Alberta-Rundfahrt 2014

(CAN/2.1) - Siegerliste der Tour of Alberta

Et. Start          Ziel                 km   Termin/Sieger    Leader
0. Calgary Calgary 4* Tom Dumoulin Tom Dumoulin
1. Lethbridge Lethbridge 142 Ruben Zepuntke Tom Dumoulin
2. Innisfail Red Deer 145 Jonas Ahlstrand Tom Dumoulin
3. Wetaskiwin Edmonton 162 Sep Vanmarcke Tom Dumoulin
4. Edmonton Strathcona County 163 Theo Bos Tom Dumoulin
5. Edmonton Edmonton 121 Daryl Impey Daryl Impey
*) Einzelzeitfahren

Tom Dumoulin (Giant) gewann den 4-Kilometer-Prolog der Alberta-Rundfahrt 2014 in 6 Minuten - und angesichts der Kürze mit einem satten Vorsprung von 14 Sekunden vor Sergej Twetkow (Jelly Belly) und 17 vor Tom Danielson (Garmin). Die 1. Etappe gewann Ruben Zepuntke (Bissell) im Sprint eines 39-köpfigen Feldes knapp vorm endschnelleren Navardauskas (Garmin) und vor Ryan Anderson (Optum). Die 2. Etappe gewann Jonas Ahlstrand (Giant) im Sprint des Hauptfeldes vor Theo Bos (Belkin) und dem Vortagessieger Ruben Zepuntke (Bissell). Die 3. Etappe entschied Sep Vanmarcke (Belkin) im Sprint einer dreiköpfigen Gruppe für sich vor Ramunas Navardauskas (Garmin) und Leigh Howard (Orica); die drei konnten sich etwa 10km vor dem Ziel absetzen und behielten am Ende 11 Sekunden Vorsprung vor einer nachfolgenden Gruppe. Auf der 4. Etappe setzte sich Theo Bos (Belkin) im Sprint des großen Feldes vor Daryl Impey (Orica) und Jure Kocjan (Smartstop) durch. Die 5. Etappe gewann Daryl Impey (Orica) im Sprint einer größeren Gruppe vor Ryan Anderson (Optum) und Ramuns Navardauskas (Garmin).

Impey konnte mit dem Etappensieg und der damit verbundenen Zeitbonifikation auch die Gesamtwertung für sich entscheiden und sich damit als insgesamt zweiter Gesamtsieger in die Siegerliste der Alberta-Rundfahrt eintragen. Er ließ den seit dem Prolog Führenden Tom Dumoulin (Giant), der auf der letzten Etappe zeitgleich mit dem Sieger das Ziel erreichte, um 1 Sekunde hinter sich. Den dritten Gesamtplatz sicherte sich Ruben Zepuntke (Bissell).

Die Alberta-Rundfahrt verläuft 2014 bei ihrer 2. Austragung wieder zwischen den beiden größten Städten der Provinz, Calgary und Edmonton, diesmal allerdings in umgekehrter Richtung von Süden nach Norden. Auch bei der Alberta-Rundfahrt 2014 werden die Rocky Mountains links liegen gelassen, so dass es sich - abgesehen von ein paar Anstiegen - wieder um eine Prärie-Rundfahrt handelt. Die Finanzierung des Rennens in West-Kanada ist bis mindestens 2016 gesichert.

Di 2. bis So 7. September
Endklassement Tour of Alberta 2014
1. Daryl Impey (RSA) - Orica-Greenedge 16h07:56
2. Tom Dumoulin (NED) - Giant +0:01
3. Ruben Zepuntke (GER) - Bissell +0:09
4. Ramunas Navardauskas (LTU) - Garmin-Sharp +0:10
5. Ryan Anderson (CAN) - Optum +0:11
6. Sergei Twetkow (MDA) - Jelly Belly +0:15
7. Leigh Howard (AUS) - Orica-Greenedge +0:16
8. Daniel Summerhill (USA) - United Healthcare +0:19
9. Sep Vanmarcke (BEL) - Belkin +0:31
10. James Oram (NZL) - Bissell +0:31

www-tipps zur vorbereitung aufs renn en

Offizielle Homepage: http://tourofalberta.ca
(provisorische) Startliste auf procyclingstats.com

Etappenplan und Ergebnis des Vorjahres (Sieger Rohan Dennis)

Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Termine 2014 / Alberta-Rundfahrt 2014