Classic de l'Ardèche 2017

(FRA/1.1) - Siegerliste Classic Sud Ardèche

Finetto vor 2 italienischen Landsmännern

Mauro Finetto (Delko) gewann die Classic de l'Ardèche 2017 im Sprint einer 13-köpfigen Gruppe. Der 31-jährige Italiener verwies seine Landsmänner Mattia Cattaneo und Francesco Gavazzi (beide Androni) in Südfrankreich auf die Plätze.

Die bisherige Classic Sud Ardèche erhielt für 2017 einen neuen Sponsorennamen: Faun Environnement Classic de Ardèche Rhône Crussol. Welcher Sponsor oder Veranstalter denkt allen Ernstes, dass so ein Bandwurmname im Alltagsgebrauch ankommt?

Die Strecke rund um den Start- und Zielort Guilherand-Granges war jedenfalls hüglig bis bergig - mit 3-mal dem Col de la Justice und in der entscheidenden Phase dann Coteaux du Cornas und Côte du Val d'Enfer, letztgenannter Anstieg 5,6 Kilometer vor dem Ziel.

Sa 25. Februar 2017, Guilherand-Granges
Ergebnis der 17. Auflage Faun Environnement - Classic de l'Ardèche Rhône Crussol (200,0km)
1. Mauro Finetto (ITA) - Delko-Marseille 5:21:09
2. Mattia Cattaneo (ITA) - Androni Giocattoli
3. Francesco Gavazzi (ITA) - Androni Giocattoli
4. Eduardo Sepulveda (ARG) - Fortuneo-Vital Concept alle
5. Pierre Latour (FRA) - AG2R La Mondiale
6. Arthur Vichot (FRA) - FDJ
7. Julien Simon (FRA) - Cofidis gleiche
8. Martijn Budding (NED) - Roompot
9. Lilian Calmejane (FRA) - Direct Energie
10. Anthony Delaplace (FRA) - Fortuneo-Vital Concept Zeit
...

www-tipps

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2017 / Classic de l'Ardèche 2017