Ruta del Sol 2006

(ESP/2.1) - Siegerliste der Andalusien-Rundfahrt

Et. Start               Ziel                km  Etappensieger        Leader
1. Antequera Otura Santa Clara 161 Adolfo Garcia Q. Adolfo Garcia Q.
2. La Guardia de Jaén Jaén 157 Manuel Lloret Carlos Garcia Q.
3. Cabra Córdoba 174 Alessandro Petacchi Carlos Garcia Q.
4. Ecija Ronda 162 Alessandro Petacchi Carlos Garcia Q.
5. Olvera Sevilla 173 Tom Boonen Carlos Garcia Q.

Carlos Garcia Gesamtsieger
Lokalmatador Carlos Garcia Quesada (Unibet.com) gewann die 52. Andalusien-Rundfahrt «Ruta del Sol». Zweiter wurde zeitgleich Rodrigo Garcia Rena (Kaiku), Dritter mit sieben Sekunden Rückstand Adolfo Garcia Quesada (Andalucia), der Bruder des Gesamtsiegers. Die sieben Bestplatzierten des Endklassements gehörten zu einer siebenköpfigen Gruppe, die gleich auf der 1. Etappe über eine halbe Stunde auf den Rest herausfuhr.

Boonen vs. Petacchi 1:2
Erstmals in dieser Saison trafen die beiden weltbesten Sprinter, Tom Boonen (Quick Step) und Alessandro Petacchi (Team Milram), aufeinander. Auf den letzten drei Etappen kam es zum Massensprint, die ersten beiden Plätze gingen stets an ... Petacchi und Boonen! Zunächst feierte Petacchi seine Saisonsiege zwei und drei. Dann schlug Weltmeister Boonen zum Abschluss zurück und holte seinen bereits siebten Erfolg in 2006. Boonen vs. Petacchi - so könnte auch das große Duell bei Mailand-San Remo lauten, dem ersten ganz großen Highlight der Saison, rund einen Monat nach der Ruta del Sol.

12. bis 16. Februar
Endklassement Vuelta Ciclista a Andalucía 2006
1. Carlos Garcia Quesada (ESP) - Unibet.com 20h08:23
2. Rodrigo Garcia Rena (ESP) - Kaiku +0:00
3. Adolfo Garcia Quesada (ESP) - Andalucia +0:07
4. Iñaki Isasi (ESP) - Euskaltel-Euskadi +0:15
5. Luis Pasamontes (ESP) - Unibet.com +0:18
6. José Adrian Bonilla (CRI) - Comun. Valenciana +0:18
7. Oliver Zaugg (SUI) - Saunier Duval +0:18
8. Manuel Lloret (ESP) - Comun. Valenciana +26:19
9. Manuel Calvente (ESP) - Agritubel +27:31
10. Manuel Beltran (ESP) - Discovery Channel +27:35
...
15. Alessandro Petacchi (ITA) - Team Milram +31:19
17. Tom Boonen (BEL) - Quick Step +31:19
59. Steffen Wesemann (GER) - T-Mobile Team +34:25
- 97 Teilnehmer, davon 84 klassiert.
Punktewertung: Alessandro Petacchi
Bergwertung: Adolfo García Quesada
Metas-volantes-Wertung: Pedro Luis Marichalar
Kombinationswertung: Rodrigo García Rena
Teamwertung: Unibet.com

nach oben

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2006 / Ruta del Sol 2006