Baskenland-Rundfahrt 2015

(ESP/2.UWT) - Siegerliste Baskenland-Rundfahrt

Et. Start            Ziel                km   Etappensieger      Leader
1. Bilbao Bilbao 163 Michael Matthews Michael Matthews
2. Bilbao Vitoria-Gasteiz 175 Fabio Felline Michael Matthews
3. Vitoria-Gasteiz Zumarraga 171 Joaquim Rodriguez Sergio Henao
4. Zumarraga Eibar-Arrate 162 Joaquim Rodriguez Sergio Henao
5. Eibar Aia 156 Mikel Landa Sergio Henao
6. Aia Aia 18* Tom Dumoulin Joaquim Rodriguez
*) Einzelzeitfahren

Rodriguez hängt Henao erst gegen die Uhr ab
Joaquim Rodriguez (Katusha) errang den Gesamtsieg bei der 6-tägigen Baskenland-Rundfahrt 2015. Bis zum abschließenden Einzelzeitfahren war der 35-jährige Spanier zeitgleich mit dem Gesamtführenden Sergio Henao (Sky), jagte Henao aber dann das Gelbe Führungstrikot noch ab. Ion Izagirre (Movistar) sprang im Zeitfahren ingesamt vor auf den 3. Platz. Auch dessen Teamkollege Nairo Quintana zog an Simon Yates (Orica) vorbei, der nach 5 Tagen den 3. Platz hinter Henao und Rodriguez bekleidet hatte.

Bei der Baskenland-Rundfahrt 2015 war keine der 6 Etappen leicht. Die hügligen ersten 3 Etappen beinhalteten ernste Anstiege auch in Zielnähe. Die Berg- und Talfahrt der 4. Etappe endet mit der traditionellen Bergankunft von Arrate, wobei die letzten Meter ins Ziel fielen. Die 5. Etappe endete nach Achterbahnfahrt bergauf in Aia, wo auch das abschließende 18,3 Kilometer lange Einzelzeitfahren stattfand. Es wurden keine Zeitgutschriften verteilt.

Die 1. Etappe der Baskenland-Rundfahrt 2015 gewann Michael Matthews (Orica) im Sprint des ersten Feldes deutlich vor Michal Kwiatkowski (Etixx) und Ilnur Sakarin (Katusha). Nach ähnlichem Verlauf mit Hügel kurz vor Schluss ging die 2. Etappe an Fabio Felline (Trek) vor Matthews, der den Sprint hinter seinem Anfahrer diesmal zu spät eröffnete. Den 3. Platz belegte Tony Gallopin (Lotto).

Auf der 3. Etappe attackierte Sergio Henao an einer steilen Rampe innerhalb der letzten 3 Kilometer. Nur Joaquim Rodriguez und Nario Quintana folgten. Nach kurzer Abfahrt schlug Rodriguez seine beiden kolumbianischen Begleiter locker im Sprint. Kwiatkowsi, Majka (Tinkoff), Scarponi (Astana), und Samuel Sanchez (BMC) begrenzten den Rückstand auf 7 Sekunden. Simon Yates auf dem 8. Platz verlor 10 Sekunden, genauso wie Ion Izagirre auf dem 10. Platz. Henao übernahm die Gesamtführung wegen der geringeren Summe der Platzzahlen gegenüber den zeitgleichen Rodriguez und Quintana.

Henao ging auf der 4. Etappe bei der Quasi-Bergankunft erneut in die Offensive, als er innerhalb der letzten 4 Kilometer angriff und den kurz zuvor entwischten Sakarin einholte. Die beiden wurden jedoch von einer Gruppe wieder eingeholt, aus der sich Joaquim Rodriguez im letzten abfallenden Stück am besten positionierte und deswegen seinen nächsten Tagessieg holte, vor Mollema (Trek), Simon Yates und Ion Izagirre. Mit dabei waren auch Henao, Quintana und Scarponi. Hingegen verloren Kwiatkowski, Sanchez und Majka diesmal 23 Sekunden, und Izagirre noch 6 mehr.

Auf der 5. Etappe kamen einzelne Fahrer der großen Spitzengruppe des Tages durch, wobei am Ende Mikel Landa (Astana) mit 3 Sekunden vor Tim Wellens (Lotto) gewann. Aus dem Hauptfeld mit den Klassementbesten erklomm Simon Yates den Schlussanstieg am schnellsten. Er fuhr 53 Sekunden hinter Landa ins Ziel und 3 vor Henao und Rodriguez. Quintana kam mit Kwiatkowski und Spilak (Katusha) 12 Sekunden hinter Henao und Rodriguez an und fiel vor dem abschließenden Einzelzeitfahren damit aus dem Trio der zeitgleich besten Fahrer heraus. Yates positionierte sich 7 Sekunden hinter Henau und Rodriguez, Scarponi und Spilak je 22.

Das abschließende bergige Einzelzeitfahren der 6. Etappe gewann Tom Dumoulin (Giant) 4 Sekunden vor Rodriguez und 5 vor Izagirre. Henao auf dem 4. Platz war 17 Sekunden langsamer als Dumoulin, Quintana auf dem 7. Platz 30 Sekunden.

In der Startliste der Baskenland-Rundfahrt 2015 standen 19 Teams - die 17 aus der WorldTour und per Wildcard Caja Rural und Cofidis.

Mo 6. bis Sa 11. April
Endklassement Vuelta Ciclista al País Vasco 2015
1. Joaquim Rodriguez (ESP) - Katusha 21:49:38
2. Sergio Henao (COL) - Sky +0:13
3. Ion Izagirre (ESP) - Movistar +0:29
4. Nairo Quintana (COL) - Movistar +0:38
5. Simon Yates (GBR) - Orica-Greenedge +0:46
6. Michele Scarponi (ITA) - Astana +1:06
7. Rui Costa (POR) - Lampre-Merida +1:14
8. Michal Kwiatkowski (POL) - Etixx-Quick Step +1:15
9. Ilnur Sakarin (RUS) - Katusha +1:25
10. Thibaut Pinot (FRA) - FDJ +1:33
11. Tejay van Garderen (USA) - BMC +1:35
12. Simon Spilak (SLO) - Katusha +1:37
13. Samuel Sanchez (ESP) - BMC +1:55
14. Alexis Vuillermoz (FRA) - AG2R La Mondiale +2:40
15. Rafal Majka (POL) - Tinkoff-Saxo +3:11
16. Jean-Christ. Péraud (FRA) - AG2R La Mondiale +3:16
17. David Lopez (ESP) - Sky +4:07
18. Luis Leon Sanchez (ESP) - Astana +4:29
19. Darwin Atapuma (COL) - BMC +4:29
20. Daniel Moreno (ESP) - Katusha +4:48
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Homepage zum Rennen: http://www.itzulia.net/
    - Landkarten, Profile und Zeitpläne: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6
(provisorische) Startliste auf procyclingstats.com

Etappenplan & Ergebnis des Vorjahres (Sieger Alberto Contador)
Etappenplan & Ergebnis vor 2 Jahren (Sieger Nairo Quintana)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2015 / Baskenland-Rundfahrt 2015