Critérium International 2008

(FRA/2.HC) - Siegerliste Critérium International

Et. Start                 Ziel                   km   Etappensieger     Leader
1. Signy-le-Petit Charleville-Mézières 193 Laurens ten Dam Laurens ten Dam
2. Les Vieilles Forges Monthermé 99 Simon Gerrans Jens Voigt
3. Charleville-Mezieres Charleville-Mézières 8* Edvald Hagen Jens Voigt
*) Einzelzeitfahren

Voigt gewinnt zum vierten Mal!
Jens Voigt (Team CSC) gewann bereits zum vierten Mal in seiner Karriere das Critérium International. Der 36-jährige Deutsche ließ die Konkurrenz beim dreigeteilten Etappenrennen in den französischen Ardennen mit deutlichen 57 Sekunden hinter sich. Zweiter wurde Voigts Teamkollege Gustav Larsson vor dem zeitgleichen Luis Leon Sanchez (Caisse d'Epargne). Das aus Flach-, Bergetappe und Zeitfahren bestehende Rennen entschied Voigt bereits 1999, 2004 und 2007 für sich. Voigt führte die Vorentscheidung durch einen 2. Platz auf dem Bergstück herbei. Larsson und Sanchez sicherten sich die Podestplätze durch die Plätze 3 und 4 im Einzelzeitfahren.

Auf der 1. Etappe am Samstag riss Laurens ten Dam (Rabobank) bereits nach drei Kilometern aus und hatte gemeinsam mit Ian McKissick (BMC), der später zurückfiel, maximal über 17 Minuten Vorsprung. Ten Dam rettete am Ende zehn Sekunden auf ein 33-köpfiges Verfolgerfeld. Am zweigeteilten Sonntag gewann am Vormittag Simon Gerrans (Crédit Agricole) die Hügeletappe vor Jens Voigt. Das Duo stammte aus einer ursprünglich vierköpfigen Spitzengruppe mit Casar (Française des Jeux) und Santambrogio (Lampre), die schließlich keine Rolle mehr spielten. Dritter wurde mit 1:36 Minuten Rückstand auf Gerrans Alejandro Valverde (Caisse d'Epargne) vor Cunego (Lampre) und Pineau (Bouygues Telecom). Simon Gerrans hatte auf der 1. Etappe bereits viel Zeit verloren, deswegen war Voigts neuerlicher Gesamtsieg im Prinzip schon vor dem Zeitfahren sicher. Im abschließenden Kampf gegen die Uhr fuhr Edvald Boasson Hagen (High Road) die schnellste Zeit, sieben Sekunden dahinter wurde sein deutscher Teamkollege Tony Martin Zweiter.

29. März bis 30. März
Endklassement Critérium International 2008
1. Jens Voigt (GER) - Team CSC 7h29:01
2. Gustav Larsson (SWE) - Team CSC +0:57
3. Luis Leon Sanchez (ESP) - Caisse d'Epargne +0:57
4. Maxime Monfort (BEL) - Cofidis +1:03
5. Larens ten Dam (NED) - Rabobank +1:08
6. Frank Schleck (LUX) - Team CSC +1:11
7. Alejandro Valverde (ESP) - Caisse d'Epargne +1:11
8. Benoît Vaugrenard (FRA) - Francaise des Jeux +1:15
9. Stef Clement (NED) - Bouygues Telecom +1:15
10. Damiano Cunego (ITA) - Lampre +1:16
11. Mikel Astarloza (ESP) - Euskaltel-Euskadi +1:20
12. Robert Gesink (NED) - Rabobank +1:23
13. Trent Lowe (AUS) - Slipstream-Chipotle +1:23
14. Jussi Veikkanen (FIN) - Francaise des Jeux +1:26
15. Juri Trofimow (RUS) - Bouygues Telecom +1:33
16. Peter Velits (SVK) - Team Milram +1:35
17. Alexandre Moos (SUI) - BMC Racing +1:39
18. Alexander Kolobnew (RUS) - Team CSC +1:52
19. Andy Schleck (LUX) - Team CSC +1:53
20. Egoi Martinez (ESP) - Euskaltel-Euskadi +1:53
...
Punktewertung: Laurens ten Dam
Bergwertung: Simon Gerrans
Jungprofiwertung: Luis Leon Sanchez
Teamwertung: Team CSC

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.letour.fr/2008/CRI/COURSE/us/
(provisorische) Startliste auf cyclingstartlists.com

Etappenplan & Ergebnis des Vorjahres (Sieger Voigt)

nach oben

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2008 / Critérium International 2008