Algarve-Rundfahrt 2011

(POR/2.1) - Siegerliste der Algarve-Rundfahrt

Et. Start              Ziel        km   Etappensieger       Leader
1. Estadio Algarve Albufeira 157 Philippe Gilbert Philippe Gilbert
2. Lagoa Lagos 187 John Degenkolb Philippe Gilbert
3. Tavira Malhão 179 Stephen Cummings Stephen Cummings
4. Albufeira Tavira 167 André Greipel Stephen Cummings
5. Lagoa Portimão 17* Tony Martin Tony Martin
*) Einzelzeitfahren

Tony Martin mit guter Frühform zum Sieg
Bereits zu einem frühen Zeitpunkt der Saison 2011 verbuchte Tony Martin (HTC) seinen ersten Rundfahrt-Sieg: Bei der Algarve-Rundfahrt hielt der 25-jährige Deutsche am Berg mit und vollendete sein Werk am Schlusstag mit der schnellsten Zeit im Einzelzeitfahren. Im Endklassement verwies er seinen Teamkollegen Tejay van Garderen sowie Lieuwe Westra (Vacansoleil) mit 32 und 39 Sekunden Zeitdifferenz auf die Plätze. Die Algarve-Rundfahrt im Süden Portugals ging 2011 in ihre 37. Austragung.

Die 1. Etappe der Algarve-Rundfahrt 2011 gewann Philippe Gilbert (Lotto) mit 5 Sekunden vor dem Hauptfeld, das - in dieser Reihenfolge - vom leicht abgesetzten Ciolek (Quick Step) sowie Greipel (Lotto) und Farrar (Garmin) angeführt wurde. Tags darauf feierte John Degenkolb (HTC) in einem seiner ersten Einsätze als Profi einen Sieg vor Tyler Farrar und Michael Matthews (Rabobank). Die Bergankunft am 3. Tag gewann Stephen Cummings (Sky) vor den mit ihm zeitgleichen van Garderen, Contador (Saxo Bank), Taaramae (Cofidis) und Tony Martin. 6 Sekunden dahinter fuhr Machado (RadioShack) auf den 6. Platz. Im Massensprint der 4. Etappe feierte André Greipel (Lotto) endlich seinen ersten Saisonsieg, und zwar vor Matthews, Ravard (AG2R) und Farrar. Beim abschließenden Einzelzeitfahren fuhr Tony Martin zum Tages- und Gesamtsieg. 5 Sekunden langsamer war Lieuwe Westra, van Garderen fehlten auf dem 6. Platz 30 Sekunden. Contador und Cummings gehörten gegen die Uhr nicht zu den Schnellsten und fielen im Klassement entsprechend auf den 4 bzw. 7. Platz zurück.

Leider mit Contador
Einen großen Medien-Rummel bescherte dem Rennen Alberto Contador. Trotz 4 positiver Dopingproben von der Tour de France 2010 sprach der spanische Verband Contador kurz vor der Algarve-Rundfahrt frei. Contador war ab sofort wieder startberechtigt. Einsprüche gegen das Skandal-Urteil - von Weltverband und Welt-Anti-Dopingagentur vor dem internationalen Sportgerichtshof - stehen aus. Bei der Algarve-Rundfahrt war nach der Bergankunft noch ein 3. Gesamtsieg durch Contador zu befürchten. Bis zu einer endgültigen Entscheidung über eine Sperre hängen gute Rennergebnisse Contadors nun wie ein Damokles-Schwert über die Halbwertszeit eben jener Ergebnislisten des weiteren Saisonverlaufs.

16. bis 20. Februar
Endklassement Volta ao Algarve 2011
1. Tony Martin (GER) - HTC-Highroad 18h48:45
2. Tejay van Garderen (USA) - HTC-Highroad +0:32
3. Lieuwe Westra (NED) - Vacansoleil-DCM +0:39
4. Alberto Contador (ESP) - Saxo Bank-Sungard +0:41
5. Andreas Klöden (GER) - RadioShack +0:46
6. Tiago Machado (GER) - RadioShack +0:47
7. Stephen Cummings (GBR) - Sky +0:53
8. Rein Taaramae (EST) - Cofidis +0:59
9. Luis Leon Sanchez (ESP) - Rabobank +1:04
10. Thomas de Gendt (BEL) - Vacansoleil-DCM +1:05
...

www-tipps zur vorbereitung aufs rennen

Offizielle Homepage: http://www.voltaalgarve.com/
(provisorische) Startliste auf cyclingstartlists.com

Etappenplan & Ergebnis des Vorjahres (Sieger Contador)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2011 / Algarve-Rundfahrt 2011