Baskenland-Rundfahrt 2005

(ESP/ProTour-CPE) - Siegerliste Baskenland-Rundfahrt

Et. Start      Ziel         km   Etappensieger       Leader
1. Zarautz Guipuzcoan 133 Danilo di Luca Danilo di Luca
2. Guipuzcoa Vizcaya 166 David Moncoutie Aitor Osa
3. Vizcaya Vitoria 176 Alejandro Valverde Aitor Osa
4. Vitoria Guipuzcoa 167 Alejandro Valverde Aitor Osa
5.1 Alsasua Arantzazu 93 Jens Voigt Aitor Osa
5.2 Arantzazu Oñati 9* Alberto Contador Danilo di Luca
*) Einzelzeitfahren

Di Luca vor Rebellin, Voigt mit Etappensieg
Liquigas-Profi Danilo di Luca ist der Sieger der 47. Baskenland-Rundfahrt. Der 29-jährige Italiener triumphierte bei dem fünftägigen ProTour-Rennen mit drei Sekunden Vorsprung vor seinem Landsmann Davide Rebellin (Gerolsteiner). Beim abschließenden Einzelzeitfahren verdrängte di Luca den bisherigen Führenden Aitor Osa (Illes Balears) von der Spitzenposition. Bester Deutscher wurde in der Endabrechnung Matthias Kessler (T-Mobile) auf Platz 35. Der Berliner Jens Voigt (Team CSC) gewann am Schlusstag die erste Halbetappe nach einer Soloflucht.
Auf dieser Halbetappe holte auch Danilo di Luca den entscheidenden Vorteil heraus. Hinter Voigt und einem weiteren im Klassement unbedeutenden Ausreißer kam er mit wenigen Sekunden Vorsprung auf seine ärgsten Widersacher als Dritter ins Bergaufziel. Diesen hauchdünnen Vorsprung verteidigte der Italiener am Nachmittag schließlich bei kaltem Regenwetter. Rebellin war gegen die Uhr zwar eine Sekunde schneller als di Luca, was aber für den Deutschland-Legionär «nur» noch zu Gesamtplatz 2 reichte. Aitor Osa, der das gelbe Leader-Trikot bei der Bergankunft am zweiten Tag erobert hatte, konnte den Stärksten im Zeitfahren nicht mehr Paroli bieten und fiel noch hinter die Podestplätze zurück.

4. April bis 8. April
Endklassement Baskenland-Rundfahrt 2005
1. Danilo di Luca (ITA) - Liquigas 18h13:53
2. Davide Rebellin (ITA) - Gerolsteiner +0:03
3. Alberto Contador (ESP) - Liberty +0:11
4. Aitor Osa (ESP) - Illes Balears +0:14
5. Bobby Julich (USA) - Team CSC +0:18
6. Oscar Pereiro (ESP) - Phonak +0:24
7. Michael Boogerd (NED) - Rabobank +0:25
8. Michael Rogers (AUS) - Quick Step +0:26
9. Damiano Cunego (ITA) - Lampre +0:27
10. Ricardo Serrano (ESP) - Kaiku +0:29
...
11. Denis Mentschow (RUS) - Rabobank +0:40
18. David Moncoutie (FRA) - Cofidis +1:06
25. Oscar Sevilla (ESP) - T-Mobile +1:43
28. Alejandro Valverde (ESP) - Illes Balears +2:17
35. Matthias Kessler (GER) - T-Mobile +2:51
36. Alexander Winokurow (KAZ) - T-Mobile +2:51
41. Patrik Sinkewitz (GER) - Quick Step +5:09
68. Ivan Basso (ITA) - Team CSC +11:56
71. Jens Voigt (GER) - Team CSC +12:48
105. Iban Mayo (ESP) - Euskaltel +26:55
117. Ivan Mayoz (ESP) - Relax +37:20
- 183 Teilnehmer, davon 133 klassiert.
Punktewertung: Danilo di Luca
Bergwertung: David Latasa
Metas-volantes-Wertung: Ivan Mayoz
Teamwertung: Liberty Seguros
ProTour-Wertung nach 6 von 27 Rennen
1. Alessandro Petacchi (ITA) - Fassa Bortolo 93 p.
2. Oscar Freire (ESP) - Rabobank 78
3. Bobby Julich (USA) - Team CSC 75
4. Danilo Hondo (GER) - Gerolsteiner 70
5. Tom Boonen (BEL) - Quick Step 62
6. Danilo di Luca (ITA) - Liquigas 51
7. Thor Hushovd (NOR) - C. Agricole 50
8. Alejandro Valverde (ESP) - Illes Balears 43
9. Davide Rebellin (ITA) - Gerolsteiner 41
10. Andreas Klier (GER) - T-Mobile 41
...

nach oben

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2005 / Baskenland-Rundfahrt 2005