Bayern-Rundfahrt 2013

(GER/2.HC) - Siegerliste der Bayern-Rundfahrt

Et. Start             Ziel              km   Etappensieger      Leader
1. Pfaffenhofen/Ilm Mühldorf am Inn 193 Alex Rasmussen Alex Rasmussen
2. Mühldorf am Inn Viechtach 193 Daryl Impey Daryl Impey
3. Viechtach Kelheim 197 Gerald Ciolek Gerald Ciolek
4. Schierling Schierling 31* Adriano Malori Adriano Malori
5. Kelheim Nürnberg 170 Heinrich Haussler Adriano Malori
*) Einzelzeitfahren

Die 1. Etappe der Bayern-Rundfahrt 2013 gewann Alex Rasmussen (Garmin) vor Swift (Sky), Lobato (Euskaltel) und Ciolek (MTN) [Video], die 2. Etappe Daryl Impey (Orica) von Ciolek, Malori und Ulissi (beide Lampre) [Video]. Vor allem auf der 2. Etappe schrumpfte das Hauptfeld auf den verregneten Hügeln des Finals erheblich zusammen. Auf der 3. Etappe verbuchte Gerald Ciolek dann seinen ersten Sieg seit seinem Triumph von Mailand-San Remo. Auf den Plätzen hinter Ciolek landeten Démare (FDJ) und Haussler (IAM) [Video].

Adriano Malori fuhr die schnellste Zeit auf der 4. Etappe im 31,2 Kilometer langen Einzelzeitfahren. Jasha Sütterlin (Thüringer Energie) benötigte 18 Sekunden mehr und kam damit auf den 2. Platz. Je eine weitere Sekunde langsamer waren Jan Barta (Netapp) und Geraint Thomas (Sky) [Video]. In der Gesamtwertung spielte Sütterlin keine Rolle mehr, da er auf der 2. Etappe weit zurückfiel. Die Position hinter Malori nahm Thomas ein, weil er im Laufe der Bayern-Rundfahrt Bonussekunden bei einem Zwischensprint holte - und Barta nicht. Den Sieg der 5. Etappe holte sich Heinrich Haussler im Massensprint vor Lobato, Hutarowitsch (AG2R) und Wagner (Blanco).

Die Bayern-Rundfahrt 2013 führt über 755 Kilometer von Pfaffenhofen an der Ilm nach Nürnberg. Bei dem derzeit wichtigsten deutschen Etappenrennen wird mal wieder das Einzelzeitfahren von zentraler Bedeutung sein. Dieses führt am 4. von 5 Renntagen rund um Schierling bei einer Distanz vor 31,2 Kilometern. Die Schlussetappe der Bayern-Rundfahrt 2013 endet auf einem Rundkurs, auf dem einst das Tagesrennen Rund um die Nürnberger Altstadt ausgetragen wurde.

22. Mai bis 26. Mai
Endklassement Bayern-Rundfahrt 2013
1. Adriano Malori (ITA) - Lampre-Merida 19h28:2ß
2. Geraint Thomas (GBR) - Sky +0:23
3. Jan Barta (CZE) - Netapp-Endura +0:26
4. Jérémy Roy (FRA) - FDJ +0:33
5. Simon Geschke (GER) - Argos-Shimano +0:33
6. Diego Ulissi (ITA) - Lampre-Merida +0:43
7. Marcel Wyss (SUI) - IAM +0:48
8. Ian Stannard (GBR) - Sky +0:59
9. Martin Elmiger (SUI) - IAM +1:02
10. Gerald Ciolek (GER) - MTN-Qhubeka +1:13
11. Daryl Impey (RSA) - Orica-Greenedge +1:24
12. Simon Clarke (AUS) - Orica-Greenedge +1:25
13. Bram Tankink (NED) - Blanco +1:27
14. Thibaut Pinot (FRA) - FDJ +1:27
15. Heinrich Haussler (AUS) - IAM Cycling +1:50
16. Thomas Löfkvist (SWE) - IAM Cycling +1:55
17. Pierre Rolland (FRA) - Europcar +2:00
18. Maxime Bouet (FRA) - AG2R La Mondiale +2:05
19. Warren Barguil (FRA) - Argos-Shimano +2:08
20. Ben Swift (GBR) - Sky Procycling +2:09
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.bayern-rundfahrt.com/
    - Profile und Marschtabellen: 1 - 2 - 3 - 4 - 5
(provisorische) Startliste auf procycligstats.com

Etappenplan & Ergebnis des Vorjahres (Sieger Rogers)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2013 / Bayern-Rundfahrt 2013