GP Kanton Aargau - Gippingen 2004

(SUI/1.1) - Siegerliste GP Kanton Aargau


Tosatto: Sieg, Totschnig: Fraktur
Matteo Tosatto gewann den Sprint einer fast 50-köpfigen Gruppe beim 41. Großen Preis des Schweizer Kantons Aargau. In einem ereignisarmen Rennen hatten der Schweizer Elmiger und der Deutsche Wesemann die noch gefährlichste Attacke gefahren. Den beiden fehlte somit im Spurt ein wenig die Kraft. Vorjahressieger Elmiger wurde dennoch Dritter. Der Zweitplatzierte Markus Zberg bekam den Sprint von seinem Gerolsteiner-Teamkollegen Georg Totschnig angefahren. Als sich der Österreicher zurückfallen ließ, wurde er umgefahren. Die Folge: Für "Totsch" ist die Saison mit einem glatten Schlüsselbeinbruch aller Voraussicht nach beendet. Bei der Suche nach dem besten Deutschen des Eintagesrennens von Gippingen findet man Christian Werner auf Platz 28.

29. August 2004
Ergebnis der 41. Auflage des GP Kanton Aargau (196km)
1. Matteo Tosatto (ITA) - Fassa Bortolo 4h57:37
2. Markus Zberg (SUI) - Gerolsteiner
3. Martin Elmiger (SUI) - Phonak
4. Massimiliano Mori (ITA) - Domina Vacanze
5. Franck Schleck (LUX) - Team CSC
6. Mauro Gerosa (ITA) - Vini Caldirola
7. Wesley van der Linden (BEL) - Vlaanderen
8. Pieter Mertens (BEL) - Vlaanderen
9. Roger Beuchat (SUI) - Vini Caldirola alle
10. Andrej Hauptmann (SLO) - Lampre
... gleiche
28. Christian Werner (GER) - T-Mobile
35. Steffen Wesemann (GER) - T-Mobile Zeit
48. Ronny Scholz (GER) - Gerolsteiner
49. Jörg Ludewig (GER) - Saeco +0:25
54. Davide Rebellin (ITA) - Gerolsteiner +0:28
- 70 Fahrer klassiert.
Radsport-Seite.de, Homepage / Termine/Result. / Radsport-Resultate 2004 / GP Kanton Aargau 2004