GP Camaiore 2014

(ITA/1.1) - Siegerliste GP Camaiore

Ulissi im Vierersprint
Diego Ulissi (Lampre) gewann den GP Camaiore 2014 im Vierersprint. Zusammen mit Matteo Montaguti (AG2R), Julian Arredondo (Trek) und Simon Clarke (Orica) setzte er sich am letzten Anstieg des Tages ab. Das Verfolgerfeld mit Sonny Colbrelli (Bardiani) an der Spitze kam nur 3 Sekunden zu spät.

Die Strecke des GP Camaiore 2014 führte zunächst ans Thyrrenische Meer nach Lido di Camaiore. Danach ging es zurück auf einen 23,9 Kilometer langen Rundkurs mit dem Monte Pitoro und der Ziellinie in Camaiore. Der 6-mal zu bewältigende Monte Pitoro stand letztmals 9,7 Kilometer vor dem Ziel im Profil. Die Daten zu diesem Anstieg: 203 Höhenmeter auf 2,87 Kilometern bei demnach durchschnittlich 7,1% Steigung und maximal 11%.

Do 6. März 2014
Ergebnis der 65. Auflage G.P. Camaiore (186km)
1. Diego Ulissi (ITA) - Lampre-Merida 4h18:37
2. Matteo Montaguti (ITA) - AG2R La Mondiale alle
3. Julian Arredondo (COL) - Trek gleiche
4. Simon Clarke (AUS) - Orica-Greenedge Zeit
5. Sonny Colbrelli (ITA) - Bardiani-CSF +0:03
6. Fabio Felline (ITA) - Trek
7. Jens Keukeleire (BEL) - Orica-Greenedge
8. Salvatore Puccio (ITA) - Sky alle
9. Mauro Finetto (ITA) - Neri Sottoli gleiche
10. Francesco Gavazzi (ITA) - Astana Zeit
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.gpcamaiore.it/
    - Landkarten und Profile
(provisorische) Startliste auf procyclingstats.com

Ergebnis des Vorjahres (Sieger Peter Sagan)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2014 / GP Camaiore 2014