Alte Radsport-Schlagzeilen 2009 I

(Auflistung der wichtigen Uploads)

Die aktuellsten Schlagzeilen befinden sich auf der Startseite!

So 28.06.2009
Reimer überrschend Deutscher Meister
Die Deutschen Straßen-Meisterschaften endeten in Cottbus mit einer Überraschung. Der 22-jährige Neo-Profi Martin Reimer (Cervélo) gewann vor dem gleichaltrigen Dominic Klemme (Saxo Bank) und dem ein Jahr älteren Roger Kluge (LKT Team Brandenburg). Die favorisierten Teams Milram und Columbia gingen damit leer aus. Die Meistertrikots Österreichs und der Schweiz holten Markus Eibegger und Fabian Cancellara. Mit Boonen und Pozzato sprinteten die Stars des Frühjahrs in ihren Ländern zum Meistertitel. Ergebnisse...

Sa 27.06.2009
Tour de France 2009 - Der offizielle Radsport-Manager
Ab sofort ist die PC-Version der neuen Radsport-Simulation Tour de France Saison 2009 – Der offizielle Radsport-Manager überall erhältlich. Mit dem offiziellen Spiel zum größten Radsport-Event des Jahres erleben Fans und Sportenthusiasten alle Höhen und Tiefen der Tour de France und zahlreicher weiterer Radrennen auf dem PC. Die Version für PSP erscheint dann Anfang Juli. mehr...

So 21.06.2009
Tour de Suisse: Cancellara gewinnt sein Heimrennen
Fabian Cancellara (Saxo Bank) gelang erstmals der Gesamtsieg bei seiner Heimat-Rundfahrt, der Tour de Suisse. Bei der 73. Ausgabe eroberte der 28-jährige Schweizer die Gesamtführung erst am letzten Tag beim langen Einzelzeitfahren, wo er der Konkurrenz deutlich distanzierte. Cancellara hatte am Ende über 2 Minuten Vorsprung vor Tony Martin (Columbia). Der 24-jährige Deutsche feierte mit einem 2. Platz im Endklassement das bisher beeindruckendste Ergebnis seiner jungen Laufbahn. Gesamtdritter wurde der Vorjahressieger Roman Kreuziger (Liquigas). mehr...
Fabian Cancellara - Der Zeitfahr-Koloss und seine Siege
==
Ster Elektrotoer - Gilbert dank Bonussekunden vor Terpstra
Route du Sud - Deutlicher Gesamtsieg für Niemec

Mi 17.06.2009
Dauphiné Libéré: Valverde wiederholt Gesamtsieger
Alejandro Valverde (Caisse d'Epargne) gewann 2009 wie im letzten Jahr das Critérium du Dauphiné Libéré. Gesamtzweiter wurde nach 8 Tagen Cadel Evans (Silence-Lotto) mit 16 Sekunden Rückstand, Dritter Alberto Contador (Astana) mit 1:18 Minuten. mehr...
==
Einige weitere Ergebnisse der letzten 2 Wochen:
GP Kanton Aargau - Milram-Sieg durch Peter Velits
Luxemburg-Rundfahrt - Frank Schleck zu Hause vorn
GP Triberg-Schwarzwald - Sieg für Haussler
Memorial Marco Pantani - Ferrari vor Visconti

Mo 01.06.2009
Neuseen Classics - Nächster Sieg für André Greipel

So 31.05.2009
Mentschow Giro-Gesamtsieger vor di Luca!
Denis Mentschow (Rabobank) gewann zum 100-jährigen Jubiläum den Giro d'Italia 2009. Der 31-jährige Russe hatte am Ende nach 21 Etappen 41 Sekunden Vorsprung vor dem Gesamtzweiten Danilo di Luca (Lpr Brakes). Mentschow holte seinen Vorsprung vor allem auf der 12. Etappe beim 60,6 Kilometer langen Einzelzeitfahren heraus. In den Bergen klebte Mentschow fast ständig an di Lucas Hinterrad - di Lucas Attacken perlten am souveränen Russen ab. Dritter der Gesamtwertung wurde Franco Pellizotti (Liquigas). mehr...
Denis Mentschow - Palmarès des zweimaliger Vuelta-Siegers
21. Giro-Etappe - Konovalovas nutzt frühe Startnummer ohne Regen
==
Bayern-Rundfahrt - Gerdemann Gesamtsieger vor Monfort
Belgien-Rundfahrt - Boom Gesamtsieger vor Tankink

Sa 30.05.2009
20. Giro-Etappe - Gilbert als Finisseur vor Voeckler

Fr 29.05.2009
19. Giro-Etappe - Sastre siegt am Vesuv, Klassement noch enger

Do 28.05.2009
18. Giro-Etappe - Scarponi holt seinen zweiten Ausreißersieg

Mi 27.05.2009
17. Giro-Etappe - Pellizotti mit Blockhaus-Sieg neuer Dritter

Mo 25.05.2009
16. Giro-Etappe - Königsetappe an Sastre, Mentschow ohne Blöße

So 24.05.2009
15. Giro-Etappe - Ausreißersieg für Bertagnolli
==
Katalonien-Rundfahrt - Gesamtsieg an Fuentes-Doper Valverde

Sa 23.05.2009
14. Giro-Etappe - Ausreißersieg für Gerrans

Fr 22.05.2009
13. Giro-Etappe - Cavendish vor Petacchi und Davis

Do 21.05.2009
12. Giro-Etappe - Mentschow Sieg und Rosa im Mammut-Zeitfahren

Mi 20.05.2009
11. Giro-Etappe - Cavendish vor Farrar und Petacchi

Di 19.05.2009
10. Giro-Etappe - Di Luca baut mit Sieg Führung aus

So 17.05.2009
9. Giro-Etappe - Cavendish gewinnt in Mailand

Sa 16.05.2009
8. Giro-Etappe - Solosieg für Siwtsow
==
Dutch Food Valley Classic - Sprintsieg für van Hummel in Veenendaal

Fr 15.05.2009
7. Giro-Etappe - Hagen im Sprint von Ausreißern

Do 14.05.2009
6. Giro-Etappe - Solosieg für Scarponi

Mi 13.05.2009
5. Giro-Etappe - Mentschow vor di Luca und Lövkvist

Di 12.05.2009
4. Giro-Etappe - Di Luca holt erste Bergetappe

Mo 11.05.2009
3. Giro-Etappe - Wieder Petacchi

So 10.05.2009
2. Giro-Etappe - Petacchi im Sprint vor Cavendish

Sa 09.05.2009
1. Giro-Etappe - Highroad schlägt Slipstream

So 03.05.2009
Kreuziger Gesamtsieger bei der Tour de Romandie
Roman Kreuziger (Liquigas) wurde Gesamtsieger der 63. Tour de Romandie. Der 22-jährige Tscheche hatte in der Endabrechnung 18 Sekunden Vorsprung vor Wladimir Karpets (Katusha). mehr...

Fr 01.05.2009
Eschborn-Frankfurt: Wegmann schlägt Kroon
Fabian Wegmann (Milram) gewann den Eschborn-Frankfurt City Loop im Zweiersprint vor Karsten Kroon (Saxo Bank). Das Duo brach wenige Kilometer vor dem Ziel aus einer siebenköpfigen Spitzengruppe aus. Dritter wurde Wegmanns Milram-Kollege Christian Knees vor Bert de Waele (Landbouwkrediet) und Paul Martens (Rabobank). mehr...

So 26.04.2009
Solosieg für Andy Schleck bei Lüttich-Bastogne-Lüttich
Andy Schleck (Saxo Bank) gewann Lüttich-Bastogne-Lüttich 2009 nach einem 20-Kilometer-Solo. Der 23-jährige Luxemburger attackierte nach rund 241 der insgesamt 261 Kilometer an der Côte de la Roche aux Faucons - und keiner konnte dem jungen Schleck folgen. Der «Falkenfelsen»-Anstieg ist seit dem Vorjahr neu im Profil und hatte auch schon damals das Rennen vorentschieden. Zweiter mit 1:15 Minuten hinter Andy Schleck wurde Joaquin Rodriguez (Caisse d'Epargne), der sich auf dem steigenden Schlusskilometer aus einer sechsköpfigen Verfolgergruppe absetzte. Diese Gruppe wurde auf den letzten Metern noch von einem großen Feld abgefangen. Davide Rebellin (Diquigiovanni) sicherte sich im Sprint den 3. Platz vor Philippe Gilbert (Silence-Lotto). mehr...
Andy Schleck - Die Doyenne für den jüngeren Schleck

Sa 25.04.2009
Giro del Trentino - Gesamtsieg an Basso

Mi 22.04.2009
Rebellin schießt zum dritten Mal Wallonischen Pfeil ab
Davide Rebellin (Diquigiovanni) gewann zum dritten Mal den Wallonischen Pfeil. Die weiteren Podestränge belegten Andy Schleck (Saxo Bank) und Damiano Cunego (Lampre). Nach 195 Kilometern erreichte ein geschlossenes Feld die steile Schlussrampe, genannt Mauer von Huy, und die Entscheidung fiel im Kampf Mann gegen Mann. mehr...
Davide Rebellin
- Palmarès des 37-jährigen Italieners

So 19.04.2009
Amstel Gold an Russen Sergej Iwanow
Der 34-jährige Russe Sergej Iwanow (Katusha) gewann das 44. Amstel Gold Race vor Karsten Kroon (Saxo Bank). Die beiden bogen gemeinsam mit Robert Gesink (Rabobank) an der Spitze in die Cauberg-Steigung ein, den letzten 500 Metern. Gesink, der am Ende Dritter wurde, konnte dem harten Antritt Iwanows schon am Fuße des Caubergs nicht mehr folgen. Kroon hielt mit, zog sogar selbst noch an Iwanow vorbei, war dann aber am Ende chancenlos gegen den Russischen Landesmeister. Vierter wurde im Sprint einer ersten Verfolgergruppe Philippe Gilbert (Silence-Lotto). mehr...

Do 16.04.2009
GP de Denain - Casper gewinnt vor Goss

Mi 15.04.2009
Scheldepreis - sieg für Petacchi, Massensturz dahinter

Mo 13.04.2009
Rund um Köln - Pedersen vor Baumann bei Hirnriss-Philosophie

So 12.04.2009
Boonens dritter Sieg bei Paris-Roubaix gegen stürzende Gegner
Tom Boonen (Quick Step) gewann zum dritten Mal das Monument Paris-Roubaix. Das Rennen wurde durch Stürze im Pflasterabschnitt Carrefour de l'Arbre entschieden - und so leider eines sportlich spannenden Finals beraubt. In einer sechsköpfigen Spitzengruppe kam 16 Kilometer vor dem Ziel nur Boonen ungeschoren davon. Flecha (Rabobank) stürzte, riss Hoste und Vansummeren (beide Silence-Lotto) mit, und in einer nächsten Kurve ging auch noch Hushovd (Cervélo) zu Boden. Filippo Pozzato (Katusha) wurde dadurch aufgehalten, kam nicht mehr an Boonen heran und wurde Zweiter. Thor Hushovd schlug im Sprint um den 3. Platz Leif Hoste und Johan Vansummeren, das vom Pech verfolgte Lotto-Duo. Juan Antonio Flecha wurde Sechster. mehr...
Tom Boonen - Palmarès des 28-jährigen Belgiers
==
Klasika Primavera - Valverde gewinnt in Amorebieta

Sa 11.04.2009
Baskenland-Rundfahrt - Contador Gesamtsieger

Fr 10.04.2009
Sarthe-Rundfahrt - Le Lay zehrt von der 2. Etappe

Mi 08.04.2009
Gent-Wevelgem: Hagen im Zweiersprint vor Kuschinski
Edvald Boasson Hagen (Columbia) gewann die 71. Ausgabe des belgischen Eintagesrennens Gent-Wevelgem. Der 21-jährige Norweger ließ seinem Begleiter Alexander Kuschinski (Liquigas) in einem langen Zweiersprint keine Chance. Den 3. Platz sicherte sich Matthew Goss (Saxo Bank). mehr...
Edvald Hagen
- Palmarès des jungen Norwegers

So 05.04.2009
Flandern-Rundfahrt: Devolder wiederholt Vorjahrestriumph
Stijn Devolder (Quick Step) gewann in Meerbeke die 93. Flandern-Rundfahrt als Solist. Damit wiederholte der 29-jährige Belgier seinen Triumph aus dem Vorjahr. Wie schon bei Mailand-San Remo belegte Heinrich Haussler (Cervélo) auch beim nächsten Eintages-Monument den 2. Platz. Dritter wurde dahinter Philippe Gilbert (Silence-Lotto), der eine größere Gruppe rund eine Minute hinter Devolder ins Ziel führte. Die beiden Topfavoriten stellten sich gegenseitig schachmatt: Filippo Pozzato (Katusha) klebte am Hinterrad von Tom Boonen (Quick Step). Nutznießer war folgerichtig der drittstärkste Mann des Tages, Boonens Teamkollege Stijn Devolder. mehr...
Stijn Devolder
- Palmarès des Mannes aus Kortrijk

Sa 04.04.2009
GP Miguel Indurain - De la Fuente gewinnt, Wegmann Dritter
Hel van het Mergelland - Finetto vorn bei CSF-Doppelsieg

Do 02.04.2009
3 Tage von De Panne - Gesamtsieg an Willems

So 29.03.2009
Pfeil von Brabant - Geslin vor Pineau und Wegmann
Critérium International - Voigt zum Fünften

Sa 28.03.2009
E3-Preis Flandern - Pozzato bezwingt Boonen!
Settimana Coppi e Bartali - Cunego Gesamtsieger vor Evans

Fr 27.03.2009
Vuelta a Castilla y Leon - Astana bestimmt die Schlagzeilen

Mi 25.03.2009
Quer durch Flandern - van Impe für Quick Step

So 22.03.2009
Ronde van het Groene Hart - Omloop vorn, Brown Zweiter
Cholet - Pays de Loire - Haedo holt den Sieg vor Casper

Sa 21.03.2009
Mailand-San Remo: Cavendish hauchdünn vor Haussler
Die 100. Ausgabe des Frühjahrsklassikers Mailand-San Remo wurde nach 298 Kilometern im Duell zweier explosiver Männer entschieden: Mark Cavendish (Columbia-High Road) schob sich auf den letzten Millimetern noch hauchdünn an Heinrich Haussler (Cervélo) vorbei. Dahinter belegte mit einigem Abstand Hausslers Teamkollege Thor Hushovd den 3. Platz vor Allan Davis (Quick Step) und Alessandro Petacchi (Lpr Brakes). Früh eröffnete Heinrich Haussler den Massensprint in San Remo, und hinter dem 25-jährigen Deutschen klaffte sofort eine große Lücke. Nur Cavendish konnte mit seinem Antritt noch einmal zu Haussler aufschließen und seinen Konkurrenten im letzten Moment überholen. mehr...
Mark Cavendish - Die junge Karriere des 23-jährigen Briten

Mi 18.03.2009
Nokere Koerse - Brown gewinnt vor Swift

Di 17.03.2009
Tirreno-Adriatico: Scarponi vor Garzelli und Klöden
Michele Scarponi (Diquigiovanni), in Fuentes' Doping-Labor als Zapatero aktenkundig, ist nach abgesessener Sperre besser in Form denn je. Der 29-jährige Italiener gewann die siebentägige Fernfahrt Tirreno-Adriatico mit 25 Sekunden vor seinem Landsmann Stefano Garzelli (Acqua & Sapone). Dritter wurde der Gesamtsieger von 2007, Andreas Klöden (Astana). mehr...
==
Tour-Teams 2009 - mit Agritubel, Cervélo, Skil, ohne Fuji

So 15.03.2009
Triumph für Sanchez bei Paris-Nizza nach Contadors Einbruch
Luis Leon Sanchez (Caisse d'Epargne) wurde Gesamtsieger der 67. Auflage von Paris-Nizza. Der 25-jährige Spanier hatte im Endklassement der achttägigen Fernfahrt eine Minute Vorsprung vor Frank Schleck (Saxo Bank) und weitere neun Sekunden vor Sylvain Chavanel (Quick Step). Alberto Contador (Astana), der nach der 6. Etappe bereits wie der sichere Gesamtsieger aussah, fiel wegen eines Hungerasts noch auf den 4. Platz zurück. mehr...
Luis Leon Sanchez - Palmarès des Mannes aus Murcia

So 08.03.2009
Murcia-Rundfahrt - Gesamtsieg an Mentschow
3 Tage von West-Flandern - Start-Ziel-Sieg für Hoogerland

Sa 07.03.2009
Eroica - Lövkvist vorn, Milram stark

Mi 04.03.2009
Le Samyn - Wouter Weylandt gewinnt

So 01.03.2009
Kuurne-Brüssel-Kuurne - Boonen vor Eisel und Hunt
GP di Lugano - Pauriol vor Rebellin und Gerrans
Clasica de Almeria - Henderson vor Brown und Garzelli

Sa 28.02.2009
Omloop Het Nieuwsblad (ehemals Het Volk) an Hushovd
Thor Hushovd gewann die Eröffnung der belgischen Klassikersaison beim Omloop Het Nieuwsblad. Der 31-jährige Norweger setzte sich im Sprint einer ersten großen Gruppe vor Kevin Ista (Agritubel) durch. mehr...
==
Sardinien-Rundfahrt - Bennati im Endklassement vorn
GP dell'Insubria - Ginanni gewinnt Erstauflage

Mo 23.02.2009
Kalifornien-Rundfahrt: Leipheimers dritter Triumph
Levi Leipheimer (Astana) gewann zum dritten Mal hintereinander die Kalifornien-Rundfahrt. Der 35-jährige Lokalmatador hatte nach neun Tagen 36 Sekunden Vorsprung vor David Zabriskie (Garmin-Slipstream) und 45 Sekunden vor Michael Rogers. Jens Voigt (Saxo Bank) wurde Vierter vor Thomas Lövkvist (Columbia). Den 7. Platz belegte Lance Armstrong (Astana) bei seiner umjubelten Comeback-Tournee. mehr...

So 22.02.2009
Tour du Haut Var - Voeckler gewinnt die halbe Premiere
Algarve-Rundfahrt - Contador in bestechender Frühform

Sa 21.02.2009
Trofeo Laigueglia - Ginanni schlägt Pozzato

Do 19.02.2009
Ruta del Sol - Posthuma hat die Nase vorn

So 15.02.2009
Mittelmeer-Rundfahrt - LL Sanchez verteidigt Führung
Giro di Grosseto - Pietropolli holt den Gesamtsieg

Do 12.02.2009
Trofeo Calvia - Ciolek vor den alten Teamkollegen

Mi 11.02.2009
Trofeo Bunyola - Solosieg für Antonio Colom

Di 10.02.2009
Trofeo Inca - Bennati Sprintsieger mit Vorsprung

Mo 09.02.2009
Trofeo Cala Millor - Diesmal gewinnt McEwen den Sprint

So 08.02.2009
Etoile de Bessèges - Gesamtsieg für Voeckler
Trofeo Mallorca - Steegmans vorn bei Katusha-Doppelsieg

Sa 07.02.2009
GP Costa degli Etruschi - Petacchi zum Fünften

Fr 06.02.2009
Katar-Rundfahrt - Boonen wiederholt Gesamtsieg

So 01.02.2009
GP La Marseillaise - Pauriol vor Voeckler und Trofimow

So 25.01.2009
Tour Down Under - Davis folgt auf Greipel

Sa 17.01.2009
Zwei deutsche Traditionsrennen gerettet - aber wie?
Auch 2009 finden die zwei derzeit traditionsreichsten deutschen Rennen in Frankfurt und Köln statt. Das Nachfolgerennen des Klassikers Rund um den Henninger Turm heißt demnächst Eschborn-Frankfurt City Loop. Über diese dämliche Namensgebung kann man wenigstens noch lachen und deswegen hinwegsehen. Traurig dagegen: Bei Rund um Köln sollen nur noch Nationalteams antreten - dem Vernehmen nach die Bedingung des WDR für eine Live-Übertragung. Der WDR versteht dies - kein Scherz! - als Anti-Doping-Maßnahme.
Rund um Köln 2009 - Abstufung zum U23-Rennen?
Eschborn-Frankfurt City Loop 2009 - am Maifeiertag

Ältere Schlagzeilen von 2008...

Radsport-Seite.de, Homepage / Radsport-Archiv / Archiv 2001-2010 / Alte Radsport-Schlagzeilen 2009 I