Pfeil von Brabant 2016

(BEL/1.HC) - Siegerliste Pfeil von Brabant

Vakoc fährt allen davon

Peter Vakoc (Etixx) gewann in Overijse den Pfeil von Brabant 2016. Auf dem steigenden Schlusskilometer ließ er 4 Begleiter stehen, die mit ihm innerhalb der letzten 4 Kilometer aus dem zur großen Gruppe geschrumpften Hauptfeld entkommen waren. Enrico Gasparotto (Wanty) und Tony Gallopin (Lotto) gelang es nicht, das Hinterrad des 23-jährigen tschechischen Siegers zu halten, dafür aber die verbleibenden Podestplätze. David Tanner (IAM) und Julian Alaphilippe (Etixx) fielen sogleich beim Antritt von Vakoc zurück.

Auf den 4. Platz sprintete Bryan Coquard (Direct Energie) vorm favorisierten Michael Matthews (Orica). Dessen Team war früh verschlissen, so dass er im Finale isoliert war. In einer Schlussphase mit vielen Attacken hatte es Alaphilippe schon einmal knapp 20 Kilometer vor dem Ziel mit Tim Wellens (Lotto) probiert. 8 Kilometer später konterte Pieter Weening (Roompot) dieses Duo, wurde jedoch ebenso gestellt wie sein zwischenzeitliches Verfolgertrio bestehend aus Gianni Meersman (Etixx), Stéphane Rossetto (Cofidis) und Alessandro de Marchi (BMC).

Nach einer weiteren, im Keim erstickten Attacke von Wellens läutete Tanner den entscheidenden Vorstoß ein, den Gallopin mit einer Gegenattacke beantwortete. Gasparotto, Vakoc, Alaphilippe und Tanner gingen mit, wobei Alaphippe nun mit seiner Tempoarbeit alles auf seinen Teamkollegen Vakoc setzte. Im Trikot des tschechischen Meisters präsentierte sich Vakoc aus dieser Gruppe dann auch als der stärkste Fahrer.

Mi 13. April 2016, Löwen - Overijse
Ergebnis der 56. Auflage De Brabantse Pijl - La Flèche Brabançonne (203,1km)
1. Petr Vakoc (CZE) - Etixx-Quick Step 4:48:50
2. Enrico Gasparotto (ITA) - Wanty-Groupe Gobert +0:06
3. Tony Gallopin (FRA) - Lotto-Soudal +0:12
4. Bryan Coquard (FRA) - Direct Energie +0:20
5. Michael Matthews (AUS) - Orica-Greenedge
6. Sonny Colbrelli (ITA) - Bardiani-CSF
7. Maurits Lammertink (NED) - Roompot
8. Julian Alaphilippe (FRA) - Etixx-Quick Step
9. Tom-Jelte Slagter (NED) - Cannondale
10. Loïc Vliegen (BEL) - BMC
11. David Tanner (AUS) - IAM alle
12. Floris de Tier (BEL) - Topsport Vlaanderen
13. Huub Duijn (NED) - Roompot
14. Davide Rebellin (ITA) - CCC-Sprandi gleiche
15. Jelle Vanendert (BEL) - Lotto-Soudal
16. Yoann Bagot (FRA) - Cofidis
17. Paul Voß (GER) - Bora-Argon 18 Zeit
18. Florian Vachon (FRA) - Fortuneo-Vital Concept +0:28
19. Simone Ponzi (ITA) - CCC-Sprandi gl.Zeit
20. Matteo Busato (ITA) - Southeast-Venezuela +0:31
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2016 / Pfeil von Brabant 2016