Alte Radsport-Schlagzeilen 2010 I

(Auflistung der wichtigen Uploads)

Die aktuellsten Schlagzeilen befinden sich auf der Startseite!

Di 29.06.2010
Tour-Pocket-Planer 2010 - die ganze Tour auf einem A4-Blatt

So 27.06.2010
Knees Deutscher Meister, auch Milram-Profi Terpstra siegt
Christian Knees (Milram) holte in Sangerhausen das Deutsche Meistertrikot im Solo. In den Niederlanden blamierte Milram-Profi Niki Terpstra das mächtige Rabobank-Aufgebot. Belgischer Meister wurde Stijn Devolder (Quick Step). Bei der Schweizer Meisterschaft gewann Martin Elmiger (AG2R). In Frankreich setzte sich Voeckler (Bbox Bouygues) im Zweiersprint vor Le Mevel (Française des Jeux) durch. Schon am Samstag gelang Giovanni Visconti (ISD) sein 2. Titelgewinn in Italien. mehr...

So 20.06.2010
Tour de Suisse: Frank Schleck Gesamtsieger vor Armstrong
Der Gesamtsieg der Tour de Suisse 2010 ging an Frank Schleck (Saxo Bank). Der 30-jährige Luxemburger hatte in der Endabrechnung 12 Sekunden Vorsprung vor Lance Armstrong (RadioShack) und 17 vor Jakob Fuglsang (Saxo Bank). Frank Schleck gewann die 3. Etappe von 9 Etappen, eroberte das Gelbe Trikot des Gesamtführenden aber erst durch einen 11. Platz im abschließenden Einzelzeitfahren. mehr...
Frank Schleck - Palmarès des älteren Schleck-Bruders
==
Ster Elektrotoer - Gesamtsieg an Hansen
Route du Sud - Gesamtsieg an Moncoutie

So 13.06.2010
Brajkovic schlägt Contador beim Critérium du Dauphiné
Janez Brajkovic (RadioShack) wurde Gesamtsieger beim 8-tägigen Critérium du Dauphiné 2010. Den 2. Platz bei dem Etappenrennen in den französischen Alpen belegte Alberto Contador (Astana) mit 1:41 Minuten Rückstand auf Brajkovic. Eine Minute mehr Rückstand hatte Tejay van Garderen (HTC) auf dem 3. Platz. mehr...

So 06.06.2010
GP Kanton Aargau - Vandewalle vor Sella und Haussler
Luxemburg-Rundfahrt - Carrara Sieger vor Schleck

Mo 31.05.2010
Alejandro Valverde - Ist ab sofort weltweit gesperrt

So 30.05.2010
Basso Gesamtsieger bei turbulentem Giro 2010
Ivan Basso (Liquigas) erreichte 2010 seinen 2. Gesamtsieg beim Giro d'Italia nach 2006. In der Endabrechnung hatte Basso 1:51 Minuten Vorsprung auf David Arroyo (Caisse d'Epargne), der vor Basso 5 Tage das Rosa Trikot trug. Den verblieben Podestplatz behauptete Bassos Teamkollege Vincenzo Nibali knapp vor Michele Scarponi (Androni). Die 3 weiteren Sondertrikots eroberten 3 Australier. mehr...
21. Giro-Etappe - Larsson Zeitfahrsieger zum Abschluss
Ivan Basso - Palmarès des 32-jährigen Italieners
==
Bayern-Rundfahrt - Monfort zum Sieg dank Zeitfahren
Belgien-Rundfahrt - Devolder wendet Blatt am Schlusstag

Sa 29.05.2010
20. Giro-Etappe: Tschopp gewinnt vor Evans
Johann Tschopp (Bouygues Telecom) gelang auf der Gavia-Etappe ein Ausreißersieg. Auf dem von Schneewänden gesäumten Gaviapass holte sich Tschopp zudem die Cima Coppi. In den Kampf um die Podesplätze in der Gesamtwertung kam erst auf den letzten Kilometern etwas Bewegung, obgleich Ivan Basso (Liquigas) der Gesamtsieg beim Giro 2010 nicht mehr zu nehmen sein wird. mehr...

Fr 28.05.2010
19. Giro-Etappe: Sieg für Scarponi, Rosa für Basso
Michele Scarponi (Androni) gewann die Mortirolo-Etappe beim Giro 2010 vor seinen Begleitern Ivan Basso und Vincenzo Nibali (beide Liquigas). Basso übernahm das Rosa Trikot von David Arroyo (Caisse d'Epargne), auch weil das Liquigas-Duo gut mit Scarponi harmonierte - im Gegensatz zu den Verfolgern. mehr...

Do 27.05.2010
18. Giro-Etappe - Greipel holt doch noch seinen Sieg

Mi 26.05.2010
17. Giro-Etappe - Sieg für Monier, Hondo mit 2. Platz

Di 25.05.2010
16. Giro-Etappe: Garzellis Auferstehung am Kronplatz
Beim 12,9 Kilometer langen Bergzeitfahren zum Kronplatz rettete Stefano Garzelli (Acqua & Sapone) einen für ihn bisher verkorksten Giro mit dem Tagessieg. Unter den beiden nun aussichtsreichsten Kandidaten auf den Gesamtsieg verkürzte Evans (BMC) den Rückstand auf Basso (Liquigas). Das Rosa Trikot bleibt dennoch zunächst bei Arroyo (Caisse d'Epargne). mehr...

Mo 24.05.2010
Kalifornien-Rundfahrt - Rogers erster Nicht-US-Gesamtsieger

So 23.05.2010
15. Giro-Etappe - Basso triumphiert am Zoncolan
Neuseenclassics - Kluge im Massensprint vor Radochla

Sa 22.05.2010
14. Giro-Etappe - Nibali Solosieger, Arroyo in Rosa

Fr 21.05.2010
13. Giro-Etappe - Belletti gewinnt, Voss 4., Lang 5.

Do 20.05.2010
12. Giro-Etappe - Pozzato siegt in prominenter Gruppe

Mi 19.05.2010
11. Giro-Etappe: Kalte Dusche für Wino und Evans
Die Giro-Gesamtwertung ist durcheinandergewirbelt: Eine ehemals über 50-köpfige (!) Spitzengruppe erreichte mit über 12 Minuten Vorsprung das Ziel vor einer Gruppe mit den bisherigen Klassmentbesten Winokurow, Evans, Nibali und Basso. Neuer Träger des Rosa Trikots ist Richie Porte, der Etappensieg ging an Jewgeni Petrow. mehr...

Di 18.05.2010
10. Giro-Etappe - 2. Tagessieg für Farrar

Mo 17.05.2010
9. Giro-Etappe - Goss gewinnt im Sprint

So 16.05.2010
8. Giro-Etappe - Sørensen gewinnt, Winokurow behält Rosa

Sa 15.05.2010
7. Giro-Etappe: Evans gewinnt Schlammschlacht
Cadel Evans (BMC) wurde in der Toskana Sieger einer epischen Giro-Etappe vor Cunego (Lampre), Winokurow (Astana), Pinotti (HTC) und Arroyo (Caisse d'Epargne). Von den letzten 27 Kilometern führten 19,5 über teilweise ansteigende, geschotterte Naturstraßen. Diese waren vom Regen aufgeweicht. Der bisherige Gesamtführende Nibali (Liquigas) verlor noch vor dem ersten Schotterabschnitt durch einen Sturz den Anschluss. mehr...

Fr 14.05.2010
6. Giro-Etappe - Sieg für Lloyd nach langer Flucht

Do 13.05.2010
5. Giro-Etappe - Pineau gewinnt, Peloton verzockt sich

Mi 12.05.2010
4. Giro-Etappe - Nibali und Basso mit Liquigas-Sieg vorn
==
Batavus Prorace - Sieg für Eichler in Friesland

Mo 10.05.2010
3. Giro-Etappe - Weylandt siegt, 4 Deutsche Top-Ten

So 09.05.2010
2. Giro-Etappe - Farrar gewinnt 1. Massensprint
==
4 Tage von Dünkirchen - Elmiger Gesamtsieger

Sa 08.05.2010
1. Giro-Etappe - Wiggins Schnellster in Amsterdam

So 02.05.2010
Valverde holt Romandie-Gesamtsieg am Schlusstag
Alejandro Valverde (Caisse d'Epargne) ist Gesamtsieger der Tour de Romandie 2010. Die weiteren Podesplätze in der Gesamtwertung belegten Simon Spilak (Lampre) und Denis Mentschow (Rabobank). Das Etappenrennen in der französischen Schweiz entschied sich erst am Schlusstag, vor dem die besten Fahrer im Klassement nur um wenige Sekunden getrennt waren. mehr...
Alejandro Valverde - Palmarès des 30-jährigen Spaniers

Sa 01.05.2010
Eschborn-Frankfurt: Wieder gewinnt Wegmann!
Fabian Wegmann (Milram) gewann zum 2. Mal in Folge das Eintagesrennen um Eschborn und Frankfurt. Der 29-jährige Deutsche wurde von seinen Teamkollegen Knees und Terpstra lanciert und bezwang in einem langen Sprint von vorne die beiden Landbouwkrediet-Belgier Geert Verheyen und Bert Scheirlinckx. Die Entscheidung fiel nach 202,7 Kilometern in einer 28-köpfigen Spitzengruppe. mehr...
Fabian Wegmann - Palmarès des gebürtigen Münsteraners

So 25.04.2010
2. Triumph für Winokurow bei Lüttich-Bastogne-Lüttich
Zurück in die Zukunft: Alexander Winokurow (Astana) meldete sich bei der 96. Austragung von Lüttich-Bastogne-Lüttich im Konzert der Großen zurück. Der 36-jährige Kasache triumphierte nach 258 Kilometern mit 6 Sekunden vorm Russen Alexander Kolobnew (Katusha). Mit über einer Minute Rückstand auf Winokurow gewann Alejandro Valverde (Caisse d'Epargne) den Sprint um den 3. Platz vor seinen beiden Weggefährten Philippe Gilbert (Lotto) und Cadel Evans (BMC). mehr...
Alexander Winokurow - Fortsetzung der Palmarès

Fr 23.04.2010
Giro del Trentino - Winokurow 14 Hundertstel vor Ricco

Mi 21.04.2010
Evans überflügelt 3 Spanier beim Wallonischen Pfeil
Cadel Evans (BMC) gewann im Weltmeister-Trikot den Wallonischen Pfeil 2010. Der 33-jährige Australier bewältigte die Schlussrampe in Huy als Schnellster vor 3 Spaniern. Den 2. Platz belegte Joaquin Rodriguez (Katusha) vor Alberto Contador (Astana) und Igor Anton (Euskaltel). mehr...
Cadel Evans - Triumph #1 im Regenbogen-Trikot

So 18.04.2010
Gilbert gewinnt Amstel Gold Race recht deutlich
Philippe Gilbert ist Sieger des 45. Amstel Gold Race. Der 27-jährige Wallone war im Bergaufsprint einer größeren Gruppe deutlich der Schnellste. Mit einigen Radlängen Rückstand erreichten Ryder Hesjedal (Garmin) und Enrico Gasparotto (Astana) die weiteren Podestplätze. Die Ziellinie lag beim Amstel Gold Race 2010 wie zuletzt auch auf dem Cauberg in Valkenburg. mehr...
Philippe Gilbert - Palmarès des Mannes aus Verviers
==
Vuelta a Castilla y León - Contador kam, sah und siegte

Do 15.04.2010
GP de Denain - Flahaut vorn im Massensprint

Mi 14.04.2010
Pfeil von Brabant - Rosseler siegt im Dreiersprint

So 11.04.2010
Cancellara bei Paris-Roubaix in anderer Liga
Fabian Cancellara (Saxo Bank) war bei der 108. Ausgabe von Paris-Roubaix eine Klasse für sich. Der 29-jährige Schweizer triumphierte als Solist mit 2 Minuten Vorsprung vor dem ersten Verfolgerduo. Im Zweiersprint um den 2. Platz überquerte Thor Hushovd (Cervélo) die Ziellinie im Velodrome von Roubaix vor Juan Antonio Flecha (Sky). Bereits mit 3:14 Minuten Rückstand auf Cancellara ging der 4. Platz an Roger Hammond (Cervélo), der den 3-maligen Roubaix-Sieger Tom Boonen (Quick Step) auf den 5. Platz verwies. mehr...
Fabian Cancellara - Sein 2. Triumph in Roubaix
==
Klasika Primavera - Sanchez vorn bei Euskaltel-Doppesieg

Sa 10.04.2010
Baskenland: Horner jagd Valverde den Sieg ab
Vor dem abschließenden Einzelzeitfahren der Baskenland-Rundfahrt 2010 führte Alejandro Valverde (Caisse d'Epargne) noch mit einer Sekunde Vorsprung vor Chris Horner (RadioShack). Auf den 22 Kilometern gegen die Uhr drehte Horner dann den Spieß zu seinen Gunsten um. mehr...

Fr 09.04.2010
Sarthe-Rundfahrt - Start-Ziel-Sieg für LL Sanchez

Do 08.04.2010
GP Pino Cerami - Kocjan vor van Dijk und Marcato

Mi 07.04.2010
Scheldepreis - Farrar gewinnt, Förster Dritter

Mo 05.04.2010
Rund um Köln - Haedo schlägt Greipel

So 04.04.2010
Flandern: Überragender Ronde-Triumph für Cancellara
Fabian Cancellara (Saxo Bank) feierte einen überlegenen Solosieg bei der Flandern-Rundfahrt 2010. Sein erster Verfolger und einstiger Begleiter Tom Boonen (Quick Step) hatte über eine Minute Rückstand nach 261,9 Kilometern zwischen Brügge und Meerbeke. Philippe Gilbert (Lotto) wiederholte seinen 3. Platz aus dem Vorjahr im Zweiersprint gegen Björn Leukemans (Vacansoleil). Cancellara zog Boonen den Zahn an der Mauer von Geraardsbergen. mehr...
Fabian Cancellara - Palmarès des 29-jährigen Schweizers

Sa 03.04.2010
GP Miguel Indurain - Rodriguez 6 Sekunden vor Valverde
Hel van het Mergelland - Huguet vor van Emden und Klemme

Do 01.04.2010
3 Tage von De Panne - Millar mit Zeitfahr- und Gesamtsieg

Di 30.03.2010
Tour-Teams 2010 - Heimvorteil sticht nicht bei den Wildcards

So 28.03.2010
Bernhard Eisel triumphiert bei Gent-Wevelgem
Bernhard Eisel (HTC) gewann die 72. Ausgabe des belgischen Klassikers Gent-Wevelgem. Der 29-jährige Österreicher verwies im Sprint einer 6-köpfigen Spitzengruppe die Belgier Sep Vanmarcke (Topsport Vlaanderen) und Philippe Gilbert (Omega Pharma-Lotto) auf die Plätze, wobei Omega Pharma seine zahlenmäßige Überlegenheit mit Gilbert und Roelandts nicht ausnutzen konnte. mehr...
Bernhard Eisel - Größter Sieg für den Österreicher
==
Critérium International - Start-Ziel-Sieg für Fédrigo
==
Katalonien: Rodriguez vor Tondo und Taaramae
Joaquin Rodriguez (Katusha) wurde Gesamtsieger der Katalonien-Rundfahrt 2010. Der 30-jährige Spanier hatte nach den insgesamt 7 Etappen 10 Sekunden Vorsprung vor seinem Landsmann Xavier Tondo (Cervélo). Den 3. Platz im Endklassement belegte der Rein Taaramae (Cofidis) aus Estland. mehr...

Sa 27.03.2010
E3-Preis - Cancellara distanziert Boonen und Flecha
Settimana Internazionale - Gesamtsieg für Santaromita

Mi 24.03.2010
Quer durch Flandern - Breschel gewinnt als Solist

So 21.03.2010
Ronde van het Groene Hart - Solosieg für Mouris
Cholet - Pays de Loire - Duque vor Ladagnous und Lodewyck

Sa 20.03.2010
3. Sieg für Freire bei Mailand-San Remo
Oscar Freire (Rabobank) gewann die 101. Austragung des Frühjahrsklassikers Mailand-San Remo im Massensprint. Der 3-malige Weltmeister aus Spanien steht damit auch zum 3. Mal in der Siegerliste der Classicissima. Deutlich das Nachsehen hatten nach 298 Kilometern Tom Boonen (Quick Step) und Alessandro Petacchi (Lampre). Den 4. Platz belegte der junge Sacha Modolo (Colnago) vor Daniele Bennati (Liquigas) und Thor Hushovd (Cervélo). mehr...
Oscar Freire Gomez - Palmarès des 34-jährigen Spaniers

Mi 17.03.2010
Nokere Koerse - Nächster Sieg für Neo-Profi Keukeleire

Di 16.03.2010
Tirreno-Adriatico: Garzelli und Scarponi trennen 0 Sekunden
Stefano Garzelli (Acqua & Sapone) wurde bei der Fernfahrt Tirreno-Adriatico Gesamtsieger vorm zeitgleichen Michele Scarponi (Androni Giocattoli). mehr...
Stefano Garzelli - Palmarès des 36-jährigen Italieners

So 14.03.2010
Contador diesmal bei Paris-Nizza wieder vorne
Alberto Contador (Astana) gewann zum 2. Mal nach 2007 die Fernfahrt Paris-Nizza. Den 2. Platz im Endklassement erreichte Alejandro Valverde (Caisse d'Epargne) vor seinem Teamkollegen Luis Leon Sanchez, dem Vorjahressieger. Hinter diesem spanischen Trio belegte Roman Kreuziger (Liquigas) den 4. Platz vor Samuel Sanchez (Euskaltel) und Jens Voigt (Saxo Bank), dem besten Deutschen bei Paris-Nizza 2010. mehr...
Alberto Contador - Palmarès des 27-jährigen Spaniers

So 07.03.2010
Murcia-Rundfahrt - Rabon durch Zeitfahrsieg auch Gesamtsieger
3 Tage von West-Flandern - Keukeleire dank Bonussekunden

Sa 06.03.2010
Strade Bianche - Iglinski gewinnt vor Löfkvist

Mi 03.03.2010
Mémorial Samyn - Keukeleire im Massensprint

So 28.02.2010
Kuurne-Brüssel-Kuurne - Außenseitersieg für Traksel
Clasica de Almeria - Bos schlägt Cavendish
GP di Lugano - Ferrari vor Kocjan und Cheula
==
Ergebnisse der letzten Tage:
Omloop Het Nieuwsblad - Endlich Pflaster-Triumph für Flecha
GP dell'Insubria - Dumoulin vor Rojas und Roche
Andalusien-Rundfahrt - Rogers Gesamtsieger
Tour du Haut Var - Le Mevel der Beste aus 2 Etappen
Algarve-Rundfahrt - Contador wiederholt Vorjahressieg
Trofeo Laigueglia - Giananni wiederholt Vorjahressieg
Oman-Rundfahrt - Cancellara bei Premiere vorn

So 14.02.2010
Mittelmeer-Rundfahrt - Gesamtsieg an Valverde

Fr 12.02.2010
Katar-Rundfahrt - Überraschungscoup für Wouter Mol

Do 11.02.2010
Trofeo Magaluf-Palmanova - Tageserfolg für Greipel

Mi 10.02.2010
Trofeo Deià - Rui Costa holt das 4. Mallorca-Rennen

Di 09.02.2010
Trofeo Inca - Gerdemann siegt im Dreiersprint!

Mo 08.02.2010
Trofeo Cala Millor - Freire gewinnt vor Greipel

So 07.02.2010
Trofeo Palma - McEwen gewinnt auf Mallorca
Etoile de Bessèges - Dumoulin am Ende vorn

Sa 06.02.2010
GP Costa degli Etruschi - Peta macht das Dutzend voll

So 31.01.2010
GP La Marseillaise - Hivert siegt vor Hoogerland

Di 26.01.2010
Tour 2011 beginnt mit Passage du Gois
Die Tour de France 2011 beginnt mit einer Etappe en ligne von der Insel Noirmoutier über die Passage du Gois bis zum Mont des Alouettes. Die 2. Etappe ist ein Teamzeitfahren. mehr...

So 24.01.2010
Greipel sprintet Down Under zum Gesamtsieg
Durch seine Sprintdominanz gewann André Greipel (HTC-Columbia) die Tour Down Under 2010. Der 27-jährige Deutsche holte die Hälfte der 6 möglichen Etappensiege. Im Endklassement verwies er Luis Leon Sanchez (Caisse d'Epargne) und Greg Henderson (Sky) auf die weiteren Podestplätze. mehr...
André Greipel - wiederholt Down-Under-Triumph von 2008

Juli bis Dezember 2009...

Radsport-Seite.de, Homepage / Radsport-Archiv / Archiv 2001-2010 / Alte Radsport-Schlagzeilen 2010 I