Klasika Primavera 2013

(ESP/1.1) - Siegerliste Klasika Primavera

Nächster Movistar-Sieg
Rui Costa (Movistar) gewann die Klasika Primavera 2013. Der 26-jährige Portugiese setzte damit nach der Baskenland-Rundfahrt die kleine Erfolgsserie des Teams fort. Ebenfalls für Movistar fuhr im Vorjahr der siegreiche Giovanni Visconti, der bei der Klasika Primavera 2013 allerdings nicht am Start stand.

Bei der Klasika Primavera rund um den baskischen Ort Amorebieta gingen die Schwierigkeiten nach rund 100 der insgesamt 171,6 Kilometer los: 2 Anstiege namens Muniketagane und Autzagane wurden je 3-mal erklommen, die letzte Autzagane-Passage 4,5 Kilometer vor dem Ziel.

So 7. April 2013, Amorebieta - Amorebieta
Ergebnis der 59. Auflage Klasika Primavera (171,6km)
1. Rui Costa (POR) - Movistar -h--:--
2. Pablo Urtasun (ESP) - Euskaltel
3. Alberto Contador (ESP) - Saxo-Tinkoff
4. Benat Intxausti (ESP) - Movistar
5. Jose Herrada (ESP) - Movistar
6. Rory Sutherland (AUS) - Saxo-Tinkoff
7. Eduard Prades (ESP) - OFM-Quinta da Lixa
8. Julien El Fares (FRA) - Sojasun
9. Edson Calderón (COL) - 4-72 Colombia
10. Jewgeni Schalunow (RUS) - Lokosphinx
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Homepage zum Rennen: http://www.scamorebieta.com/klasika/
    - Profil (PDF-Datei)
    - Landkarte (PDF-Datei)
    - Zeittabelle (PDF-Datei)
Muniketa-Profil inkl. Landkarte auf altimetrias.net
Autzagane-Profil inkl. Landkarte und Fotos auf altimetrias.net
(provisorische) Startliste auf procyclingstats.com

Ergebnis des Vorjahres (Sieger Giovanni Visconti)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2013 / Klasika Primavera 2013