Amstel Gold Race 2011

(NED/WorldTour) - Siegerliste Amstel Gold Rennen

Gilbert wiederholt Sieg am Cauberg
Philippe Gilbert (Lotto) gewann zum 2. Mal hintereinander das Amstel Gold Race. Wieder war er im Sprint einer ersten Gruppe der Schnellste an der Schlusssteigung zum Cauberg. Joaquin Rodriguez (Katusha) eröffnete den Sprint, wurde von Gilbert am Ende aber deutlich distanziert. Mit weiteren Radlängen Rückstand belegte Simon Gerrans (Sky) den 3. Platz. Ein 16 Kilometer langes Solo von Andy Schleck war erst zu Beginn der Cauberg-Steigung beendet.

Das Amstel Gold Race 2011 verlief langweilig,vorhersehbar und folgerichtig mit dem Sieg des Favoriten, also ganz anders als die aufregenden Klassiker der beiden letzten Sonntage, Flandern-Rundfahrt und Paris-Roubaix. Beim 260,4 Kilometer langen Amstel-Rennen gab es eine erste Selektion wie so häufig am Eyserbosweg, 21 Kilometer vor dem Ziel, als hinter rund 15 Fahrern eine Lücke riss. Aus dieser Gruppe nun fasste sich Andy Schleck über die Kuppe des Fromberg hinweg ein Herz und setzte sich als Solist in Szene. Sein Vorsprung stieg allerdings kaum über 10 Sekunden und war bereits im ersten Drittel der Cauberg-Steigung dahin.

Sonntag, 17. April 2011, Maastricht - Valkenburg
Ergebnis der 46. Auflage Amstel Gold Race (260,4km)
1. Philippe Gilbert (BEL) - Omega Pharma-Lotto 6h30:44
2. Joaquin Rodriguez (ESP) - Katusha +0:02
3. Simon Gerrans (AUS) - Sky +0:04
4. Jakob Fuglsang (DEN) - Leopard-Trek +0:05
5. Alexander Kolobnew (RUS) - Katusha gl.Zeit
6. Oscar Freire (ESP) - Rabobank gl.Zeit
7. Björn Leukemans (BEL) - Vacansoleil-DCM +0:07
8. Ben Hermans (BEL) - RadioShack +0:18
9. Robert Gesink (NED) - Rabobank +0:19
10. Paul Martens (GER) - Rabobank +0:26
11. Andy Schleck (LUX) - Leopard Trek +0:28
12. Johnny Hoogerland (NED) - Vacansoleil-DCM +0:36
13. Jelle Vanendert (BEL) - Omega Pharma-Lotto +0:48
14. Daniel Moreno (ESP) - Katusha +1:38
15. Damiano Cunego (ITA) - Lampre-ISD +1:39
16. Sylvain Chavanel (FRA) - Quick Step +1:44
17. Alexander Winokurow (KAZ) - Astana +2:09
18. Jurgen v. d. Broeck (BEL) - Omega Pharma-Lotto gl.Zeit
19. Bram Tankink (NED) - Rabobank +2:10
20. Fabian Wegmann (GER) - Leopard-Trek +2:13
21. Nicki Sørensen (DEN) - Saxo Bank-Sungard +2:14
22. Fränk Schleck (LUX) - Leopard-Trek gl.Zeit
23. Staf Scheirlinckx (BEL) - Verandas Willems gl.Zeit
24. Greg van Avermaet (BEL) - BMC Racing +2:15
25. Francesco Gavazzi (ITA) - Lampre-ISD gl.Zeit
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.amstelgoldrace.nl/
     - Landkarte
(provisorische) Startliste auf cyclingstartlists.com
Limburgs Heuvel - Anstiege in Südlimburg
Fotos des Vorjahres auf cyclingnews.com

Ergebnis des Vorjahres (Sieger Philippe Gilbert)
Ergebnis vor 2 Jahren (Sieger Sergej Iwanow)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2011 / Amstel Gold Race 2011