Belgien-Rundfahrt 2017

(BEL/2.HC) - Siegerliste Belgien-Rundfahrt

Et. Startort        Zielort          km   Termin/Sieger   Leader
1. Lochrist Knokke-Heist 176 Bryan Coquard Bryan Coquard
2. Knokke-Heist Moorslede 190 Do 25.5.
3. Beveren Beveren 13* Fr 26.5.
4. Ans Ans 184 Sa 27.5.
5. Tienen Tongeren 177 So 28.5.
*) Einzelzeitfahren

Die 1. Etappe der Belgien-Rundfahrt 2017 gewann Bryan Coquard (Direct Energie) deutlich vor Jens Debusschere (Lotto), der den Massensprint hinter seinem Anfahrer und vor Coquard eröffnet hatte. Daniel McLay (Fortuneo) schlüpfte fast noch an Debusschere vorbei, belegte so den 3. Platz. Nach einem Sturz auf der Zielgeraden knallten zahlreiche Fahrer in einer Kettenreaktion zu Boden.

Im Zentrum der Belgien-Rundfahrt 2017 steht ein 13,4 Kilometer langes Einzelzeitfahren. Davor dürften die beiden ersten Etappen auf Massensprints (oder alternativ Windstaffeln) hinauslaufen, wobei die 2. Etappe rund 40 Kilometer vor dem Ziel über Monteberg und Kemmelberg führt. Die 4. Etappe hat ein ähnliches Finale wie Lüttich-Bastogne-Lüttich im Vorjahr - mit Falkenfelsen, Saint-Nicolas und Rue Naniot. Von der Rue Naniot sind es allerdings noch 6,7 Kilometer bis ins Ziel in Ans. Die letzte Etappe ist dann wieder eher flach und beendet eine relativ wenig selektive Belgien-Rundfahrt, bei der vielleicht auch die Bonifikationen beim Goldenen Kilometer eine Rolle spielen (2 Zwischensprints mit Bonussekunden innerhalb eines Kilometers).

Auch 2017 liegt die Belgien-Rundfahrt zeitgleich mit der letzten Woche des Giro d'Italia, der in diesem Jahr zum 100. Mal ausgetragen wird. Im vergangene Jahr gingen nur 4 Etappen in die Wertung der Belgien-Rundfahrt ein, weil die 4. Etappe nach einem Horror-Sturz abgebrochen wurde.

Mi 24. bis So 28. Mai
Endklassement Baloise Belgium Tour 2017
1.
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2017 / Belgien-Rundfahrt 2017