Tour of Britain 2006

(GBR/2.1) - Siegerliste der Großbritannien-Rundfahrt

Et. Start           Ziel              km   Etappensieger      Leader
1. Glasgow Castle Douglas 162 Martin Pedersen Martin Pedersen
2. Blackpool Liverpool 163 Roger Hammond Mathew Goss
3. Bradford Sheffield 180 Filippo Pozzato Martin Pedersen
4. Wolverhampton Birmingham 130 Frederik Willems Martin Pedersen
5. Rochester Canterbury 153 Francesco Chicchi Martin Pedersen
6. Greenwich London 82 Tom Boonen Martin Pedersen

Pedersen Gesamtsieger dank Flucht auf 1. Etappe
Martin Pedersen (Team CSC) gewann die Großbritannien-Rundfahrt 2006. Der 23-jährige Däne profitierte von einer erfolgreichen Flucht auf der 1. Etappe in Schottland. Dort holte er zusammen mit seinen Begleitern Luis Pasamontes (Unibet.com) und Mathew Goss (South Australia.com) 2:36 Minuten auf den Rest des Feldes heraus. Auf der 2. Etappe übernahm der Australier Goss durch Zeitgutschriften bei Zwischensprints die Gesamtführung. Als es auf der 3. Etappe noch einmal brenzlig wurde, behielt Pedersen den Überblick und kam in der ersten kleinen Verfolgergruppe des Tagessiegers Pozzato ins Ziel, während der 19-jährige Mathew Goss ausschied.
Chaotisch war die 5. Etappe: Das Peloton wurde zu Beginn in die falsche Richtung geleitet. Danach protestierten die Fahrer, indem sie die Etappe im Bummeltempo fortführten. Der finale Vorsprung Pedersens vor dem zweitplatzierten Spanier Pasamontes betrug 51 Sekunden. Das belgische Team Quick Step verbuchte drei Tagessiege durch Pozzato, Chicchi und Boonen. T-Mobile-Stagiaire Mark Cavendish überzeugte mit zweimal Platz 2, einmal Platz 3 und einmal Platz 4 sowie dem Sieg in der Punktewertung. Der 20-jährige Brite sackte damit bei seinem Heimspiel einen Vetrag im T-Mobile Team für 2007 ein.

29. August bis 3. September
Endklassement Tour of Britain 2006
1. Martin Pedersen (DEN) - Team CSC 21h51:24
2. Luis Pasamontes (ESP) - Unibet.com +0:51
3. Filippo Pozzato (ITA) - Quick Step +2:11
4. Nick Nuyens (BEL) - Quick Step +2:46
5. Michael Rogers (AUS) - T-Mobile Team +2:46
6. Iljo Keisse (BEL) - Chocolade Jacques +3:06
7. Johann Tschopp (SUI) - Phonak +3:07
8. Andy Schleck (LUX) - Team CSC +3:14
9. Russell Downing (GBR) - DFL-Cycling News +3:16
10. Maarten Tjallingii (NED) - Skil-Shimano +3:18
...
19. Patrik Sinkewitz (GER) - T-Mobile Team +3:55
26. Mark Cavendish (GBR) - T-Mobile Team +16:04
32. Tom Boonen (BEL) - Quick Step +22:36
35. Frederik Willems (BEL) - Chocolade Jacques +26:30
39. Johan van Summeren (BEL) - Davitamon Lotto +27:17
42. Francesco Chicchi (ITA) - Quick Step +31:20
- 93 Teilnehmer, davon 74 klassiert.
Punktewertung: Mark Cavendish
Bergwertung: Andy Schleck
Sprintwertung: Johan van Summeren
Teamwertung: Team CSC

nach oben

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2006 / Tour of Britain 2006