Baskenland-Rundfahrt 2007

(ESP/ProTour-CPE) - Siegerliste Baskenland-Rundfahrt

Et. Start            Ziel              km   Etappensieger         Leader
1. Urretxu Urretxu 139 Juan José Cobo Juan José Cobo
2. Urretxu Karrantza 192 Manuel Beltran Juan José Cobo
3. Karrantza Vitoria-Gasteiz 173 Angel Vicioso Angel Vicioso
4. Vitoria-Gasteiz Lekunberri 176 Jens Voigt Angel Vicioso
5. Lekunberri Oiartzun 169 Juan José Cobo Juan José Cobo
6. Oiartzun Oiartzun 14* Samuel Sanchez Juan José Cobo
*) Einzelzeitfahren

Erste drei Profisiege für Cobo
Juan José Cobo (Saunier Duval) gewann die 47. Baskenland-Rundfahrt mit 37 Sekunden Vorsprung vor dem mutmaßlichen Fuentes-Kunden Angel Vicioso (Relax). Gesamtdritter des sechstägigen Etappenrennens wurde Samuel Sanchez (Euskaltel) mit 1:14 Minuten Rückstand auf den Gesamtsieg. Cobo feierte außerdem zwei Etappensiege. Der 26-jährige Spanier, der 2004 seinen ersten Profivertrag bei Saunier Duval erhielt, hatte bis zur Baskenland-Rundfahrt noch kein Rennen gewonnen. Schon bei der Vuelta a Castilla y Leon deutete Cobo mit einem 3. Platz in der Gesamtwertung seine steigende Form an.

Cobo (Saunier Duval) gewann am Ostermontag gleich die 1. Etappe mit zehn Sekunden vor Constantino Zaballa (Caisse d'Epargne). Mit weiteren Sekundenabständen folgten im Bergaufziel Sevilla, Gomez Marchante, Valjavec und Valverde auf den nächsten Plätzen. Am zweiten Tag - gleich die nächste Bergankunft - trug Ausreißer Manuel Beltran (Liquigas) den Tagessieg davon. Aus der Gruppe der Favoriten machte Vorjahressieger José Angel Gomez Marchante (Saunier Duval) den stärksten Eindruck und holte fünf Sekunden auf die nächsten Verfolger (Sanchez, Gil, Vicioso) heraus. Die 3. Etappe in Vitoria gewann Angel Vicioso (Relax) im Sprint einer größeren Ausreißergruppe. Das Hauptfeld gewährte der Gruppe am Ende 2:40 Minuten Vorsprung, obwohl Vicioso auf den bis dahin Gesamtführenden Cobo erst 40 Sekunden eingebüßt hatte.

Auf der schweren 4. Etappe verbuchte Jens Voigt (CSC) den Tagessieg als Solist. Der Berliner war als einziger aus einer frühen Fluchtgruppe übrig geblieben. Zweiter wurde José Angel Gomez, der der Gruppe mit den anderen Rundfahrt-Favoriten 14 Sekunden abnahm. Auf der 5. Etappe gewann Juan José Cobo mit großem Abstand und holte sich Gesamtführung hauchdünn zurück, mit nur einer Sekunden vor Vicioso. Als erster Verfolger beendete Samuel Sanchez die 5. Etappe mit 1:01 Minuten Rückstand auf Cobo. So ging es in das abschließende 14-Kilometer-Zeitfahren. Der Gesamtdritte Samuel Sanchez festigte seinen Podestplatz mit dem Tagessieg. Cobo war auf dem 3. Platz nur vier Sekunden zurück, Vicioso fehlten auf dem 6. Platz 40 Sekunden auf Sanchez. In Viciosos Team Relax-GAM fuhren außerdem Oscar Sevilla, Francisco Mancebo und Santiago Perez. Damit bestand die Hälfte des Aufgebots aus Namen, die in den Doping-Skandal «Operacion Puerto» verstrickt sind.

9. bis 14. April
Endklassement Vuelta Ciclista al País Vasco 2007
1. Juan José Cobo (ESP) - Saunier Duval 21h56:38
2. Angel Vicioso (ESP) - Relax-GAM +0:37
3. Samuel Sanchez (ESP) - Euskaltel-Euskadi +1:16
4. Damiano Cunego (ITA) - Lampre-Fondital +2:26
5. Alejandro Valverde (ESP) - Caisse d'Epargne +2:42
6. Davide Rebellin (ITA) - Gerolsteiner +2:50
7. Tadej Valjavec (SLO) - Lampre-Fondital +2:57
8. Frank Schleck (LUX) - Team CSC +3:13
9. Joaquin Rodriguez (ESP) - Caisse d'Epargne +3:21
10. Koldo Gil (ESP) - Saunier Duval +3:41
11. Antonio Colom (ESP) - Astana Team +3:47
12. J.A. Gomez Marchante (ESP) - Saunier Duval +5:27
13. Cadel Evans (AUS) - Predictor-Lotto +6:02
14. Alberto Contador (ESP) - Discovery Channel +6:07
15. Bernhard Kohl (AUT) - Gerolsteiner +6:48
16. Manuel Beltran (ESP) - Liquigas +6:55
17. Oscar Sevilla (ESP) - Relax-GAM +8:28
18. Mikel Astarloza (ESP) - Euskaltel-Euskadi +8:49
19. Iker Camaño (ESP) - Saunier Duval +9:25
20. Alexander Botscharow (RUS) - Crédit Agricole +10:23
...
23. Constantino Zaballa (ESP) - Caisse d'Epargne +12:10
56. Jens Voigt (GER) - Team CSC +49:00
67. Iker Flores (ESP) - Fuerteventura +57:20
68. Aitor Hernandez (ESP) - Euskaltel-Euskadi +59:37
- 179 Teilnehmer, 91 klassiert.
Punktewertung: Juan José Cobo
Bergwertung: Aitor Hernandez
Metas-Volantes-Wertung: Iker Flores
Teamwertung: Saunier Duval-Prodir
ProTour-Wertung nach 6 von 27 Rennen
1. Oscar Freire (ESP) - Rabobank 77 p.
2. Davide Rebellin (ITA) - Gerolsteiner 62
3. Alberto Contador (ESP) - Discovery Channel 58
4. Juan José Cobo (ESP) - Saunier Duval 57
5. Andreas Klöden (GER) - Astana Team 53
6. Alessandro Ballan (ITA) - Lampre-Fondital 50
7. Samuel Sanchez (ESP) - Euskaltel-Euskadi 45
8. Tadej Valjavec (SLO) - Lampre-Fondital 45
9. Robbie McEwen (AUS) - Predictor-Lotto 44
10. Kim Kirchen (LUX) - T-Mobile Team 41

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://canales.diariovasco.com/vueltapaisvasco/
(provisorische) Startliste auf cyclingstartlists.com

Etappenplan & Ergebnis des Vorjahres (Sieger Gomez Marchante)
Etappenplan & Ergebnis vor zwei Jahren (Sieger Danilo di Luca)

nach oben

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2007 / Baskenland-Rundfahrt 2007