Tour de l'Aude: Alle Sieger

1986 Jean-Luc Vandenbroucke (BEL)
1985 Silvano Contini (ITA)
1984 Pierre-Henry Mentheour (FRA)
1983 Phil Anderson (AUS)
1982 Bernard Vallet (FRA)
1981 Phil Anderson (AUS)
1980 Marcel Tinazzi (FRA)
1979 Francesco Moser (ITA)
1978 Francesco Moser (ITA)
1977 Jean-Pierre Danguillaume (FRA)
1976 Bernard Hinault (FRA)
1975 Lucien van Impe (BEL)
1974 Cees Baal (NED)
1973 Jean-Pierre Parenteau (FRA)

1962 Rolf Wolfshohl (FRG)
1961 Simon Leborgne (FRA)
1960 Gérard Thiélin (FRA)
1959 Jean Plaudet (FRA)
1958 Emmanuel Busto (FRA)
1957 André Dupré (FRA)

Frankreich

Bemerkungen:
Das 4-tägige Etappenrennen wurde benannt nach dem gleichnamigen Départementment in Südfrankreich, das wiederum seinen Namen von dem Fluss Aude hat. Die Strecke der Tour de l'Aude führte rund um die größte Stadt Carcassonne. Ab 1987 wurden die Kräfte der Region Languedoc-Roussillon für den GP du Midi-Libre gebündelt - und die Tour de l'Aude verschwand aus dem Kalender.

Deutscher Name:
Aude-Rundfahrt

Radsport-Seite.de, Homepage / Radsport - Siegerlisten / Palmarès Frankreich / Tour de l'Aude, Siegerliste