Alte Radsport-Schlagzeilen 2010 II

(Auflistung der wichtigen Uploads)

Die aktuellsten Schlagzeilen befinden sich auf der Startseite!

Sa 23.10.2010
Giro 2011 wartet mit gigantischem Streckenplan auf!
Die spektakuläre Strecke des Giro d'Italia 2011 ist offziell: Der Kurs führt einmal den Stiefel runter bis nach Sizilien und wieder rauf in die Alpen, wo mit u.a. Großglockner, Zoncolan, Dolomiten-Königsetappe, Bergzeitfahren und Colle delle Finestre ein spektakulärer Tagesabschnitt dem nächsten folgt. Höhepunkt der ersten Giro-Hälfte ist die sizilianische Etappe mit Bergankunft auf dem Ätna. Der Giro 2011 startet in Turin, endet in Mailand und dauert vom 7. bis zum 29 Mai. mehr...

Di 19.10.2010
Tour 2011 mit 4 Bergankünften und wenig Zeitfahrkilometern
Der Streckenplan der Tour de France 2011 beinhaltet 4 Bergankünfte, 2 davon in den Pyrenäen und 2 in den Alpen, wie bei der Streckenpräsentation offiziell verkündet wurde. 2011 stehen ähnlich wenige Zeitfahr-Kilometer auf dem Programm wie 2010. Statt eines Prologs gibt es ein relativ kurzes Teamzeitfahren am 2. Tag und nur ein einziges Einzelzeitfahren am Vorschlusstag mit der mäßigen Distanz von 41 Kilometern. Die Tour de France 2011 startet am 2. Juli in der Vendée. mehr...
Etappenplan der Tour 2011 - mit Etappenorten aller 21 Etappen

Sa 16.10.2010
Gilbert eine Klasse für sich in der Lombardei
Philippe Gilbert (Lotto) gewann in überragender Manier die Lombardei-Rundfahrt 2010, das letzte wichtige Rennen der Saison. Bei Regen und Kälte setzte sich Gilbert mit 12 Sekunden Vorsprung vor dem nächsten Solisten, Michele Scarponi (Androni), durch. Den 3. Platz belegte - ebenfalls im Alleingang - Pablo Lastras (Caisse d'Epargne) mit 55 Sekunden Rückstand, knapp gefolgt von Jakob Fuglsang (Saxo Bank) und Vincenzo Nibali (Liquigas). Gilbert gelang wie seinen Vorgängern Bartoli, Bettini und Cunego der 2. Sieg in Serie bei der Lombardei-Rundfahrt. mehr...
Philippe Gilbert - Palmarès des 28-jährigen Wallonen

Do 14.10.2010
Piemont-Rundfahrt - Gilbert wiederholt Vorjahressieg

So 10.10.2010
Paris-Tours: Freire im Massensprint vor Furlan
Oscar Freire (Rabobank) gewann die 2010er-Ausgabe von Paris-Tours im Massensprint vor Angelo Furlan (Lampre). Das Podium komplettierte Gert Steegmans (RadioShack). Dessen Teamkollege Geoffroy Lequatre wurde erst 300 Meter vor dem Ziel vom Hauptfeld gestellt. mehr...
Oscar Freire - Palmarès des 34-jährigen Spaniers
==
GP Beghelli - Cataldo vor Fuglsang und Pietropolli

Sa 09.10.2010
Giro dell'Emilia - Gesink wiederholt Vorjahressieg

Do 07.10.2010
Paris-Bourges - Ravard vor Feillu und Breschel

Di 05.10.2010
Binche-Tournai-Binche - Viviani gewinnt vor Fuglsang

So 03.10.2010
Hushovd Straßen-Weltmeister vor Breschel, Gilbert nicht belohnt
Thor Hushovd ist der neue Straßen-Weltmeister. Bei den Titelkämpfen in Australien tauschte er sein Norwegisches Meistertrikot gegen das Regenbogentrikot ein. Im Sprint von Geelong setzte sich Hushovd vorm Dänen Matti Breschel und dem Australier Allan Davis durch. Favorit Philippe Gilbert aus Belgien präsentierte sich mit mehreren Angriffen als der stärkste Fahrer, ging aber wie Filippo Pozzato aus Italien leer aus. mehr...
Thor Hushovd - Palmarès des Norwegers
==
Münsterland-Giro - Van Leijen schlägt Müller
Circuit Franco-Belge - Blythe mit 2 Etappensiegen zum Gesamtsieg

Sa 02.10.2010
Radsport-Termine 2011 - ein erster provisorischer Kalender
Straßen-WM Frauen - Bronzini holt Gold vor Vos, Arndt auf 5. Platz

Fr 01.10.2010
Straßen-WM U23 - Matthews im Massensprint vor Degenkolb

Do 30.09.2010
Cancellara wieder Zeitfahr-Weltmeister, Martin trotz Defekt Bronze
Fabian Cancellara wurde zum 4. Mal Weltmeister im Einzelzeitfahren - neuer Rekord. Die Silbermedaille bei den Titelkämpfen 2010 in Geelong holte David Millar mit über einer Minute Rückstand. Tony Martin hatte schon nach wenigen Kilometern einen Vorderraddefekt, erreicht aber dennoch den Bronzerang mit 7 Sekunden vor Richie Porte. mehr...
==
Tour de France 2010 - Toursieger Contador positiv auf Clenbuterol
Alberto Contador - einige Jahre und Siege kam er ungeschoren davon
Tour-Siegerliste - muss eventuell mal wieder geändert werden

Mi 29.09.2010
Zeitfahr-WM U23 - Phinney knapp vor Durbridge, Kittel Dritter
Zeitfahr-WM Frauen - Gold für Pooley, Silber für Arndt
WM-Übersicht - Austragunsort 2013 schon wieder in Italien

So 19.09.2010
Nibali Vuelta-Gesamtsieger mit 43 Sekunden vor Mosquera
Vincenzo Nibali (Liquigas) sicherte sich den Gesamtsieg bei der 65. Vuelta a España mit 43 Sekunden Vorsprung vor Ezequiel Mosquera (Xacobeo). Das Podium komplettierte Peter Velits (HTC). die Bergwertung gewann zum 3. Mal hintereinander David Moncoutie (Cofidis). Nach Startschwierigkeiten gelangen Mark Cavendish (HTC) schließlich doch die meisten Etappensiege - 3 an der Zahl - und der Sieg in der Punktewertung. mehr...
Vincenzo Nibali - Palmarès des 25-jährigen Italieners
21. Vuelta-Etappe - Farrar schlägt Cavendish zum Abschluss
==
GP d'Isbergues - Saramotins 2 Sekunden vor dem Feld

Sa 18.09.2010
20. Vuelta-Etappe: Mosquera siegt zu knapp vor Nibali
Ezequiel Mosquera (Xacobeo) gewann am vorletzten Tag der Vuelta 2010 die Bergankunft zur Bola del Mundo. Vincezo Nibali (Liquigas) kämpfte sich kurz vor der Ziellinie noch einmal zurück an Mosqueras Hinterrad und stand damit praktisch als Gesamtsieger der Rundfahrt fest. Nibali war mit nur 50 Sekunden Vorsprung auf Mosquera in diese alles entscheidende 20. Etappe gegangen. mehr...
==
Tour of Britain - Albasini Gesamtsieger bei HTC-Festspielen

Fr 17.09.2010
19. Vuelta-Etappe - Gilbert gewinnt, Nibali baut leicht aus

Do 16.09.2010
18. Vuelta-Etappe - Cavendish im Massenspint vor JJ Haedo

Mi 15.09.2010
17. Vuelta-Etappe - Zeitfahr-Debakel für Rodriguez, Sieg für Velits
GP de Wallonie - Martens schlägt Ricco und Evans!

Mo 13.09.2010
16. Vuelta-Etappe - Nieve siegt, Schleck attackiert, Nibali verliert

So 12.09.2010
GP de Montréal: Gesink wagt das Solo und gewinnt
Robert Gesink (Rabobank) gewann den GP de Montreal 2010 als Solist. Wenige Sekunden dahinter führte Peter Sagan (Liquigas) die ersten Verfolger an. mehr...
==
15. Vuelta-Etappe - Sieg für Barredo, Nibali hält Rot, Mosquera kämpferisch
==
GP de Fourmies - Romain Feillu wiederholt Vorjahressieg

Sa 11.09.2010
14. Vuelta-Etappe - Rodriguez siegt, Anton nach Sturz raus, Nibali Rot
==
Paris-Brüssel - Ventoso Sieger, Martens auf dem 4. Platz
==
GP de Quebéc: Voeckler gewinnt die Premiere
Thomas Voeckler (Bbox) gewann die 1. Auflage des GP de Québec im Osten Kanadas. Der 31-jährige Franzose setzte sich als Finisseur knapp vor einem kleinen Hauptfeld durch. Im Sprint um den 2. Platz hatte Edvald Boasson Hagen (Sky) die Nase vorn. mehr...
Thomas Voeckler - Palmarès des Französischen Meisters

Fr 10.09.2010
13. Vuelta-Etappe
- Cavendish legt nächsten Sieg nach

Do 09.09.2010
12. Vuelta-Etappe - Cavendish locker zum Sprintsieg

Mi 08.09.2010
11. Vuelta-Etappe - Anton mit Andorra-Sieg zurück im Roten Trikot
Memorial Van Steenbergen - Van Stayen gewinnt vor McEwen

Di 07.09.2010
10. Vuelta-Etappe - Ausreißersieg an Erviti, Rodriguez schlüpft ins Rote

So 05.09.2010
9. Vuelta-Etappe - Ausreißersieg an Lopez, Anton behält Rot
Giro della Romagna - Sinkewitz setzt sich durch vor Pozzovivo
GP Jef Scherens - Boom gewinnt, Wegmann auf 3. Platz

Sa 04.09.2010
8. Vuelta-Etappe - Moncoutie mit Ausreißersieg, Gesamtführung an Anton

Fr 03.09.2010
7. Vuelta-Etappe - Sieg für Petacchi, 4. Platz für Stauff

Do 02.09.2010
6. Vuelta-Etappe - Hushovd nutzt Gunst der Stunde

Mi 01.09.2010
5. Vuelta-Etappe - Farrar vor Fernandez und Cavendish

Di 31.08.2010
4. Vuelta-Etappe - Igor Anton siegt an steiler Schlussrampe

Mo 30.08.2010
3. Vuelta-Etappe - Gilbert räumt ab im langen Bergaufsprint

So 29.08.2010
2. Vuelta-Etappe - Hutarowitsch schlägt die Crème

Sa 28.08.2010
1. Vuelta-Etappe - HTC-Columbia gewinnt Teamzeitfahren
Vuelta-Teams 2010 - Startliste inkl. schnörkelloser Druckversion
==
Venetien-Rundfahrt - Oss vorm Liquigas-Kollegen Peter Sagan

Di 24.08.2010
Eneco-Tour of Benelux: Gesamtsieg für Tony Martin!
Tony Martin (HTC) wurde Gesamtsieger der Eneco-Tour mit 31 Sekunden Vorsprung vor Koos Moerenhout. (Rabobank). Am 4. Tag der 8-tägigen ProTour-Rundfahrt übernahm Martin die Gesamtführung, als er zusammen mit Moerenhout alle anderen abhängte. mehr...
Tony Martin - Erster Rundfahrtsieg für den 25-jährigen

So 22.08.2010
Goss bezwingt Farrar beim GP Ouest France
Matthew Goss (HTC) gewann in Plouay den 73. GP Ouest France im Massensprint vor Tyler Farrar (Garmin). Den 3. Platz belegte Yoann Offredo (FDJ). mehr...

Sa 21.08.2010
Trofeo Melinda - Nibali gewinnt im Nonstal

Do 19.08.2010
Coppa Bernocchi - Belletti vor Hondo und Greipel

Mi 18.08.2010
Coppa Agostoni - Gavazzi vor Santambrogio und Paolini

Di 17.08.2010
Tre Valli Varesine - Nächster Sieg für Daniel Martin

So 15.08.2010
Cyclassics: Farrar wiederholt Vorjahressieg in Hamburg
Wie im Vorjahr gewann Tyler Farrar (Garmin) die Vattenfall Cyclassics in Hamburg im Massensprint. Der 26-jährige US-Amerikaner setzte sich nach 216,6 Kilometern vor Edvald Boasson Hagen (Sky) und André Greipel (HTC) durch. Den 4. Platz belegte Alexander Kristoff (BMC) vor Allan Davis (Astana). mehr...
Tyler Farrar - Palmarès des Sprinters von Garmin-Transitions
==
Transfers 2010/2011 - Wechsel der wichtigsten Teams

Fr 13.08.2010
Dutch Food Valley Classic - Hagen holt Sieg in Veenendaal

So 08.08.2010
Sparkassen-Giro - Terpstra Sieger in Bochum
Dänemark-Rundfahrt - Hattrick für Jakob Fuglsang

Sa 07.08.2010
Polen-Rundfahrt - Daniel Martin Gesamtsieger vor Bole

Sa 31.07.2010
Luis Leon Sanchez Sieger bei Clasica San Sebastian
Luis Leon Sanchez (Caisse d'Epargne) gewann die 30. Clasica San Sebastian im Dreiersprint vor Alexander Winokurow (Astana) und Carlos Sastre (Cervélo). Den 4. Platz belegte mit 34 Sekunden Rückstand Haimar Zubeldia (RadioShack). mehr...
Luis Leon Sanchez - Palmarès des 26-jährigen Spaniers

Mi 28.07.2010
Tour de Wallonie - Gesamtsieg an Downing

So 25.07.2010
Tour 2010: Contadors 3. Gesamtsieg, aber nur 39 Sekunden voraus
Alberto Contador (Astana) holte bei der Tour de France 2010 seinen 3. Gesamtsieg beim wichtigsten Radrennen der Welt. Mit diesmal nur 39 Sekunden Rückstand wiederholte Andy Schleck (Saxo Bank) seinen 2. Platz aus dem Vorjahr. Das Podium komplettierte Denis Mentschow (Rabobank) auf dem 3. Platz. Die meisten Etappensiege gelangen Mark Cavendish (HTC), der mit 5 Erfolgen einmal weniger jubeln durfte als im Vorjahr. Trotzdem reichte es für Cavendish erneut nicht zum Grünen Trikot des punktbesten Sprinters. Das sicherte sich mit 36 Jahren erstmals in seiner Karriere Alessandro Petacchi (Lampre). Das rotgepunktete Bergtrikot fuhr überraschend Anthony Charteau (Bbox Bouygues) nach Hause. mehr...
Tour-Endklassements 2010 - mit Gelb, Grün, Berg, Weiß, Team
Tour-Siegerliste - Contador steigt auf in Klub der Dreifachsieger
Alberto Contador - Die Karriere des 27-jährigen Spaniers
20. Tour-Etappe - Cavendish deutlich vor Petacchi und Dean

Sa 24.07.2010
19. Tour-Etappe - Cancellara zum Tages-, Contador zum Gesamtsieg

Fr 23.07.2010
18. Tour-Etappe - Cavendish lässt den anderen keine Chance

Do 22.07.2010
17. Tour-Etappe: Contador klebt an Andy Schlecks Hinterrad
Beinahe Gleichstand auch nach der 17. Etappe der Tour de France 2010: Andy Schleck (Saxo Bank) und Alberto Contador (Astana) fuhren bei der Bergankunft am Col du Tourmalet allen davon, nur zwischen den beiden Protagonisten änderte sich nichts an dem 8-Sekunden-Abstand in der Gesamtwertung. Schleck gewann die Etappe, Contador behielt das Gelbe Trikot und überließ seinem Gegner den Sieg. Den 3. Platz belegte Joaquin Rodriguez (Katusha) mit 1:18 Minuten Rückstand. mehr...

Di 20.07.2010
16. Tour-Etappe - Fédrigo Tagessieger vor Casar

Mo 19.07.2010
15. Tour-Etappe: Technik stoppt Schleck, Voeckler holt den Sieg
Probleme am Schaltwerk bei Andy Schleck (Saxo Bank) haben die Tour de France 2010 wahrscheinlich zugunsten von Alberto Contador (Astana) entschieden. Am letzten Berg - Port de Balès - sprang Andy Schleck bei einer viel versprechenden Attacke die Kette von den Ritzeln. Der Luxemburger kam deswegen 39 Sekunden hinter Contador ins Ziel und verlor das Gelbe Trikot an den Spanier. Den Tagessieg von Luchon feierte Thomas Voeckler (Bbox Bouygues) als Solist. mehr...

So 18.07.2010
14. Tour-Etappe - Riblon siegt, Stehversuche bei Contador und Schleck

Sa 17.07.2010
13. Tour-Etappe - Winokurow mit erfolgreicher Schlussattacke

Fr 16.07.2010
12. Tour-Etappe - Rodriguez gewinnt, Contador holt Sekunden

Do 15.07.2010
11. Tour-Etappe - Cavendish gewinnt seinen 3. Massensprint

Mi 14.07.2010
10. Tour-Etappe - Ausreißersieg durch Sergio Paulinho

Di 13.07.2010
9. Tour-Etappe: Casar siegt, Schleck und Contador wirbeln
Sandy Casar (FDJ) gewann die 9. Tour-Etappe 2010 über 4 Alpen-Pässe. Im Sprint von Saint-Jean-de-Maurienne verwies der 31-jährige Franzose seine Konkurrenten Luis Leon Sanchez (Caisse d'Epargne) und Damiano Cunego (Lampre) auf die Plätze. Andy Schleck (Saxo Bank) und Alberto Contador (Astana) hängten alle Mitkonkurrenten um den Gesamtsieg ab. Schleck übernahm das Gelbe Trikot von Evans (BMC), der weit zurückfiel. mehr...

So 11.07.2010
8. Tour-Etappe - Andy Schleck triumphiert vor Sammy Sanchez
==
Österreich-Rundfahrt - Blutsieg für Riccardo Ricco

Sa 10.07.2010
7. Tour-Etappe - Nächster Doppelschlag von Chavanel

Fr 09.07.2010
6. Tour-Etappe - Cavendish legt nach

Do 08.07.2010
5. Tour-Etappe - Sie können's doch: Cavendish vor Ciolek

Mi 07.07.2010
4. Tour-Etappe - Petacchi präsentiert sich als bester Sprinter

Di 06.07.2010
3. Tour-Etappe - Hushovd siegt, Andy und Evans holen Zeit heraus

Mo 05.07.2010
2. Tour-Etappe - Sieg und Gelb für Glückspilz Chavanel

So 04.07.2010
1. Tour-Etappe - Petacchi behält Durchblick im Sturzchaos

Sa 03.07.2010
Tour-Prolog - Cancellara schnappt Martin Gelb weg

Fr 02.07.2010
Tour-Startliste 2010 - mit allen Startnummern, inkl. Druckversion

Januar bis Juli 2010...

Radsport-Seite.de, Homepage / Radsport-Archiv / Archiv 2001-2010 / Alte Radsport-Schlagzeilen 2010 II