Critérium International 2014

(FRA/2.HC) - Siegerliste Critérium International

Et. Start            Ziel                km   Etappensieger   Leader
1. Porto-Vecchio Porto-Vecchio 89 Nacer Bouhanni Nacer Bouhanni
2. Porto-Vecchio Porto-Vecchio 7* Tom Dumoulin Tom Dumoulin
3. Porto-Vecchio Col de l'Ospedale 176 Mathias Frank Jean-Christ. Péraud
*) Einzelzeitfahren

Péraud und Frank lachen zuletzt
Jean-Christophe Péraud (AG2R) wurde auf Korsika Gesamtsieger beim Critérium International 2014, nur eine Sekunde vor Mathias Frank (IAM). Nach dem kurzen Einzelzeitfahren lagen beide in Lauerposition. Sie verbesserten sich auf der abschließenden Bergetappe, auf der Tiago Machado (Netapp) mit einem 3. Platz die gleiche Platzierung auch im Endklassement erreichte.

Teil 1 des 1. Renntages, die 1. Etappe, gewann Nacer Bouhanni (FDJ.fr) im Massensprint vor Nathan Haas (Garmin) und Marko Kump (Tinkoff). Die 2. Etappe ging am Nachmittag an Tom Dumoulin (Giant). Er setzte sich im 7-Kilometer-Zeitfahren in 9:07 Minuten um 3 Sekunden gegen Rohan Dennis (Garmin) durch. Bob Jungels (Trek) verlor 10 Sekunden auf den Zeitfahrsieger, Péraud und Coppel (Cofidis) je 11, Navardauskas (Garmin) 14 und Frank 16.

Die Bergankunft der 3. Etappe am Col de l'Ospedale gewann Mathias Frank vorm zeitgleichen Jean-Christophe Péraud, der dafür die Gesamtwertung mit einer Sekunde vor Frank zu seinen Gunsten entschied (nur eine Sekunde, weil Frank 4 Sekunden mehr Zeitgutschrift als Péraud erhielt). Das Top-Duo in Sichtweite hatten im Ziel außer Machado auch Rafal Majka (Tinkoff) und Frank Schleck (Trek). Majka stieg damit auf den 4. Platz des Gesamtklassements auf, Schleck wegen der Verluste im Zeitfahren auf den 6. Platz hinter Sepulveda (Bretagne).

Zum 5. Mal in Folge fand das Critérium International 2014 auf Korsika statt. Am letzten März-Wochenende war wieder Porto-Vecchio im Südosten der Insel Dreh- und Angelpunkt des 2-tägigen 3-Etappen-Rennens. Die bisherigen 4 Austragungen des Critérium International auf Korsika galten als Generalproben für den Start der Tour de France 2013. Ein denkbarer Wechsel des Austragungsortes für das Critérium International blieb für 2014 aus, ebenso wie eine Wiederbelebung einer mehrtägigen Korsika-Rundfahrt.

Sa 29. bis So 30. März
Endklassement Critérium International 2014
1. Jean-Christ. Péraud (FRA) - AG2R La Mondiale 7h00:12
2. Mathias Frank (SUI) - IAM +0:01
3. Tiago Machado (POR) - Netapp-Endura +0:19
4. Rafal Majka (POL) - Tinkoff-Saxo +0:25
5. Eduardo Sepulveda (ARG) - Bretagne-Séché +0:26
6. Frank Schleck (LUX) - Trek +0:28
7. Julien Simon (FRA) - Cofidis +0:47
8. Alexis Vuillermoz (FRA) - AG2R La Mondiale +0:48
9. Bob Jungels (LUX) - Trek +0:57
10. Fabio Duarte (COL) - Colombia +1:07
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.letour.fr/indexCRI_fr.html
     - Zeittabellen, Profile und Landkarten: 1 - 2 - 3
(provisorische) Startliste auf procyclingstats.com

Etappenplan & Ergebnis des Vorjahres (Sieger Chris Froome)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2014 / Critérium International 2014