Etoile de Bessèges 2012

(FRA/2.1) - Siegerliste Stern von Bessèges

Et. Start                Ziel               km   Termin/Sieger      Leader
1. Beaucaire Bellegarde 148 Nacer Bouhanni Nacer Bouhanni
2. Lusson Saint-Ambroix 591 Marcel Kittel Marcel Kittel
3. Bessèges Bessèges 152 Pierre Rolland Pierre Rolland
4. Bagnols-sur-Sèze Bagnols-sur-Sèze 662 Marco Marcato Pierre Rolland
5.1 Alès Alès 82 Stéphane Poulhies Pierre Rolland
5.2 Alès Alès 10* Jérôme Coppel Jérôme Coppel
*) Einzelzeitfahren
1) ursprünglich 149 km mit Startort Nîmes, jedoch wegen Schneefalls verkürzt
2) ursprünglich 150 km mit Startort St-Genies-de-Colomas, siehe oben

Coppel Sieger im kalten Südfrankreich
Jérôme Coppel (Saur) holte den Gesamtsieg beim Stern von Bessèges 2012, vor allem aufgrund des abschließenden Einzelzeitfahrens. Im Endklassement hatte Franck Vermeulen (Veranda Rideau) auf dem 2. Platz 25 Sekunden Rückstand auf Coppel. Das Podium komplettierte Rein Taaramae (Cofidis). Das 5-tägige Etappenrennen in Südfrankreich fand bei Temperaturen um den Gefrierpunkt statt. 2 Etappen mussten deswegen drastisch verkürzt werden.

Die ersten beiden Etappen des Stern von Bessèges 2012 endeten im Massensprint, zunächst mit Bouhanni (FDJ) vor Kittel (1t4i) und Traksel (Landbouwkrediet), dann mit Kittel vor Boeckmans (Vacansoleil) und Bouhanni. 3 Tage vor Beginn der Rundfahrt brachten Fernsehberichte auf ARD und WDR u.a. Marcel Kittel in Zusammenhang mit einer Dopingaffäre um einen Vertragsarzt des Olympiastützpunktes Thüringen. Auf der 3. Etappe kamen Rolland (Europcar) und Franck Vermeulen 7 Sekunden vor dem Hauptfeld durch, aus dem Kittel abgehängt war. Die 4. Etappe - wie die 2. wegen des Winterwetters erneut stark verkürzt - gewann Marcato (Vacansoleil) vor Eeckhout (An Post) und El Fares (Type 1).

Auf der ersten Halbetappe am Schlusstag gewann Poulhies (Saur) vor Justin Jules (Veranda Rideau) und Traksel. Die besten Sprinter waren am Tag zuvor dem Zeitlimit zum Opfer gefallen. Am Nachmittag war beim 9,7 Kilometer kurzen Einzelzeitfahren Jérôme Coppel 26 Sekunden schneller als Rein Taaramae. Vermeulen hielt den 2. Platz in der Gesamtwertung durch einen 6. Platz in der Tageswertung mit 39 Sekunden Rückstand auf Coppel. Der Gesamtführende Rolland landete mit 48 Sekunden Rückstand auf dem 10. Platz und fiel im Endklassement noch auf den 4. Platz hinter Taaramae zurück.

2. bis 6. Februar
Endklassement Etoile de Bessèges 2012
1. Jérôme Coppel (FRA) - Saur-Sojasun 12h40:08
2. Franck Vermeulen (FRA) - Veranda Rideau U +0:25
3. Rein Taaramae (EST) - Cofidis +0:26
4. Pierre Rolland (FRA) - Europcar +0:28
5. Maxime Bouet (FRA) - AG2R La Mondiale +0:32
6. Frederik Veuchelen (BEL) - Vacansoleil-DCM +0:33
7. Pierrick Fedrigo (FRA) - FDJ-Big Mat +0:37
8. Jonathan Hivert (FRA) - Saur-Sojasun +0:37
9. Pierre-Luc Perichon (FRA) - VC La Pomme Marseille +0:46
10. Julien Antomarchi (FRA) - Type 1 - Sanofi +0:48
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Homepage zum Rennen: www.etoiledebesseges.com
(provisorische) Startliste auf cyclingfever.com

Etappenplan & Ergebnis des Vorjahres (Sieger Ravard)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2012 / Etoile de Bessèges 2012