden mehr Zeitbonus als Pinot. Jan Bakelants (AG2R) belegte am Col de l'Ospedale den 4. Platz mit 25 Sekunden Rückstand und zeitgleich mit Felline, Alexis Vuillermoz (AG2R) und Nicolas Edet (Cofidis). Felline rettete dadurch den Podestplatz in der Gesamtwertung durch die Hundertstel aus dem Zeitfahren gegen Fédrigo, der dieses Rennen auch schon einmal gewonnen hatte.

Sa 28. bis So 29. März
Endklassement Critérium International 2015
1. Jean-Christ. Péraud (FRA) - AG2R La Mondiale 7:35:45
2. Thibaut Pinot (FRA) - FDJ +0:10
3. Fabio Felline (ITA) - Trek +0:18
4. Pierrick Fédrigo (FRA) - FDJ +0:18
5. José Mendes (POR) - Bora-Argon 18 +0:40
6. Jan Bakelants (BEL) - AG2R La Mondiale +0:41
7. Nicolas Edet (FRA) - Cofidis +0:43
8. Julian Arredondo (COL) - Trek +0:44
9. Alexis Vuillermoz (FRA) - AG2R La Mondiale +0:45
10. Manuele Boaro (ITA) - Tinkoff-Saxo +0:46
11. Stef Clement (NED) - IAM +0:59
12. Julien Loubet (FRA) - Marseille 13-KTM +1:01
13. Patrick Konrad (AUT) - Bora-Argon 18 +1:03
14. Davide Formolo (ITA) - Cannondale-Garmin +1:10
15. Stéphane Rossetto (FRA) - Cofidis +1:16
16. Linus Gerdemann (GER) - Cult Energy +1:18
17. Maurits Lammertink (NED) - Roompot +1:22
18. Emanuel Buchmann (GER) - Bora-Argon 18 +1:55
19. Maxime Méderel (FRA) - Europcar +2:04
20. Frank Schleck (LUX) - Trek +2:18
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.letour.fr/criterium-international/
     - Zeittabellen, Profile und Landkarten: 1 - 2 - 3
(provisorische) Startliste auf procyclingstats.com

Etappenplan & Ergebnis des Vorjahres (Sieger Péraud)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2015 / Critérium International 2015