Burgos-Rundfahrt 2013

(ESP/2.HC) - Siegerliste der Burgos-Rundfahrt

Et. Start                Ziel                  km   Etappensieger     Leader
1. Burgos Burgos 139 Simone Ponzi Simone Ponzi
2. Roa de Duero C. Romana de Clunia 157 Jens Keukeleire Anthony Roux
3. Villadiego Ojo Guareña 175 Jens Keukeleire Anthony Roux
4. Doña Santos S. Domingo de Silos 162 Anthony Roux Anthony Roux
5. Comunero de Revenga Lagunas de Neila 170 Nairo Quintana Nairo Quintana

Quintana nimmt Gesamtsieg mit
Nairo Quintana gewann die entscheidende 5. und gleichzeitig letzte Etappe der Burgos-Rundfahrt 2013. Der kolumbianische Tour-Zweite nutzte seine Form bei der Bergankunft an den Lagunas de Neila und nahm damit auch den Gesamtsieg mit, bevor er sich in eine Rennpause verabschiedete in Vorbereitung auf die Straßen-WM. Quintana zerlegte auf dem Schlusskilometer spielend die Konkurrenz. Die nächsten Fahrer im Ziel waren Arroyo (Caja Rural) mit 23, Basso (Cannondale) mit 25 und Nibali mit bereits 48 Sekunden Rückstand. Basso ließ auf den vorigen Etappen dummerweise Zeit liegen, so dass Nibali im Endklassement den 3. Platz hinter Quintana und Arroyo belegte.

Auf der 1. Etappe der Burgos-Rundfahrt 2013 bezwang Simone Ponzi (Astana) zuerst das steigende Schlussstück vor Daniele Ratto (Cannondale) und Sergej Tschernetski (Katusha). Es wurden etliche Sekundenabstände notiert. Die 2. Etappe gewann Jens Keukeleire (Orica) mit mehreren Radlängen vor Rinaldo Nocentini (AG2R) und Dario Cataldo (Sky). Der Schlusskilometer stieg diesmal etwas sanfter als am Vortag. Anthony Roux (FDJ.fr) kam an beiden Tagen zeitgleich mit dem Sieger auf den 4. Platz, was ihm das lila Führungstrikot einbrachte. Denn bei der Burgos-Rundfahrt 2013 gibt es keine Zeitgutschriften. Auf der 3. Etappe legte Keukeleire beim nächsten Bergaufsprint nach, diesmal vor Roux, Ratto und Samuel Sanchez (Euskaltel). Auf der 4. Etappe überquere Ratto zuerst die Ziellinie knapp vor Roux und deutlich vor Ponzi. Bei der grenzwertig kurvigen Massenankunft schnitt Ratto die Kurve hinter dem Ziel schon vor der Linie an, kam dadurch mit dem seitlich von hinten heranstürmenden Roux ins Gehege und ging noch vor der Linie aus dem Pedal, um das Gleichgewicht zu halten. Die Jury entschied auf Rattos Distanzierung. Roux fiel auf der schwierigen 5. Etappe erwartungsgemäß mehrere Minuten zurück.

Die Burgos-Rundfahrt, benannt nach der spanischen Provinz Burgos, blieb 2013 ein 5-tägiges Etappenrennen. Dies war keine Selbstverständlichkeit in Zeiten, in denen alle andere spanischen Etappenrennen unter WorldTour-Niveau den Rotstift bei den Renntagen ansetzten. Die Burgos-Rundfahrt 2013 startete mit einer Etappe rund um Burgos, der namensgebenden Hauptstadt für die nordspanische Provinz, in der auch die weiteren Etappen stattfinden. Die 1. und 3. Etappe endeten mit einer Hügelankunft, die 5. und mutmaßlich entscheidende mit einer Bergankunft an den Lagunas de Neila. Die Burgos-Rundfahrt wird traditionell gerne als Vorbereitungsrennen für die große Spanien-Rundfahrt gefahren, seit diese im Spätsommer wenige Tage oder Wochen nach der Burgos-Rundfahrt beginnt. Von den Klassementbesten aus Burgos wird dann am 24. August nur Quintana fehlen.

Mi 7. bis So 11. August
Endklassement Vuelta a Burgos 2013
1. Nairo Quintana (COL) - Movistar 19h29:22
2. David Arroyo (ESP) - Caja Rural-Seguros RGA +0:23
3. Vincenzo Nibali (ITA) - Astana +0:55
4. Giampaolo Caruso (ITA) - Katusha +1:14
5. Andre Cardoso (POR) - Caja Rural-Seguros RGA +1:16
6. Mikel Landa (ESP) - Euskaltel-Euskadi +1:24
7. Sergej Tschernetski (RUS) - Katusha +1:2-
8. Samuel Sanchez (ESP) - Euskaltel-Euskadi +1:53
9. Cayetano Sarmiento (COL) - Cannondale +2:07
10. Ivan Basso (ITA) - Cannondale +2:17
11. Mikael Cherel (FRA) - AG2R La Mondiale +2:20
12. José Herrada (ESP) - Movistar +3:30
13. Francesco Failli (ITA) - Vini Fantini +5:15
14. Giovanni Visconti (ITA) - Movistar +5:42
15. Robinson Chalapud (COL) - Colombia +5:54
16. Steve Bekaert (BEL) - Burgos BH-Castilla y Leon +6:19
17. Nicolas Edet (FRA) - Cofidis +6:25
18. Mauro Finetto (ITA) - Vini Fantini +6:35
19. Jonathan Monsalve (VEN) - Vini Fantini +6:53
20. David de la Cruz (ESP) - Netapp-Endura +7:17
...
22. Anthony Roux (FRA) - FDJ.fr +8:03
32. Amets Txurruka (ESP) - Caja Rural-Seguros RGA +11:01
43. Simone Ponzi (ITA) - Astana Pro Team +15:01
76. Fabricio Ferrari (URU) - Caja Rural-Seguros RGA +22:55
- 127 Teilnehmer, davon 94 klassiert
Sprintwertung: Fabricio Ferrari
Bergwertung: Amets Txurruka
Punktewertung: Anthony Roux
Teamwertung: Caja Rural-Seguros RGA

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.vueltaburgos.com/
     - Profile: 1 - 2 - 3 - 4 - 5
(provisorische) Startliste auf procyclingstats.com

Etappenplan & Ergebnis des Vorjahres (Sieger Daniel Moreno)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2013 / Burgos-Rundfahrt 2013